Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Probleme mit der Installation von Windows 10?
jona173
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2020, 00:09
Geschlecht:

Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von jona173 » 28.12.2020, 00:39

Guten Abend werte Gemeinde,

ich habe ein HP Spectre x360 aw0755ng mit Windows 10 Home erworben und gleich einmal nach der Anleitung von Deskmodder einen Clean Install gemacht, um sämtliche Bloatware sofort aus dem Weg zu haben. Also Windows 10 Version mit cmd>winver nachgeschaut (2004), die entsprechende ISO heruntergeladen und mit Ventoy einen bootfähigen USB Stick erstellt. Installation ist soweit geglückt, aber die Chipsatztreiber ließen sich nicht installieren. Also nochmal versucht, diesmal mit dem Media Creation Tool und der 2H20 Iso von Microsoft selbst. Gleiches Ergebnis, nur dass jetzt auch noch der Treiber für das Touchpad und der Treiber für den Fingerabdrucksensor Probleme machen. Hinzu kommt, dass das Notebook selbst unter Geräte und Drucker ebenfalls mit einem Treiberfehler versehen ist (Status: Problembehandlung erforderlich; Gerätestatus: Die Installation ist unvollständig. Der PC muss neu gestartet werden). Ein Neustart ändert dies natürlich nicht.

Nun war ich an dem Punkt, dass ich jegliche Treiber von der HP Seite im Vorhinein auf einen Stick laden wollte und einen Offline Install von Windows 10 und anschließend der Treiber vom USB Stick machen wollte, mit anschließendem Deaktivieren der Treiberupdates über Windows Update. Das Problem: Beim Herunterladen aller Treiber über die HP Seite ist mir aufgefallen, dass diese fast alle für die Windows 10 1903/1909 sind, inklusive des Chipsatztreibers. Verwunderlich daran ist, dass das Notebook ja mit Windows 10 2004 bei mir ankam und es da keine Probleme machte. Ich habe natürlich ein Backup erstellt, bevor ich den Clean Install gemacht habe, aber darauf zurückzugreifen, fühlt sich irgendwie unbefriedigend an. Bleibt mir außerdem wirklich nur der Install von Windows 10 1909 (für 1903 ist der Support ja schon ausgelaufen, 1909 wird dann ja wohl bald folgen) oder habt ihr noch einen anderen Vorschlag oder eine Lösung des Problems?

Ich freue mich über jeden Vorschlag und danke jetzt schon einmal im Voraus, auch für die ganzen Anleitungen hier auf der Seite.

Liebe Grüße
Jona

Tante Google

Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von Tante Google » 28.12.2020, 00:39


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 51004
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von moinmoin » 28.12.2020, 07:40

Erst einmal :willkommen:
Wenn die Treiber für die 1903/09 sind, ist es schon ok. Dann sind diese auch für die 2004.
Aber warum sie sich nicht installieren lassen ist schon komisch. Selbst wenn du da Offline also ohne Internet installiert hattest.
Die Fehlermeldung wäre interessant gewesen. Wenigstens aus dem Zuverlässigkeitsverlauf oder der Ereignisanzeige. :kopfkratz:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Irgendwer

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von Irgendwer » 28.12.2020, 08:28

Eventuell hilft dir das weiter:
"Diagnosetools für HP Computer und Laptops – Automatische Behebung von PC-Problemen"
Gibt es auf der Homepage von HP unter Support.

Benutzeravatar
Manny
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1763
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von Manny » 28.12.2020, 09:03

Stellt sich die Frage ob es auch eine Installation OFFLINE war - habe den ersten Post jetzt mehrmals gelesen und finde darauf keinen Hinweis.
Versteckter Text:
hatte über die Feiertage einen Rechner für einen Kumpel / EX-Arbeitskollegen bei mir, den er sich auch gebraucht gekauft hatte. Dort war noch die 19H1 installiert und den sollte ich "updaten" / aktualisieren, da er zu Hause "nur" mit einem Stick online geht
( Emails / Telegram etc.) . Bein dem Gerät war nicht mal - wie es eigentlich sein sollte eine Motherboard-CD bei - und ich hab (vorsichtshalber) alle Treiber (mit DISM++) gesichert, bevor ich überhaupt angefangen habe. Nun läuft der Rechner
(Dell Optiflex 970) mit der aktuellsten Version ( keine Insider) wieder einwandfrei und es entstanden auch keine Treiberprobleme.
Alles (natürlich) OFFLINE - wie ich es in der Regel auch selber mache ;)
Wo wir sind, klappt nix - aber wir können ja nicht überall sein :rofl:

jona173
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2020, 00:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von jona173 » 28.12.2020, 12:41

Vielen Dank euch schon einmal für die bisherigen Antworten!

Die Installation von Windows 10 selbst habe ich offline mit der Erstellung eines lokalen Kontos durchgeführt, bei beiden Versuchen. Nach der Installation aber alles über Windows Update, mit Ausnahme des Chipsatztreibers, den hatte ich vorher auf einen Stick gezogen. Daher ja auch meine Idee, nun Windows 10 noch einmal offline zu installieren, diesmal aber auch die Treiber offline zu installieren und erst dann eine Internetverbindung herzustellen.

Mir ist übrigens im Nachhinein etwas merkwürdiges aufgefallen. Bei der Windows 1903/1909 leitet einen, soweit ich weiß, doch Cortana durch den Einrichtungsprozess. Das war bei mir, als ich das Notebook nach Kauf eingerichtet habe, der Fall, obwohl sich die Windows Version ja später als die 2004 herausstellte.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 51004
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von moinmoin » 28.12.2020, 12:49

...noch einmal offline zu installieren, diesmal aber auch die Treiber offline zu installieren...
So wäre es auch richtig.
Kann durchaus sein, dass dadurch, dass du schon vorher online gegangen bist die Treiber auch über Windows Update kamen.

Cortana wurde (weitestgehend) aus dem Installationsprozess entfernt und ist nur noch optional vorhanden.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

jona173
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2020, 00:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von jona173 » 28.12.2020, 13:14

Sollte ich dann die 2004 wählen oder würde es hinsichtlich der Treiber, die ja laut HP für die 1903/1909 sind, keinen Unterschied machen, wenn ich die 2H20 wähle?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 51004
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von moinmoin » 28.12.2020, 13:16

Nimm die neue 20H2.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Guru
Guru
Beiträge: 4168
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von DK2000 » 28.12.2020, 13:41

Die meisten Treiber sind von Intel. Da gibt es dann bei Intel durchaus aktuellere Treiber, besonders der für die Grafikkarte. Der läuft nicht so gut mit der 2004/20H2. Die Intel Treiber verweigern auch schon einmal die Installation, wenn Windows zu neu ist.

Beim Conexant HDAudio Driver bin ich mir da nicht sicher. Hätte man wissen müssen, welcher da vorher installier war.

Und für den Rest müsste ich selber suchen. Keinen Überblick, was da so aktuell ist.

jona173
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2020, 00:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von jona173 » 28.12.2020, 13:47

Langsam bin ich mit meinem Latein echt am Ende... ich mache den Rechner an und erst einmal wird ein BIOS Update durchgeführt. Als dies fertig ist, komme ich in die Recovery Environment, aber keine der Optionen (Starthilfe, Updates deinstallieren oder System wiederherstellen) zeigt Wirkung. Habt ihr noch einen Vorschlag? Mein erster Impuls wäre es jetzt gewesen, auf meinem Desktop Rechner die ISO zu erstellen und einfach direkt die Neuinstallation vom Stick aus zu machen. Oder mache ich mir damit nur alles komplizierter?

Irgendwer

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von Irgendwer » 28.12.2020, 14:12

Wenn du das Laptop nicht mehr auf die Werkseinstellungen zurück setzen kannst wurde irgend etwas gelöscht, evtl. auch die Partition dafür. Du hast evtl. von HP angepasste Treiber und ich würde offline ohne MS-Konto frisch aufsetzen. Die offizielle 20H2. Keine Treiber offline installieren. Online dann Windows nach Treibern suchen lassen. Hakt etwas, Treiber von der HP-Support Website herunterladen. Bevorzugt mit einem HP-Tool. Das System muss erst einmal sauber laufen und dann kann man Konfigurieren.

Irgendwer

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von Irgendwer » 28.12.2020, 14:23

Nachtrag: Bei einer sauberen Installation, durch eine vom Media-Creator erstellten USB-Stick Version 20H2, löscht man vorher händisch vorhandene Partitionen (außer die Recovery! Falls vorhanden.), über eine Benutzerdefinierte Installation.

jona173
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2020, 00:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von jona173 » 28.12.2020, 15:15

Ich blicke langsam wirklich nicht mehr durch.
Ich habe mich nun bemüht, aktuelle Treiber zu finden.
Von Intel finde ich lediglich Chipset Inf Utility vom Mai 2020, das scheint die aktuellste Version zu sein, und die Intel Graphics - Windows 10 DCH Drivers, vom Dezember 2020, also der scheint aktuell zu sein. Alle weiteren Intel Treiber (zum Beispiel Serial-IO Treiber, Treiber für MEI) kann ich auf der Intel Seite nicht in einer aktuellen Version ausfindig machen - im Gegenteil, der letzte Serial-IO Treiber ist von 2015.
Wie ihr merkt, mache ich das alles zum ersten Mal. Welche Treiber benötige ich denn jetzt wirklich?
HP bietet folgendes (aber eben wie gesagt lediglich für die 1903/1909) an:
https://support.hp.com/de-de/drivers/se ... ku=9YN59EA

Brauche ich das überhaupt alles, zum Beispiel die gesamten Treiber unter dem Reiter Chipsatz?

Es tut mir wirklich leid, dass ich hier so blöd frage, ich bin da leider wirklich Laie.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 51004
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von moinmoin » 28.12.2020, 15:26

Im Prinzip brauchst du nur den Chipsatztreiber. Der Rest würde über Windows Update kommen.
Den Grafiktreiber könnte man auch noch nehmen, bevor man online geht. Das war es dann eigentlich schon.

Offtopic: Und immer daran denken, wir haben alle mal doof angefangen. ;)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

jona173
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2020, 00:09
Geschlecht:

Re: Windows 10 Treiberprobleme nach Neuinstallation

Beitrag von jona173 » 28.12.2020, 15:54

moinmoin hat geschrieben: 28.12.2020, 12:49
...noch einmal offline zu installieren, diesmal aber auch die Treiber offline zu installieren...
So wäre es auch richtig.
Kann durchaus sein, dass dadurch, dass du schon vorher online gegangen bist die Treiber auch über Windows Update kamen.
Also bezog sich dieser Vorschlag von dir auch ausschließlich auf den Chipsatztreiber?
Nur, um ganz sicher zu gehen, dieser hier ist der richtige, oder?: https://downloadcenter.intel.com/downlo ... NF-Utility

Zu den übrigen Treibern noch einmal, ich hatte eigentlich vor, folgendem Ratschlag zu folgen, bevor ich online gehe: https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

Aber dann würden natürlich auch die übrigen Treiber nicht installiert werden, richtig?

Vielen Dank noch einmal.

Antworten