RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
nicky
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 52
Registriert: 13.04.2019, 10:55

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von nicky » 09.05.2020, 16:45

Danke nochmals für eure Hilfsbereitschaft! :daumen:

Ich lass es zunächst mal und gehe davon aus, dass es sich dann beim nächsten größeren Update erledigt.

Tante Google

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von Tante Google » 09.05.2020, 16:45


Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3453
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von DK2000 » 09.05.2020, 16:48

Mal beobachten. Und sicherheitshalber direkt nach der Installation des nächsten Updates mit anschließender Windows Update-Bereinigung die CBS.log sichern, falls es wieder zu Problemen kommt. Dann sollte man eigentlich erkennen, woran es liegen könnte.

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3453
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von DK2000 » 10.05.2020, 00:03

Aufgrund der Beschreibung von DH2108 (https://www.deskmodder.de/blog/2020/04/ ... ent-134002) konnte ich das gerade auch reproduzieren und habe somit eine passende CBS.log:

18363.815 -> per ISO auf 19041.207 -> per DISM und windows10.0-kb4558244-x64.cab auf 19041.208

Ergebnis war, das bei der Update-Bereinigung immer 1,75 GB übrig blieben. Das lag, wie weiter oben schon vermutet an diesem Paket:

Code: Alles auswählen

2020-05-09 23:40:39, Info                  CBS    Package Format: PSFX
2020-05-09 23:40:40, Info                  CBS    Read out cached package applicability for package: Package_for_RollupFix~31bf3856ad364e35~amd64~~19041.207.1.7, ApplicableState: 80, CurrentState:80
2020-05-09 23:40:40, Info                  CBS    [Package_for_RollupFix~31bf3856ad364e35~amd64~~19041.207.1.7] is a top-level package and is deeply superseded
Das wird irgendwie nicht entfernt, obwohl es "deeply superseded" ist. Das Problem ließ sich bei mir jedenfalls so lösen:

Code: Alles auswählen

dism /online /remove-package /packagename:Package_for_RollupFix~31bf3856ad364e35~amd64~~19041.207.1.7
Jetzt wird in der Datenträgerbereinigung/Windows Update-Bereinigung nichts mehr angezeigt.

Das ist jetzt die Frage, ob das an KB4550936 oder an KB4558244 liegt. Bis jetzt war ich davon ausgegangen, es liegt an KB4552455, aber das scheint offensichtlich nicht der Fall zu sein. Scheint noch irgendetwas anderes eine Rolle zu spielen. Oder KB4558244 löst das selbe Verhalten wie KB4552455 aus. Einen Grund für das Verhalten kann ich da nicht weiter erkennen.

Eventuell muss man wirklich einfach warten, bis Microsoft ein SSU bereit stellt.

Benutzeravatar
DH2108
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2020, 19:16
Geschlecht:

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von DH2108 » 11.05.2020, 21:16

Dieses ominöse Verhalten mit den nicht-löschbaren 1.75GB (exakt so bei mir. Hatte es in meinem Blog-Beitrag in Bezug auf die Größe vor allem auch noch mit angeben wollen, aber war mir untergegangen :kopfkratz: ) hatte ich schon bei einigen Versionen des Slow-Rings lange vor .172 und .173 von dem die bekannte Fehlerbeschreibung im Blog berichtet, mit 19025 und 19030 und 19031 erlebt. Also Zeitpunkt etwa Beginn des Jahres, als Slow-Ring und Fast-Ring für kurze Zeit fast die gleichen Builds anboten. Damals war ich deshalb kurz auch mal auf den Fast-Ring umgestiegen, um diesen Bug mit den stehenbleibenden Update-Bereinigungen zu umgehen, aber hatte sich dann auf einmal ein pre_release des 20H2 installiert, von dem ich nicht mehr auf den zumindest Slow-Ring zurückkehren konnte... Und Fast-Ring ist eigentlich ausschliesslich Testing und je nach dem kaum für den Alltagsgebrauch geeignet.

Mich wundert, dass das immer wieder aufzutauchen scheint...

Aber mal eine andere Frage:

Vorweg aber erst ein liebes Danke für Deine Herleitung zur DISM-basierenden Deinstallation des im CBS.log aufgeführten Package. :daumen: Mal gespannt, ob sich der Bug auch ausgehend der 19041.208 beim nächsten Update erneut zeigen wird, und ich das zu deinstallierende auch über meine CBS.log dann ermitteln und durchführen kann...

Aber zu der Frage: Ist der 84.9% -Anzeigefehler bei der DISM-Bereinigung geblieben? Um es zu entwirren: Du hast von .207 auf .208 upgedatet, um das von mir geschilderte Fehlerbild zu reproduzieren. Per CBS.log das den Datenträger-Bereinigungs-Fehler (bzgl. der Update-Bereinigung) vermutlich bewirkende Packet ausfindig gemacht, es per DISM gelöscht/deinstalliert.

Hat sich damit auch der 84.9%-Anzeige-Bug per DISM-Bereinigung, der hierbei:

Code: Alles auswählen

DISM.exe /online /cleanup-image /restorehealth
genau auftritt, mit-erledigt, oder ist er noch da? Ebenso der Fehler bei der Defragmentierung/Optimierung in Bezug auf die verlorengehenden "Zuletzt ausgeführt"-Daten?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50123
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von moinmoin » 12.05.2020, 06:52

Der Fehler sollte noch da sein. Ist ja auch offiziell von MS bestätigt worden
https://www.deskmodder.de/blog/2020/04/ ... -probleme/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

nicky
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 52
Registriert: 13.04.2019, 10:55

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von nicky » 12.05.2020, 09:46

Danke, ja, es wird wohl bald behoben...

DISM-Reparatur mit einem Anzeigefehler. Der Vorgang wird bei 84,9% als erfolgreich beendet. Das Problem wird in einem kommenden Service-Release behoben werden.


Service-Release ist "kumulatives update 209"?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50123
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von moinmoin » 12.05.2020, 09:49

Kumul. Update ja, ob die 209 wird man sehen. ;)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

nicky
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 52
Registriert: 13.04.2019, 10:55

Re: RE: Windows Update-Bereinigung löscht nicht

Beitrag von nicky » 13.05.2020, 12:55

Nach dem heuteigen update auf .264 keine Übrigbleibsel von 1.64GB mehr bei der Update-Bereinigung.

DISM.exe /online /cleanup-image /restorehealth ... scheint aber weiter nicht zu funzen:

Abbildversion: 10.0.19041.264

[===========================84.9%================= ] Der Wiederherstellungsvorgang wurde erfolgreich abgeschlossen.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

Antworten