Windows 10 ISO Pre-Activated

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Antworten
umuench
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 29.06.2016, 22:52
Geschlecht:

Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von umuench » 12.09.2019, 20:03

Hallo Community!

Kann mir mal bitte wer erklären, wie man die sog. "pre-activated" ISO's erstellt? Wäre nämlich auch für mich genial, wenn ich öfter installiere...spart ja dann irgendwie Arbeit. Oder gibt es da irgendeinen Haken bei der Sache?

Vorhanden ist nur eine unmodifizierte ISO von Windows 10 mit integriertem aktuellen Service Pack (Feature Pack,...->dism).

Tante Google

Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von Tante Google » 12.09.2019, 20:03


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46081
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von moinmoin » 13.09.2019, 07:12

Du musst dir nur eine pid.txt erstellen.
Siehe hier
https://www.deskmodder.de/blog/2016/03/ ... 0-pro-iso/
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

umuench
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 29.06.2016, 22:52
Geschlecht:

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von umuench » 13.09.2019, 11:17

Das ist nicht genau das, was ich gesucht hatte. Vielleicht hab ich mich auch missverständlich ausgedrückt. Meine ISO ist ja gerade nicht an mein BIOS bzw. User-Profil gekoppelt (zumindest gehe ich mal stark davon aus). Und jetzt suche ich nach einer Möglichkeit eine ISO schon mit meinem Key (und der zugehörigen Confirmation ID) zu versorgen...anstatt NACH der Installation über slmgr.vbs /ipk und slmgr.vbs /atp mein Windows zu aktivieren. Bin einfach zu faul dazu :)

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46081
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von moinmoin » 13.09.2019, 14:16

Dafür ist doch die pid.txt.
Den Key liest Windows bei der Installation aus und der wird auch einem Key im Bios vorgezogen und so wird dann nach dem ersten Start dein Windows aktiviert.

Ansonsten ohne Hardwarewechsel bleibt dir noch die GenuineTicket.xml
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

Noch einfacher ein MS-Konto. Installieren ohne Key und nach der Anmeldung ist dein Windows wieder aktiviert. ;)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1784
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von DK2000 » 13.09.2019, 14:43

Er versucht, dass Windows mittels der über die telefonischen Aktivierung erhaltenen Bestätigungs-ID zu aktivieren:

Code: Alles auswählen

slmgr.vbs /atp <Bestätigungs-ID> [Aktivierungs-ID]
    
    Produkt mit der vom Benutzer bereitgestellten Bestätigungs-ID aktivieren
Ob das immer noch geht, also die Bestätigungs-ID speichern und mehrmals verwenden, keine Ahnung. Da ich hier nur 'Digitale Lizenzen' habe, kann ich das eh nicht testen. Dazu bräuchte ich einen richtigen Windows 10 Key.

ecerer

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von ecerer » 13.09.2019, 17:37

Auch mir ist nicht ganz klar, was du willst!
Offline eine ISO installieren, die Aktiviert ist?

Soweit ich weiß, ist diese ID um sie wiederzuverwenden an die Hardware gebunden, somit macht es keinen Sinn, das in einer ISO zu bewerkstelligen.
Wie es geht scheinst du ja zu wissen. Zu faul? Mach eine Batch draus?

"Dism Image:C:\mount /Set-ProductKey" kennst du? den mehr wird in einer IOS nicht gehen! und Online wird sie selbst aktiviert.

umuench
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 29.06.2016, 22:52
Geschlecht:

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von umuench » 13.09.2019, 17:40

DK2000 hat geschrieben:
13.09.2019, 14:43
Er versucht, dass Windows mittels der über die telefonischen Aktivierung erhaltenen Bestätigungs-ID zu aktivieren:

Code: Alles auswählen

slmgr.vbs /atp <Bestätigungs-ID> [Aktivierungs-ID]
    
    Produkt mit der vom Benutzer bereitgestellten Bestätigungs-ID aktivieren
Ob das immer noch geht, also die Bestätigungs-ID speichern und mehrmals verwenden, keine Ahnung. Da ich hier nur 'Digitale Lizenzen' habe, kann ich das eh nicht testen. Dazu bräuchte ich einen richtigen Windows 10 Key.
Ja geht :)
So aktiviere ich zumindest schon die ganze Zeit meine frischen Installationen.

umuench
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 29.06.2016, 22:52
Geschlecht:

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von umuench » 13.09.2019, 17:43

ecerer hat geschrieben:
13.09.2019, 17:37
Auch mir ist nicht ganz klar, was du willst!
Offline eine ISO installieren, die Aktiviert ist?

Soweit ich weiß, ist diese ID um sie wiederzuverwenden an die Hardware gebunden, somit macht es keinen Sinn, das in einer ISO zu bewerkstelligen.
Wie es geht scheinst du ja zu wissen. Zu faul? Mach eine Batch draus?

"Dism Image:C:\mount /Set-ProductKey" kennst du? den mehr wird in einer IOS nicht gehen! und Online wird sie selbst aktiviert.
Ich meinte...man bekommt doch (ob legal oder illegal sei mal dahingestellt) auch schon pre-activated ISOs zum downloaden...und ich wollte eben mir mal den "Luxus" erlauben, ebenfalls (für meine privaten Zwecke...alles andere macht ja kein Sinn) ebenfalls so eine "DVD/USB" zu erstellen.

Schnuller
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2019, 16:44

Re: Windows 10 ISO Pre-Activated

Beitrag von Schnuller » 29.10.2019, 22:12

ich glaube er möchte bestimmt wissen wie man das mittels $OEM$ Ordner freischaltet.

Antworten