Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 27.08.2020, 17:30

Wie hier schon alles geschrieben. Hänge ich jetzt mal das Setupact.log an. Vielleicht findet ja jemand das Problem bevor ich die VM per ISO neu mache.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Tante Google

Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Tante Google » 27.08.2020, 17:30


Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3451
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von DK2000 » 27.08.2020, 17:53

Code: Alles auswählen

2020-08-27 17:16:16, Info                  SP     Executing operation: Untag Sources Folder
...
2020-08-27 17:16:16, Info                  SP     CUntagSourcesFolder::DoExecute: [C:\$WINDOWS.~BT\Sources] is tagged, untag it
2020-08-27 17:16:16, Info                  SP     SPTagTarget: untag [C:\$WINDOWS.~BT\Sources]
2020-08-27 17:16:16, Error                 SP     Exception while executing operation. Message: Win32Exception: \\?\C:\$WINDOWS.~BT\Sources\amd64_Microsoft-Windows-Client-Desktop-Required-Package~~amd64~~10.0.20201.1000\amd64_microsoft-composable-volumeandmedia_31bf3856ad364e35_10.0.20201.1000_none_9de0c386213e1c08\windowsinternal.composableshell.experiences.volumeandmedia.dll\*: The directory name is invalid. [0x0000010B] int __cdecl UnBCL::Directory::IsDirectoryEmpty(const class UnBCL::String *)[gle=0x0000010b]
...
2020-08-27 17:16:16, Error                 SP     Operation failed: Untag Sources Folder. Error: 0x8007023E[gle=0x000000b7]
2020-08-27 17:16:16, Info                  MOUPG  Finalize: Registering Setup Platform error: [0x8007023E]
2020-08-27 17:16:16, Error                 SP     ExecuteOperations: Main operation execution failed. Error: 0x8007023E
Was immer das jetzt auch zu bedeuten mag. Der hat da ein Problem mit den einen Ordner in C:\$WINDOWS.~BT\Sources. Der Name des Ordners ist ungültig. Und das scheint das Setup vollkommen abzuschießen (ERROR_UNHANDLED_EXCEPTION). Das Setup hat nicht damit gerechnet, dass es hier zu einem Fehler kommt.

Aber warum ist der Ornder-Namen ungültig?

Ah, das Kopieren der Quelldateien nach C:\$WINDOWS.~BT\Sources kann damit zusammen hängen, dass diese auf einem anderen Laufwerk lagen (E: nach C:). Da ich kein externes Laufwerk nutzen musste, gabt es diese Vorgänge nicht bei mit. Also würde ich das als normal ansehen.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 27.08.2020, 18:41

Danke dafür.
Einen Versuch werde ich dann doch nochmal Starten indem ich die Eigentliche Partition auf 100GB vergrößere und dann noch mal versuche es zu installieren zu lasen.
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3451
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von DK2000 » 27.08.2020, 20:00

Das war wohl bei Dir die kritische Stelle:

Code: Alles auswählen

2020-08-27 16:04:16, Info                  CONX   DiskInfo:    Volume free space (bytes) [11486736384]
...
2020-08-27 16:04:23, Info                  MOUPG  DiskSpaceDownloadRequirement: Entering Execute Method
2020-08-27 16:04:23, Info                  MOUPG  CheckDiskSpace: Not enough free disk space on system drive. Available: [10953] MB
Das kam sehr früh. Im Grunde genommen war schon zum Start des Setups nicht mehr ausreichend Platz verfügbar. Das ging vermutlich alles für die Vorbereitung drauf.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 27.08.2020, 20:32

Ok! beim ersten Versuch war es noch weniger freier Speicher.

Code: Alles auswählen

2020-08-27 11:40:20, Info                  CONX   DiskInfo:    Volume free space (bytes) [1895981056]
...
2020-08-27 11:40:27, Info                  MOUPG  DiskSpaceDownloadRequirement: Entering Execute Method
2020-08-27 11:40:27, Info                  MOUPG  CheckDiskSpace: Not enough free disk space on system drive. Available: [1807] MB
Und da war es der selbe Fehler

Code: Alles auswählen

2020-08-27 13:06:34, Info                  SP         CUntagSourcesFolder::DoExecute: [C:\$WINDOWS.~BT\Sources] is tagged, untag it
2020-08-27 13:06:34, Info                  SP         SPTagTarget: untag [C:\$WINDOWS.~BT\Sources]
2020-08-27 13:06:34, Error                 SP         Exception while executing operation. Message: Win32Exception: \\?\C:\$WINDOWS.~BT\Sources\amd64_Microsoft-Windows-Client-Desktop-Required-Package~~amd64~~10.0.20201.1000\amd64_microsoft-composable-volumeandmedia_31bf3856ad364e35_10.0.20201.1000_none_9de0c386213e1c08\windowsinternal.composableshell.experiences.volumeandmedia.dll\*: The directory name is invalid. [0x0000010B] int __cdecl UnBCL::Directory::IsDirectoryEmpty(const class UnBCL::String *)[gle=0x0000010b]
Mal schauen wie jetzt der 3. Versuch ausgeht. :)

Edit: Der 3. Versuch könnte tatsächlich klappen da hier die Dateien nicht in den Sources Ordner Kopiert wurden.
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 27.08.2020, 21:13

Puh! 3. Versuch erfolgreich!
Funktioniert dann das mit dem Auslagern auf eine Externe Partition nicht richtig. Aber beim 3. Versuch habe ich auch mal geschaut wie viel von der C: Partition von ca. 100GB belegt waren vor dem Neustart. Das waren dann ~68GB belegter Speicher. :(
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3451
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von DK2000 » 27.08.2020, 21:19

Müsste ich mal einen Stresstest machen und das Setup auch dazu bewegen, einen externen Speicher zu verwenden. Kann sein, dass das wirklich ein Bug ist. Moment schwer zu sagen.

Hatte ja auch mal die Partition auf 60 GB verkleinert, hat aber dennoch geklappt, gerade so. Auffällig war nur, dass viele geplante Operationen aus der Phase Downlevel in die Phase SafeOS verschoben wurden. So wurde z.B. im Downlevel der Ordner NewOS gar nicht benutzt. Das hat natürlich Platz gespart.

Muss ich morgen mal schauen.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 28.08.2020, 12:48

Irgendwie ist das Ganze seltsam. Habe jetzt in einer VM von Win 10 19042.423 auf die 20201.1000 per WU geupdatet. Da wurde gleich weniger heruntergeladen und der Ordner in SoftwareDistribution hat vor dem Neustart nur eine Größe von ~25GB. :???: :kopfkratz:
Von der 20197.1000 auf die 20201.1000 waren es noch ~40GB. :???: :kopfkratz:
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3451
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von DK2000 » 28.08.2020, 20:07

So kompliziert das Ganze. Wenn ich die Partition auf 45 GB verkleinere, dann endet das bloß mit 0x80070005. Wenn ich die Partition wieder auf 50 GB vergrößere, fragt er jetzt nach externem Speicher.

Na, mal schauen, wo das jetzt hinführt. Wenn das nicht alles immer so lange dauern würde.
Von der 20197.1000 auf die 20201.1000 waren es noch ~40GB.
Vielleicht passt etwas mit der Metadatei nicht, die für das Upgrade von der 20197.1000 verwendet wird.

Spannend. Das Upgrade scheitert mit 0x8007023E, wenn ich externen Speicher verwende:

Code: Alles auswählen

2020-08-28 21:04:57, Error                 SP         Exception while executing operation. Message: Win32Exception: \\?\C:\$WINDOWS.~BT\Sources\amd64_Microsoft-Windows-Client-Desktop-Required-Package~~amd64~~10.0.20201.1000\amd64_microsoft-composable-volumeandmedia_31bf3856ad364e35_10.0.20201.1000_none_9de0c386213e1c08\windowsinternal.composableshell.experiences.volumeandmedia.dll\*: Der Verzeichnisname ist ungültig. [0x0000010B] int __cdecl UnBCL::Directory::IsDirectoryEmpty(const class UnBCL::String *)[gle=0x0000010b]
Wenn ich mir das aber genauer anschaue, so scheint das kein richtiger Bug zu sein. Liegt wohl eher daran, dass der Pfad mit 269 Zeichen auf jeden Fall MAX_PATH überschreitet. Das würde zwangsläufig zu dem Fehler führen. Wäre mal interessant zu testen, was passiert, wenn man die Richtlinie LongPathsEnabled aktiviert.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 29.08.2020, 11:56

Das Setup hat aber auch einen besonderen Knacks. Wenn man es mit der Externen Platte versucht hat und die Installation nicht funktionierte, und dann einen 2. Versuch startet ohne vorher irgendetwas zu Bereinigen. Lädt Windows Update plötzlich die Ganzen ESD Dateien herunter anstatt die Cab Dateien zu benutzen die von vorher noch da sind.
Beispiel anstatt die zu benutzen

Code: Alles auswählen

amd64_Microsoft-Windows-Client-Desktop-Required-Package_rs_prerelease.20197.1000.200818-1420.cab
lädt es die entsprechende Datei als ESD herunter. :kopfkratz:
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3451
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von DK2000 » 29.08.2020, 12:33

Das ist das, was ich weiter oben als "undurchsichtig" bezeichnet habe. Das Setup über WU kennt da verschiedene Modi und verschieden Payload-Typen. Wenn das Setup jetzt die *.esd anstelle der *.cab und *_psf.rng verwendet, dann wird jetzt PayloadType="Canonical" anstelle von PayloadType="Express" verwendet. Hier werden dann zum Teil oder vollständig die Dateien verwendet, welche man von UUPdump her kennt.

Mal schauen, wie sich das beim nächsten Upgrade verhält. Ansonsten ist eine 64GB Partition wirklich fast schon zu klein für so ein Upgrade.

Achso, LongPathsEnabled=1 bringt nichts, da das logischer Weise nur auf dem Host gilt. Da der Fehler aber in der WinPE Umgebung auftritt (SafeOS), müsste man das hier auch vor dem Neustart aktivieren. Also wohl nicht so ganz durchdacht die Sache mit dem externen Speicher.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 447
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Ben » 29.08.2020, 12:40

OK! Danke für die Erklärung. :daumen: Dann kann ich ja weitere Versuche lassen. :D
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:
Danke im voraus! Vergesse es nämlich immer wieder mich zu bedanken. :hihi:

flok
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.08.2020, 23:29
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von flok » 29.08.2020, 15:09

Auf drei Rechnern hat es funktioniert. Bei meinem Acer Switch gab es auch ein Problem mit zu kleinem Speicher. (Ich hatte 35 GB frei. Die haben in den letzten Jahren immer gereicht.)
Das wäre nicht weiter problematisch, wenn sich die Dateien für das nicht installierte Update über die Systemreinigung wieder entfernen ließen. Aber das funktioniert leider nicht einmal, wenn ich den PC zurücksetzen und komplett neu aufsetzen will. Die Speicherbereinigung zeigt mir jetzt 35 GB temporäre Updatedateien an, die sich nirgends entfernen lassen können.

musch
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2017, 18:12

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von musch » 30.08.2020, 13:15

2 von 3 laufen jetzt mit der 20001.1000. Mein alter Server will nicht. Nicht direkt und nicht von ISO. Von Iso meldet er, dass er einige Dateien nicht übernehmen kann oder so ähnlich. Ich warte auf die nächste Version.

Benutzeravatar
Tekkie Boy
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 52
Registriert: 29.02.2020, 21:05
Geschlecht:

Re: Insider 20201.1000 installation schlägt fehl (0x8007023e)

Beitrag von Tekkie Boy » 01.09.2020, 19:51

Hallo

Keine Ahnung ob es hier jemanden interessiert, aber ich würde hier trotzdem mal die Information hinterlassen, das Microsoft den Fehler bei der Setup Routine bekannt ist und fixen will. Siehe dort:
https://twitter.com/xezrunner/status/13 ... 69216?s=21
Freundliche Grüße / Friendly greetings

Antworten