Windows 10 - Update

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 18.10.2018, 14:11

Hallo,

tut mir leid, dass ich Euch heute schon wieder mit der Bitte um Hilfe belästige.

Diesmal ist das "Problem" vielschichtiger und sicherlich schwieriger lösbar - wenn überhaupt. Ich habe mich schon im letzten/diesen Jahr bei den turnusmäßigen Aktualisierungen im Frühjahr/Herbst in stundenlangem Mühen nach den Prinzip "Versuch & Irrtum" leider vergeblich und schließlich resignierend ausprobiert.

Der Desktop-PC mit der Version 1703 (Build 15063.1387) lässt sich nicht mehr updaten. Das Herunterladen funktioniert, die Verarbeitung letztlich immer bis zu ungefähr 45%, danach Abbruch und Wiederherstellung des früheren Systems (Screenshot: Fehlermeldung). Ich konnte bis dato die laufenden Aktualisierungshinweis und -wünsche von Microsoft mit den entsprechenden Einstellungen hindern bzw. zurückstellen. Seit gestern beginnt das Ganze wieder aufzupoppen. Diesmal möchte das Gerät allerdings nicht die aktuelle sondern die Version 1709 installieren. Ich habe mich temporär mit dem "Reset Windows Update Tool" vorübergehend beholfen. Aber das alles ist keine Dauerlösung!

Habt Ihr vielleicht "noch eine" Idee was ich tun könnte/sollte ohne das Betriebssystem komplett neu zu installieren?

Wie immer vielen Dank schon jetzt für Eure große Unterstützung.

Bester Gruß,

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tante Google

Windows 10 - Update

Beitrag von Tante Google » 18.10.2018, 14:11


expat
Meister
Meister
Beiträge: 324
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von expat » 18.10.2018, 14:48

Warte, bis 1809 fertig ist und nimm das zum Upgraden (per Inplace-Upgrade).
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1513
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von DK2000 » 18.10.2018, 15:00

Besteht dann aber auch die Möglichkeit, dass der Fehler dort auch auftritt.

Beide Male scheitert das Setup an der Aufgabe MIGRATE_DATA in unterschiedlichen Phasen.
Als Fehler wird 0x8007001f = A device attached to the system is not functioning. ausgegeben.

Müsste man mal die C:\$Windows.~BT\Sources\panther\setupact.log auswerten um zu sehen, was da genau schief läuft bzw. welches angeschlossene Gerät da nicht funktionieren soll.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 18.10.2018, 18:02

Ja das mit dem "Reset Windows Update Tool" hilft auch nur temporär. Die Meldung zum gewünschten Update 1709 kam jetzt heute zum zweitenmal.

Die von Dir genannte Datei "C:\$Windows.~BT\Sources\panther\setupact.log"...zur Auswertung!

Wie heißt der komplette Pfad und wie kann ich Dir/Euch diese - wenn möglich - hochladen damit Ihr draufschauen könnt.

Das Warten auf die neue Version 1809 wird mir definitiv nicht weiterhelfen. Die früheren Versionen habe ich ja alle schon mehrfach auf verschiedenen Wegen allesamt erfolglos versucht zu installieren. Letztlich war der Abbruch an der beschriebenen Stelle immer der gleiche!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von moinmoin » 18.10.2018, 18:19

Das ist der Pfad. Kann sein, dass er ausgeblendet ist.
Reiter Ansicht Ausglendete Elemente Haken setzen.

Danach die log in zip verpacken oder als txt Datei und dann links unten bei Dateianhänge hochladen
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 18.10.2018, 18:27

Hier die gewünschte Datei in .zip
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1513
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von DK2000 » 18.10.2018, 18:43

In der Logdatei ist leider nicht zu sehen, da das Setup offensichtlich heute um 18:23 Uhr neu angelaufen ist und abgebrochen wurde. Bis dahin lief eigentlich alles normal.

Man bräuchte eine setupact.log direkt im Anschluss einer fehlgeschlagenen Installation.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 18.10.2018, 19:12

Gut. Habe vorhin die Temporäre Installationsdatei gelöscht. Wenn ich wieder den Aktualisierungshinweis erhalte führe ich das Ganze mal bis zum Abbruch durch und lade dann die genannte Datei hoch.

Noch folgende Laienfrage von mir:

Warum versucht das System nunmehr nach einem Jahr die mittlerweile veraltete 1709 zu laden. Bauen denn die einzelnen Versionen aufeinander auf? Könnte ich den überhaupt eine neue 1809 ohne die vorherigen 1709 und 1803 installieren?

Wünsche Euch einen schönen Abend und melde mich wieder wie beschrieben!

Vielen Dank bis dahin!

Stefan

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1513
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von DK2000 » 18.10.2018, 22:55

Normaler Weise kann man von der 1703 direkt auf die 1809 gehen. Zwischenschritte sind nicht erforderlich.

Das Windows Update ist da allerdings etwas andere Meinung. Von daher gehe ich da meistens den Umweg über das ISO, welches ich auf einen USB Stick entpacke. Hat auch den Vorteil, dass nicht jedesmal der Download neu startet, wenn etwas beim ersten Versuch nicht geklappt hat.

Kannst theoretisch gleich von hier die passende ISO für die 1809 heraussuchen:

https://www.deskmodder.de/blog/2018/09/ ... h-english/

Das Setup startest Du dann am Besten mit Setup.exe /copylogs D:\1809_Logs

D:\1809_Logs ist der Ort und Ordner, wo das Setup die Logs speichern soll, falls etwas schief geht. Da findet man sie schneller. Kann z.B. ein Ordner auf dem USB Stick sein. Oder auf C:\. Hauptsache der Ordner existiert.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 19.10.2018, 11:04

Guten Morgen,

da sich das erwähnte Windows Update 1709 nicht auf meinem beschriebenen Weg "dauerhaft" unterdrücken lässt und mich soeben wieder zur Installation aufgefordert hat, meine Frage:

Soll ich, wie von "DK2000" empfohlen, direkt den Weg via "https://www.deskmodder.de/blog/2018/09/ ... h-english/" versuchen oder den Aktualisierungsvorgang 1709 anstoßen (...die temporäre Installationsdatei hat sich der PC schon geladen - siehe meine Festplattengröße), um danach die "setupact.log direkt im Anschluss einer fehlgeschlagenen Installation" an Euch zu übermitteln.

Vielen Dank für Euer Feedback!

Stefan

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von moinmoin » 19.10.2018, 12:56

Mach ein Backup und versuche es einfach. Falls es schief geht, kannst du dann immer noch zurück.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 19.10.2018, 13:49

Jürgen...ich denke Dein unausgesprochener Tip lautet wie von "DK2000" empfohlen?

Wenn ja, brauch ich bitte nochmals Deine/Eure Hilfe damit ich nicht schon bei den Grundlagen scheitere...

Also meine Fragen:

1. Wenn ich mir den Link "https://www.deskmodder.de/blog/2018/09/ ... h-english/" anschaue, finde ich diverse Links unter beispielsweise "17763 ISO x64 deutsch" oder "17763 ISO x64 und x86 deutsch". Welchen genau soll ich denn bitte nutzen und was ist danach weiter zu tun?

2. Mein Betriebssystem bzw. Festplattensituation sehen aus wie dem Screenshot
Windows10 - Update 1809.jpg
zu entnehmen. Soll ich also unter C oder F einen Ordner ("C oder F":\1809_Logs) anlegen für das Abspeichern von Dateien? Der von "DK2000" genannte Pfad: "D:\1809_Logs" wird ja nicht funktionieren?

3. Vielleicht könnt Ihr mir bitte die einzelnen Schritte nochmals auflisten - sorry, als Laie habe ich keine Ahnung und bin deshalb sehr vorsichtig damit ich nicht mehr "zerstöre" als unbedingt notwendig - danke!

4. Die mittlerweile schon geladene "Temporäre Installationsdatei" (1709) vorher löschen?

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von moinmoin » 19.10.2018, 14:05

Ist auch richtig, wenn du vorsichtig bist und nachfragst. :yes:

Du hast die Pro x64 also brauchst du die 17763 ISO x64 deutsch Pro.
ISO per Rechtsklick bereitstellen und dann über die setup.exe loslegen nachdem:

Zu 4. Besser wäre es die Überreste zu löschen. https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows 10

Leg unter F:\ den Ordner 1809_Logs an und dann mit Setup.exe /copylogs F:\1809_Logs starten.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Stefan Seifried
Insider
Insider
Beiträge: 148
Registriert: 25.06.2018, 11:03
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von Stefan Seifried » 19.10.2018, 15:48

Danke Jürgen...nur

unter "Pro x64" stehen soviele Links auch in verschiedenen Rubriken mit unterschiedlichen Dateigrößen "17763 ISO x64 deutsch" bzw. "17763 ISO x64 und x86 deutsch". Markiere mir doch bitte mal die entsprechende Datei.
Windows10 - Update 1809a.jpg
Du hattest vor den Maßnahmen noch von einem "Backup" gesprochen. Was muss ich konkret machen, prüfen etc.?

Danke!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45288
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 - Update

Beitrag von moinmoin » 19.10.2018, 15:59

Ich hätte schon geschrieben wenn x64 und x86. ;)

Ist aber nur die x64 richtig. Also erster, zweiter Pfeil.

Backup = Sicherung = Image erstellen mit einem Programm wie Macrium Reflect Free oder Acronis oder Paragon etc.
Erstellst du bisher keine Sicherungen von deinem installierten Windows 10?
Dann wird es aber Zeit. Spätestens wenn du mit der neuen Version unterwegs bist.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten