Installation Win 10 19041 clean

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Antworten
Thors
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 165
Registriert: 25.10.2012, 22:39

Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Thors » 04.01.2020, 20:05

Hallo, bin gerade dabei mir die 19041 neu zu installieren.
Jetzt bin ich immer noch jemand der (scheinbar noch aus Win8) der das System nach der install noch optimiert.

1.) Ich schalte die Dateiindizierung ab.
2.) Windows Suche deaktiviere.
3.) Prefetch deaktiviere.
4.) Auto End Tasks in die Reg eintrage
5:) Automatische defragmentierung abschalte
6:) Ruhezustand deaktivieren

Alles auf einer M.2 SSD.

Ist dieser Aufwand überhaupt noch nötig?

Tante Google

Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Tante Google » 04.01.2020, 20:05


Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 584
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Manny » 04.01.2020, 20:28

also aus meiner Sicht sieht das ähnlich aus
- wobei ich diverse Sachen schon in "meiner" ISO ausschalte / deaktiviere/ deinstalliere
z.B. virtuellen Arbeitsspeicher aus / Ruhezustandsdatei aus ( was du ja auch schon gemacht hast)
und den reservierten Speicher deaktivieren - den man am besten schon in der ISO ausschalten sollte (wenn man das überhaupt möchte) - da ein setzen des Reg-Keys ein nötiges Inplace von Nöten macht, sonst funktioniert das nicht
Zuletzt geändert von Manny am 04.01.2020, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.

Thors
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 165
Registriert: 25.10.2012, 22:39

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Thors » 04.01.2020, 20:31

Wie kann ich eine solche iso erstellen ?

Workshop
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 121
Registriert: 12.08.2019, 20:49

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Workshop » 04.01.2020, 20:31

Wieso 19041? Wir sind doch schon bei 19536 aka 2004

Thors
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 165
Registriert: 25.10.2012, 22:39

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Thors » 04.01.2020, 20:33

nein ich bleibe erst mal bei der 20h1

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 584
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Manny » 04.01.2020, 20:37

Workshop hat geschrieben:
04.01.2020, 20:31
Wieso 19041? Wir sind doch schon bei 19536 aka 2004
die 19536 ist 20H2

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 584
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Manny » 04.01.2020, 20:41

Thors hat geschrieben:
04.01.2020, 20:31
Wie kann ich eine solche iso erstellen ?
da gibt es mehrere Möglichkeiten, z.B. NtLite, Winreducer 100 ( oder so ähnlich ) oder wie ich benutze DISM++

(https://www.deskmodder.de/blog/2019/06/ ... ad-bereit/)

wichtig meines Erachtens wenn es nicht eh schon auf der betreffenden Seite steht: eine so "modifizierte" ISO dann aber erst in einer VM testen um etwaige Probleme zu vermeiden

Thors
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 165
Registriert: 25.10.2012, 22:39

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Thors » 04.01.2020, 20:48

DISM++ wird für mich bestimmt zu kompliziert.
Bin gerade dabei mit nlite zu testen.
Ist die 19041.1.191206-1406. die letzte iso der 20h1 ?

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 584
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Manny » 04.01.2020, 20:51

19041.1.191206-1406 dürfte nicht die letzte sein - aber denke da kommen "nur" noch kumulative Updates
- wenn dann denn die Amerikaner dann endlich mal ihren Weihnachtsurlaub beendet haben :lol:

EDIT:

Ich finde DISM++ also absolut gar nicht kompliziert ( für ein portables Tool ), selbst ich finde das so einfach das ich da schon einiges "vergessen" habe ( etwas zu setzen) weil ich mich da zu schnell durchgeklickt habe :D
Zuletzt geändert von Manny am 04.01.2020, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

Thors
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 165
Registriert: 25.10.2012, 22:39

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Thors » 04.01.2020, 20:53

ok, dann kann ich diese ja als iso schon mal gebrauchen :-)

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 584
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Manny » 04.01.2020, 20:59

ich "hebe " solche ISO´s immer 2 fach auf: eine Version modifiziert und eine "originale" aus den UUP-Rohdaten (natürlich in separaten Verzeichnissen)

Thors
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 165
Registriert: 25.10.2012, 22:39

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Thors » 04.01.2020, 21:02

Ich schaue mir gerade DISM++ mal an , mal sehen ob ich klar komme :-)

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 584
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Installation Win 10 19041 clean

Beitrag von Manny » 06.01.2020, 04:34

Thors hat geschrieben:
04.01.2020, 21:02
Ich schaue mir gerade DISM++ mal an , mal sehen ob ich klar komme :-)
und wie sieht es aus mit DISM++ ? ;)

Antworten