Problem mit Windows Defender

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Problem mit Windows Defender

Re: Problem mit Windows Defender

von scooter44 » 18.11.2018, 11:24

Bei mir läuft der Windows Defender schon lange Zeit problemlos und ich hatte auch nie Probleme mit Viren und Trojanern, etc.

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 17.11.2018, 22:41

Genau das meine ich.

Damals hat man mehr auf schnelle Kommunikation gesetzt, aber dabei die Sicherheit unter andrem eben auch die Privatsphäre total vergessen. Dazu kamen dann auch ganz schnell die Viren. Somit wurde dann auch schnell Router und Firewalls auf den Markt geschmissen um mehr "Schutz" zu haben.

Aber ganz klar, jeder fährt so lange gut, wenn man noch zufrieden ist :)

Re: Problem mit Windows Defender

von conzstand » 17.11.2018, 01:00

Punisher50 hat geschrieben:
17.11.2018, 00:40
Aber anders rum, warum sollte man von einem Produkt weg gehen, wenn man mit einem zufrieden ist?
absolut. Wenns passt, keine Änderung. :)

Allerdings, das mit der Sicherheit und 'im Internet', das wird nicht schlechter, das war nie so wirklich vorgesehen. Ist somit eher ein Konstruktionsfehler. Denn anfangs, also ca. Ende der 1980er, war vor allem barrierefreie schnelle Kommunikation wichtig und angesagt. Alles andere wurd wohl erst mal ausgeblendet.
Dass sowas wie Sicherheit, Privatheit etc. mal wichtig werden könnte, hat damals wohl niemand bedacht. Dass man übers Netz Geschäfte abwickeln wird (und betrogen werden kann), erst recht nicht.
vlt mit ein Grund, warum Netz"erfinder" Tim Berners-Lee, det janze quasi neu konstruieren will:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/wie- ... 30873.html
;)

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 17.11.2018, 00:40

@conzstand

In einem Punkt, muß ich dir Recht geben. Es gibt keine Garantie von irgendwelchen Antiviren Software Herstellern dass man ein 100% igen Schutz bekommt. Den im Internet ist nichts mehr sicher und man versucht seine Daten so gut es geht zu Schützen. Aber anders rum, warum sollte man von einem Produkt weg gehen, wenn man mit einem zufrieden ist?

Re: Problem mit Windows Defender

von conzstand » 16.11.2018, 08:19

und die Behauptung avast (oder was anderes) sei "besser", ist keine Behauptung? Was daran ist wirklich beweisbar?
Nichts.
nur weil alte Sprüche in sog. Fach"zeitschriften" sich seit Jahren halten wie Kaugummi an der Turnschuhsohle, bedeutet das nicht, dass wirklich was dran ist. Es sei denn, man will dran glauben.
hab noch nie auf andere Produkte gesetzt, wozu? Und noch nie Ärger. brain benutzen erscheint oft wichtiger... ;)

und für die ganz misstrauischen gibts das sehr empfehlenswerte project 'desinfect' von heise.de.

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 14.11.2018, 19:13

DK2000 hat geschrieben:
14.11.2018, 07:26
Verwende da auch nur noch den Defender. Habe damit keine Probleme und sehe da im Moment auch keine Notwendigkeit für einen anderen Scanner.
Das kann alles schön und gut sein, was ich aber festgestellt habe, ist dass der Defender keine E - Mails scannt, oder täusche ich mich da? Bis das Defender noch nicht kann, bleibt er für mich erstmal raus.

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 14.11.2018, 19:09

moinmoin hat geschrieben:
14.11.2018, 06:46
Diese Resonanz sind oftmals nachgeplapperte alte Erkenntnisse von anderen.

Mit den neuesten Tests ist der Defender oben mit dabei. Wobei ich diesen Tests nicht gerade vertraue.
Er macht seinen Dienst, gerade weil unter Win 10 alles weitere an Sicherheitsmaßnahmen miteinander verbunden ist.
Danke für deine Antwort, Moinmoin.

Da bin ich genau so skeptisch wie du. Viele sagen der Defender ist anhand der ganzen Test´s sehr gut und kann mit den Top 3 mithalten, aber eben bin ich da etwas Vorsichtig und werde da auf jeden Fall, noch bei AVAST bleiben, bis mich der Defender wirklich überzeugt hat. :)

Re: Problem mit Windows Defender

von DK2000 » 14.11.2018, 07:26

Verwende da auch nur noch den Defender. Habe damit keine Probleme und sehe da im Moment auch keine Notwendigkeit für einen anderen Scanner.

Re: Problem mit Windows Defender

von moinmoin » 14.11.2018, 06:46

Diese Resonanz sind oftmals nachgeplapperte alte Erkenntnisse von anderen.

Mit den neuesten Tests ist der Defender oben mit dabei. Wobei ich diesen Tests nicht gerade vertraue.
Er macht seinen Dienst, gerade weil unter Win 10 alles weitere an Sicherheitsmaßnahmen miteinander verbunden ist.

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 14.11.2018, 00:13

@Moinmoin

Bist du denn überzeugt, dass der Defender mittlerweile genau so gut wie z.B. AVAST, oder Kaspersky ist?

Wie ich bereits erwähnt habe, traue ich dem Defender eben noch nicht so ganz und die Resonanz ist nicht gerade Positiv.

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 14.11.2018, 00:08

Hallo @DK2000

Danke für die Infos und Hilfe.

Re: Problem mit Windows Defender

von moinmoin » 13.11.2018, 17:56

Ach na dann brauchst du dich nicht wundern. Wenn du Avast laufen hast, wird der Defender nur im Hintergrund ausgeführt, holt Updates und startet ab und an selbst Scans.

Aber probiere es ruhig mal ohne Avast ;)
Hatte damals mit Win 8 auch umgestellt und war erst komisch.

Re: Problem mit Windows Defender

von DK2000 » 13.11.2018, 17:54

Wenn AVAST oder ein andere Virenscanner installiert ist, wird der Defender in weiten Teilen deaktiviert, Aber der Echtzeitschutz und alle darauf aufbauenden Funktionen auf jeden Fall. Geht auch aus Deinem ersten Screenshot hervor, dass dieser deaktiviert ist und sich auch nicht aktivieren lässt (ausgegraut).

Und ITNeard bezieht sich auf den Hoster picload, welcher ziemlich Werbeverseucht ist und bei bilder-upload bringt mir Chrome eine Warnung, dass die Seite Böse sein könnte.

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 13.11.2018, 17:45

Hallo @ITNeard

???

Was meinst du damit?

Re: Problem mit Windows Defender

von Punisher50 » 13.11.2018, 17:44

Hallo Moinmoin,

Doch, der Echtzeitschutz ist Aktiviert. Kann es vielleicht daran liegen, dass ich zusätzlich AVAST! installiert habe? Ja ich weiß, das sollte man nicht machen, aber Windows Defender selber traue ich noch nicht so ganz.

https://www.bilder-upload.eu/bild-719cd ... 4.png.html

Nach oben