Bedeutung von TechBench ???

Infos und Fragen zu Themes für Windows 7

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 22.02.2016, 15:41

Ich hoffe du hast jetzt die richtige ausgewählt. Also entweder x32 oder x64.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Tante Google

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von Tante Google » 22.02.2016, 15:41


TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 22.02.2016, 15:52

Auf 64 Bit habe ich schon geachtet, der fertige Download wird als ISO- Part angezeigt, nicht als Zip-Datei. Ist das richtig ?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 22.02.2016, 16:08

Ja ist richtig. :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 22.02.2016, 16:13

:) ISO wird wieder als Fehlgeschlagen angezeigt, verstehe nicht warum, lasse den Download durchlaufen und speicher diesen.
iso-screen.JPG

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 22.02.2016, 17:25

Als Part mit 293 MB ist ein bisschen wenig. So hatte ich das ja noch nie. :?
Das müssten ca. 3,9 GB sein und ohne part dahinter.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 22.02.2016, 18:09

:wandschlag: :wandschlag: :wandschlag: Nur wo steckt der Fehlerteufel ?

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 23.02.2016, 10:13

Nun ist es geschafft, auch Setup auf der Win 10 DVD. Kann also damit evtl. Win 10 frisch aufsetzen , auch - falls irgendwann erforderlich mal formatieren, aber wie ist es dann mit der Linzenz ?
Alles NEU in Sachen PC, Will mich einfach vorher informieren, anstatt hinterher vor Probleme stehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 23.02.2016, 11:00

Du kannst jetzt mit der DVD upgraden.
Aber vorteilhafter ist es, die eigenen Daten zu sichern und dann Windows 10 gleich sauber mit dem Windows 7 Schlüssel zu installieren. Gibt weniger Probleme.
Wie es am besten geht mit ein paar Tipps kannst du hier lesen: http://www.deskmodder.de/blog/2015/11/2 ... tallieren/

Später bei einer Neuinstallation kannst du dann die Schlüsseleingabe überspringen und dein Windows 10 ist dann trotzdem aktiviert, da diese Daten bei Microsoft gespeichert werden.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 23.02.2016, 12:21

:thx: Ohne die große Unterstützung, würde ich über die Installation WIN 10 nicht weiter nachdenken, ganz traue ich dieser Datenkrake zwar nicht,
aber man muss mit der Zeit gehen. Stillstand heißt: Nichts gelernt, aber auch Senioren sind noch lernfähig - so man will. :lol:
Habe auch den Bericht der Clean-Install. gelesen, Datensicherung OK., habe vor einen Monat SSD-Blatte einbauen lassen, aber auch noch die vorherige
(KEINE SSD) drin. Muss diese vor Win 10 Install, unbedingt abgeklemmt werden ? Traue mich da nicht ran, ist hinterher evtl. fehlerhaft.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 23.02.2016, 12:28

Muss natürlich nicht. Aber es ist schon häufiger vorgekommen, dass Windows dann wichtige Daten wie den Bootbereich auf die andere Festplatte schreibt.
Wie gesagt, muss nicht kann aber.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 23.02.2016, 12:32

Kann sicher auch nicht schwer sein, Festplatte ab und wieder anklemmen oder ???
Ist Win 10 überhaupt zu empfehlen ?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 23.02.2016, 14:30

Lapidar gesagt Rechner auf, Kabel abziehen und das war es. Windows installieren und danach Kabel wieder anstecken.
Windows 10 zu empfehlen... Da wirst du unterschiedliche Meinungen hören. ;)
Ich möchte nicht mehr zurück.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 23.02.2016, 17:02

Man liest und hört viel negatives von Win 10 wegen Datensammlung und auch, das alle Updates installiert werden, egal - ob wichtig oder nicht.
Andere Platte abziehen und anhängen, werd ich dann schon bei Neuinstallation schaffen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 50147
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von moinmoin » 23.02.2016, 17:10

Man liest und hört viel negatives von Win 10 wegen Datensammlung ...
Bild
Und Updates sind immer wichtig.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

TotalNEU80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 14.08.2015, 13:47

Re: Bedeutung von TechBench ???

Beitrag von TotalNEU80 » 23.02.2016, 17:16

moinmoin hat geschrieben:
Und Updates sind immer wichtig.
Denke einige schon, auf Win 7 habe ich nur Wichtige installiert, nicht Optimale.
Dank deiner Hilfe, wage ich mich sicher noch an Win 10. :daumen:

Antworten