Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 27.12.2019, 23:14

Hallo,

nach Installation des Builds 19536 am Erscheinungstag (17.12.) hatte ich häufiger Systemabstürze. Auf der Suche nach der möglichen Fehlerquelle habe ich irgendwann u.a. die Software + Treiber der Grafikkarte ausfindig gemacht. Habe daraufhin die GraKa (eine Radeon RX 590) de-installiert (auch vom ausgebaut) und alles frisch installiert. Schien zunächst geholfen zu haben, war aber leider nicht so!

Bei der Gelegenheit habe ich gleich die Wärmeleitpaste der CPU erneuert - und die Batterie auch für ca. 30 Min. entfernt. Das wollte ich sowieso schon länger gemacht haben. Also somit auch ein BIOS/UEFI Reset durchgeführt. CPU-Werte (Taktung, OC, Temps, usw. alles Bestens).

Dennoch: am 24.12. wieder 2 Systemabstürze und am Vormittag des darauf folgenden Tages innerhalb von einer Stunde wieder 2 Abstürze! Ich habe beschlossen das Build nochmal zu installieren (über eine ISO). Wie schon vorher: Installation sauber gelaufen - keine Probleme dabei.

Ein Tag lang war es "stabil" - jedoch gestern wieder 2x Bluescreen und heute auch schon 2x!

Ich nutze immer die Diagnosedatenanzeige, um Hinweise auf die Absturzursachen zu bekommen (gibt es da irgend etwas besseres dafür?). Die Daten vor der Neuinstallation des Builds sind da natürlich alle weg - aber ich kann mich erinnern, dass da auch schon die Datei "WerFault.exe" auftauchte.

Und die scheint jetzt auch wieder Probleme zu machen... Hier ein paar Bilder zur Verdeutlichung:
Deskmodder22.PNG
Deskmodder21.PNG
Deskmodder20.PNG
Deskmodder19.PNG
In der Diagnosedatenanzeige hatte ich auch die Hinweise auf die GraKa-Treiber - diese tauchen aber jetzt nicht mehr auf!

Jemand eine Idee was man da machen kann? :?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tante Google

Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Tante Google » 27.12.2019, 23:14


Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2336
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von DK2000 » 28.12.2019, 09:18

Geht irgendwie alles Querbeet bei Dir:

Code: Alles auswählen

ucx01000.sys = USB Controller Extension -> 0xa: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

wdiwifi.sys = WDI Driver Framework -> 0x1000015e: BUGCODE_NDIS_DRIVER_LIVE_DUMP (NDIS_BUGCHECK_WATCHDOG <- NDIS_BUGCHECK_WATCHDOG_MINIPORT_OID)

atikmdag.sys  =  ATI Radeon Kernel Mode Driver Package -> 0xd1: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

ntkrnlmp.exe = NT Kernel & System -> 0x3B: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (STATUS_ACCESS_VIOLATION)
Da ist so erst einmal kein einheitliches Bild zu erkennen.

Vielleicht liegt es am "Extreme Tuning Utility Background Service", welches offensichtlich installiert ist und auch Probleme macht,

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 28.12.2019, 11:13

DK2000 hat geschrieben:
28.12.2019, 09:18
Vielleicht liegt es am "Extreme Tuning Utility Background Service", welches offensichtlich installiert ist und auch Probleme macht,
Das könnte es tatsächlich sein, da ich zeitgleich die neueste XTU-Version (vom 30.10.19) installiert habe. Sie soll lt. Intel eindeutig auch für meine CPU geeignet sein - davor hatte ich eine Version von MB-Hersteller (MSI) von 2016. Ich hatte deshalb gestern auch schon überlegt die alte XTU-MSI-Version wieder einzusetzen...

Ich melde mich wieder... :thx:

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 580
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Manny » 29.12.2019, 09:11

inetdude hat geschrieben:
27.12.2019, 23:14
Hallo,

...
Bei der Gelegenheit habe ich gleich die Wärmeleitpaste der CPU erneuert - und die Batterie auch für ca. 30 Min. entfernt. Das wollte ich sowieso schon länger gemacht haben. Also somit auch ein BIOS/UEFI Reset durchgeführt. CPU-Werte (Taktung, OC, Temps, usw. alles Bestens).
dazu mal die Frage:

ist dein System denn in irgendeiner Weise übertaktet ?
Ich habe z.B. die Erfahrung gemacht das Windows 10 es nicht besonders gerne mag wenn man das ( bis zu einem gewissen Level) macht (vor allem wenn man ISOS erstellt und oder bei Windows Update macht sich das bemerkbar). Wenn ja, mal für eine Zeit alles rückgängig machen auf Standardwerte und beobachten ob es sich dann bessert.

Bei mir war es - obwohl ich sonst eigentlich sehr selten Probleme mit einer Version habe - jeden Falls der Fall das es ab und an immer zu solchen (unerklärlichen) Abstürzen kam, spätestens wenn ich im Bios / UEFI irgendwas an den Taktungen geändert hatte (obwohl die AMD´s dafür - aber nur bis zu einem gewissen Level - geeignet / frei ) sind

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 254
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Javora » 29.12.2019, 20:34

Zumindest um es auszuschließen, es ist eine kleine Mühe. Natürlich, die Ursachen können vielfältig sein.

Hast Du gestestet, falls vorhanden, mal Adblocker zu deaktivieren?

Hatte selbt i.d.Z. ein Problem vor einiger Zeit bei einem Gerät mit dieversen Abstürzen.
Wurde aber dazumal nicht näher verfolgt, weil schlicht ersetzt.
Ein anderer Fall in MS - Forum ist mir bekannt, dass es hier mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls einen Zusammenhang gab
(nun ja, wo nicht gleicht Neuinstallation Thema war).

Inzwischen wegen anderem wurde meinerseis dies rekonstruiert, was sich leider bestätigte.
Da dies differenzierte Ursachen haben kann, nenne ich bewusst nicht den Adblocker, einfach testen,
jedenfalls lag es nicht an Aktualität und sehr wahrscheinlich nicht an fehlerhafte Installation.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 29.12.2019, 20:34

@Manny
Zumindest habe ich im BIOS bzgl. OC nichts umgestellt! Ich habe vor ein paar Monaten eine neue CPU (Intel i7-4790K --> die Stärkste, die von mein MB unterstützt wird) eingebaut - Standardtakt = 4,0 GHz wobei durch die automatische Funktion "Intel Turbo Boost" auf bis zu 4,4 GHz hoch getaktet wird, je nach Bedarf. Wird aber auch runter automatisch getaktet auf bis zu 0,8 GHz. Diese Funktion ist standardmäßig auf "aktiv" gestellt. Man könnte es aber auch abschalten... :(

@DK2000
Nach der de-Installation von XTU (Software + Dienst) scheint das System jetzt stabiler zu laufen! Dennoch hatte ich nochmal ein Systemabsturz... Hier dazu ein zusätzlicher Screenshot:
Deskmodder23.PNG
--> Was ist diesmal der Fehler? Wo kann man das ablesen? Oder hast Du das alles im Kopf? :D

Was ich noch erwähnen möchte:
Im Gerätemanager - wenn man "ausgeblendete Geräte anzeigen" wählt, dann erscheint unter "Systemgeräte" sowohl der Treiber "Intel Extreme Tuning Utility Device Driver (Version 4.0.1.3 vom 16.04.2019)" als auch der "Intel Watchdog Timer Driver (Version 11.7.0.100 vom 4.2.2019)
--> Sollte man auch den XTU-Treiber komplett de-installieren?
--> Vom Watchdog Treiber habe ich vor langer Zeit in Foren unterschiedliche Meinungen gelesen, ob der gebraucht werden würde oder nicht... Hat jemand damit Erfahrung?
:kopfkratz:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 29.12.2019, 20:46

Javora hat geschrieben:
29.12.2019, 20:34
Zumindest um es auszuschließen, es ist eine kleine Mühe. Natürlich, die Ursachen können vielfältig sein.

Hast Du gestestet, falls vorhanden, mal Adblocker zu deaktivieren?
--> Unsere Beiträge haben sich gerade überschnitten...

Ich danke für den Hinweis und werde es testen! :thx:

Den ich kann mich erinnern als ich Firefox eingesetzt habe (mit Adblocker) da hatte ich ich öfters Abstürze. Ich verwende jetzt seit wenigen Wochen jedoch zu 90 % den neuen MS Edge Dev (natürlich auch mit Adblocker)! Und ich hatte vor der Installation des Builds 19536 kaum Abstürze...

Werde meine Erfahrung dann hier wieder geben...

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 254
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Javora » 29.12.2019, 20:56

Ok., muss nicht sein, aber kann. Im Übrigen nach meiner Beobachtung kommt es nicht auf die tatsächliche Verwendung an, sondern allein auf das Vorhandensein.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 29.12.2019, 20:58

Also nicht nur de-aktivieren, sondern komplett de-installieren? :muahah:
Zuletzt geändert von inetdude am 29.12.2019, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 29.12.2019, 20:59

Sorry, einmal zuviel geklickt...

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 254
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Javora » 29.12.2019, 21:25

Also nicht nur de-aktivieren, sondern komplett de-installieren?
Nein, grds. wird davon ausgegangen, dass bei Deaktivierung da nichts läuft. Einfach zunächst deaktivieren und vorsorglich Neustart!

Gemeint war beispielhaft: Adblocker installiert, Neustart ohne Browser aufzurufen und Absturz. Deaktiviert oder deinstalliert und alles paletti.

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 254
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Javora » 29.12.2019, 21:39

"Neustart" bezieht sich letztlich auf Neustart Win.

Benutzeravatar
Holunder1957
Meister
Meister
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von Holunder1957 » 29.12.2019, 21:46

Die WerFault.exe hat im Grunde mit dem Problem nichts zu tun. Diese Datei ist die Ausführung für das übermitteln von Problemberichten des Systems.
1. PC Windows 10 Pro x64 Fast Ring (Build 19569.xxxx)
2. PC Windows 10 Home x64 Fast Ring (19569.xxxx)
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64 Slow Ring 2004 (19041.aktuell)
Windows 10 is a service, which means it gets better through periodic software updates.
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 47268
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von moinmoin » 30.12.2019, 08:12

Den "Intel-Kram" würde ich trotzdem mal komplett deinstallieren und beobachten.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
inetdude
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2019, 21:01
Geschlecht:

Re: Seit Installation von Build 19536 mehrere Systemabstürze pro Tag!

Beitrag von inetdude » 30.12.2019, 08:23

moinmoin hat geschrieben:
30.12.2019, 08:12
Den "Intel-Kram" würde ich trotzdem mal komplett deinstallieren und beobachten.
Du meinst also sowohl "Intel Extreme Tuning Utility Device Driver" als auch der "Intel Watchdog Timer Driver" aus Systemgeräte entfernen/deinstallieren??? :kopfkratz:

Antworten