Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
alles
Berater
Berater
Beiträge: 202
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von alles » 07.01.2021, 21:15

Hallo allerseits,

neben dem Windows-Symbol links in der Taskleiste sind bei mir einige Symbole (vorwiegend von Browsern) fixiert. Nachdem ich diese Programme meist manuell updaten muss, wäre der kürzeste Weg für die Deinstallation für mich optimal. Leider ist es nicht vorgesehen, dass man über einen rechten Mausklick auf den Menü-Eintrag "Deinstallieren" stößt. Hat wer eine Idee, wie man da Abhilfe schaffen kann?

Vielen Dank schon mal!

Beste Grüße,
alles

Tante Google

Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Tante Google » 07.01.2021, 21:15


ecerer

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von ecerer » 08.01.2021, 12:30

Um das Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbolen zu erweitern, findet ich auf die schnelle auch nichts.
Aber die Taskleiste ist sicher nicht dazu da, Programme zu deinstallieren. Vielleicht einfach den "langen" Weg bis ins Startmenü gehen?

Irgendwer

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Irgendwer » 08.01.2021, 12:30

Verständnis-Frage: Was hat "Manuell Updaten" mit der Funktion "Deinstallieren" zu tun? Die Taskleiste bei Windows 10 bleibt zudem nicht frei konfigurierbar.

Benutzeravatar
Captain_Chris
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 288
Registriert: 20.06.2016, 17:57
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Captain_Chris » 08.01.2021, 15:18

Verständnis-Frage: Was hat "Manuell Updaten" mit der Funktion "Deinstallieren" zu tun?

Er beabsichtigt vermutlich, entsprechende Programme durch eine von Zeit zu Zeit erscheinende komplett neue Version zu ersetzen. Dafür will er die ursprüngliche Version zuvor deinstallieren.

Es gibt ja genug Programme, bei denen ein Update nicht durch eine automatische "Routine" erfolgt, sondern quasi durch "altes runter von der Festplatte, neues rauf".
Hab selbst auch paar solcher Programme. Funktionieren sie problemlos, lasse ich aus Bequemlichkeit mal die eine oder andere Version aus ...sind meist eh nur kleinere Verbesserungen.

Will man alle seine Anwendungen aber jederzeit auf dem aktuellen Stand halten und macht man das oft oder bei etlichen Anwendungen, kann ich schon verstehen, dass da der Gedanke einer "Abkürzung" der Deinstallation erwacht. Nur, wie du auch schon andeutest, wird speziell die Taskleiste bzw. das daraus hervorgerufene Kontextmenü entsprechender Anwendung, für die Funktion der Deinstallation vermutlich nicht konfigurierbar sein. Zumindest ist mir selbst da bei Win10 in der Richtung nichts bewußt.

Die Idee dahinter ist vermutlich: Angeheftete Verknüpfungen im Startmenü bieten per Kontextmenü den Eintrag "Deinstallieren". ...sollte dann bei angehefteten Verknüpfungen in der Taskleiste auch funktionieren. ;)


Allgemein nur so ein Gedanke:
Ist einem die Sache so wichtig, sollte man vielleicht ein externes Deinstallations-Programm in Betracht ziehen. Ein Programm, welches ich schnell per Mausklick oder Tastenkürzel aufrufen kann und wo alle meine Anwendungen sofort übersichtlich der Reihe nach aufgelistet sind. ...und durch einen weiteren Klick die Deinstallation eingeleitet wird. Dann wäre der Keks mit zwei, drei Klicks und ohne großes Gesuche ebenfalls gegessen.
Einerseits gibt es solche Programme, und andererseits arbeiten manche ggf. sogar noch "gründlicher" als Windows selbst.
Gruß
Captain_Chris

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50585
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von moinmoin » 08.01.2021, 15:25

:kopfkratz: Man könnte höchstens in die alte Systemsteuerung -> Programme und Features verlinken und hinzufügen.
Denn per Umschalt + Rechtsklick hat man ja noch das alte Kontextmenü
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Irgendwer

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Irgendwer » 08.01.2021, 15:32

@ Käptn...
Du hast ne Glaskugel... :daumen:
Rechtsklick deinstallieren löscht dann wohl nur die Verknüpfung. Verknüpfungen sind "Schilder nach Rom" aber eben nicht die Stadt.

Benutzeravatar
Captain_Chris
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 288
Registriert: 20.06.2016, 17:57
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Captain_Chris » 08.01.2021, 17:50

moinmoin hat geschrieben: 08.01.2021, 15:25 Man könnte höchstens in die alte Systemsteuerung -> Programme und Features verlinken und hinzufügen
Solange sie, bzw. dieser Weg, noch vorhanden ist. Ist ja vermutlich auch nur noch ein Relikt auf Zeit. :-/
Gruß
Captain_Chris

alles
Berater
Berater
Beiträge: 202
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von alles » 08.01.2021, 22:02

Du hast es richtig auf den Punkt gebracht. Mit "manuell updaten" meinte ich tatsächlich Deinstallieren (bisher über Windows-Taste + I) und dann die heruntergeladene neue Version installieren.

Habe in der Taskleiste drei Browser, wobei es nur bei der Microsoft Edge Stable reibungslos klappt, das es im geöffneten Browser aktualisiert wird, sobald ich von einem Update erfahre.
Beim Google Chrome klappt es wegen folgender Meldung nicht:
Fehler beim Suchen nach Updates: Update-Prüfung konnte nicht gestartet werden. Fehlercode: 3: 0x80040154
Deshalb deinstalliere ich es und installiere es bei jedem neuen Update neu.
Und der Mozilla Firefox braucht verhältnismäßig lang, bis ein vorhandenes Update tatsächlich über den Browser aktualisiert wird. Folglich auch alles manuell.

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3795
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von DK2000 » 08.01.2021, 22:06

Klappt bei mir mit Chrome auch einwandfrei. Läuft genauso ab, wie mit dem neuen Edge.

Zu Deiner Fehlermeldung:

0x80040154: REGDB_E_CLASSNOTREG

Da ist eine COM Klasse nicht registriert, weswegen der Updater wohl Probleme hat. Aber ohne weitere Informationen ist das jetzt schwer zu sagen.

Benutzeravatar
Captain_Chris
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 288
Registriert: 20.06.2016, 17:57
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Captain_Chris » 08.01.2021, 22:12

Und der Mozilla Firefox braucht verhältnismäßig lang, bis ein vorhandenes Update tatsächlich über den Browser aktualisiert wird. Folglich auch alles manuell.
Hier würde sich auch fragen, warum das so ist.
Klappt bei mir problemlos.

Google Chrome kann ich nicht beurteilen, da ich diesen nicht nutze.
Zuletzt geändert von Captain_Chris am 08.01.2021, 22:38, insgesamt 4-mal geändert.
Gruß
Captain_Chris

alles
Berater
Berater
Beiträge: 202
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von alles » 08.01.2021, 22:16

Das liegt definitiv nicht am Browser oder meinem System selbst. Wer mich kennt, der weiß, dass ich die Versionen oft früher mitteile, bevor es verteilt wird oder überhaupt einen Release-Note dazu gibt.

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 3795
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von DK2000 » 08.01.2021, 22:22

Habe Dir nur geschrieben, was Fehlercode: 3: 0x80040154 heißt. Musst Du selbst ermitteln, was da nicht registriert ist. Bei mir klappt das jedenfalls mit Edge und Chrome und deren Updates einwandfrei, jedenfalls was den Stable Zweig angeht. Andere Zweige habe ich hier nicht installiert. Bein Edge Canary gab es das auch schon einmal:

https://www.deskmodder.de/blog/2020/04/ ... x80040154/

Kann sein, dass Google da jetzt auch Mist gebaut hat. Aber hier funktioniert es jedenfalls mit der aktuellen Stable.

Benutzeravatar
Captain_Chris
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 288
Registriert: 20.06.2016, 17:57
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von Captain_Chris » 08.01.2021, 22:32

Und der Mozilla Firefox braucht verhältnismäßig lang, bis ein vorhandenes Update tatsächlich über den Browser aktualisiert wird. Folglich auch alles manuell.
Ach, ok ...hab zu schnell gelesen. Du willst nicht zwingend abwarten, bis der (Firefox-)Browser automatisch aktualisiert bzw. bis du "an der Reihe" bist. Dann ist meine vorherige Bemerkung natürlich überflüssig. Sorry.
Gruß
Captain_Chris

alles
Berater
Berater
Beiträge: 202
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von alles » 08.01.2021, 22:52

Alles gut, brauchst Dich wirklich nicht rechtfertigen! Hast es jetzt aber richtig erfasst ;)

@DK2000
Habe mir angewöhnt, sich über gewisse Dinge nicht mehr zu ärgern und für sich selbst eine Lösung zu finden. Habe zwei Rechner an verschiedenen Standorten, die rund 10 km auseinanderliegen, und mit dem Internet von unterschiedlichen ISP verbunden sind. Trotzdem geht der Edge Stable problemlos mit neuen Updates um, während der Chrome bei beiden Faxen macht. Das geht schon ewig so und wurde selbst mit dem jüngsten Update nicht besser. Lang auf Ursachenforschung gehen möchte ich da auch nicht mehr. Aber wenn wer eine konkrete Idee hat, gehe ich dem selbstverständlich nach.

@moinmoin
Das ist ein interessanter Ansatz, über den wir dem Ziel näher kommen könnten! Hatte das mit der Shift-Taste + rechter Mausklick gar nicht am Schirm. Glaubst Du nicht, dass man einen Deinstallieren-Eintrag in den alten Kontextmenü bekommt?
Einen WIKI in diese Richtung gäbe es ja:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

Oder hat jemand Erfahrung mit den Tools "Easy Context Menu", "Winaero Tweaker", "Right Click Enhancer" bzw. "Context Menu Tuner"?
Die können ja auch den Kontextmenü anpassen!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50585
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Kontext-Menü von angehefteten Taskleisten-Symbol mit "Deinstallieren" erweitern

Beitrag von moinmoin » 09.01.2021, 08:05

Dafür bräuchtest du jeweils einen speziellen Deinstall-Eintrag (Pfad -> Deinstallbefehl). Daher ja nur der Vorschlag mit der alten Systemsteuerung.
In einer App (Startmenü) ist es möglich, da hier die Einträge direkt in der App vorliegen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten