.trash.999 kann nicht gelöscht werden

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 09.01.2019, 19:36

Interessant. Wusste ich nicht. Kann ich mir nur durch einen Softwarefehler des Linux-Live-Systems vorstellen, da ich auch persistente Dateien (4GB) erlaubt habe. Erzeugte Dateien und veränderte Einstellungen im Linuxsystem müssten dann aber in dem zweiten Laufwerk "caspar-rw" gespeichert werden. Wie gesagt im USB-Speicher, aber nicht auf der Windowsfestplatte C:

Danke und Gruß

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von DK2000 » 08.01.2019, 22:05

'Recycle.Bin' ist der Mülleimer-Ordner für Windows. Die enthaltenen Ordner sind jeweils für die einzelnen Benutzer gedacht.

.trash oder .trash-xxxx ist der Mülleimer-Ordner für Linux.

Daher kam ja die Frage auf, warum dieser Ordner bei Dir unter Windows überhaupt existierte.

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 08.01.2019, 20:45

@moinmoin,
meinst unter Linux oder unter Windows?
Unter Windows wird zwar bei der (Explorer)Suche "Papierkorb" angezeigt, der Pfad dorthin ist aber E:\Recycle.Bin
Bei der Suche mit dem Speed Commander (alternativer Dateibrowser) wird er nicht gefunden.

Gruß

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 08.01.2019, 20:37

@pirol73,

Lockhunter ist ein bekannter Unlocker.

Gruß

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von pirol73 » 08.01.2019, 16:32

Hast Du schon mal Unlocker probiert?

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von moinmoin » 08.01.2019, 07:14

Aber nur mal neugieriger weise: Wenn du Papierkorb in die Suche eingibst, wird dir der auch angezeigt?
Oder als versteckter Ordner als $Recycle.Bin?

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von GwenDragon » 07.01.2019, 21:24

Ich dachte der Ordner auf deinem Windows hieß .trash.999, deswegen meine Frage. Ich habe wohl deinen ersten Post nicht gedeutet. Schwamm drüber, ignorier' das einfach.

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 07.01.2019, 18:58

Nochmal: Ich habe in Linux die C-Partition gemountet. Dort fand ich keinen Ordner .trash-999 sondern einen normalen Papierkorb, in dem die Unterordner des in Windows heißenden Ordner .trash-999 vorhanden waren. Ich halte das für logisch , dass Linux "trash" in Papierkorb umbenennt mit dem dazugehörigen Papierkorb-Symbol. Warum sollte auf einem frisch heruntergeladenen (von der Linux-Mint-Webseite) und installiertem Linux-Live-USB-Stick und vom Stick direkt gebootet (also nicht unter Windows) Malware enthalten sein? Das halte ich für so gut wie ausgeschlossen.
Gruß

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von GwenDragon » 07.01.2019, 15:18

Mir stellst sich die Frage, wie du an so einen Linux-Ordner kommst. Malware nehme ich an.
Oder hast du mit dem Windows 10-Linux-Subsystem was ausprobiert?

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 06.01.2019, 19:22

So, Inhalt gelöscht. Papierkorb unter Linux leer.
In Windows ist der Ordner weiter vorhanden mit einem weiteren Unterordner , der aber nur 20 MB groß ist. Damit kann ich leben.
Danke und Gruß

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von moinmoin » 05.01.2019, 17:10

Dann würde ich maximal den Inhalt vom Ordner löschen. Den ".trash Ordner" selber nicht.

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 05.01.2019, 17:00

c und d werden nicht angezeigt nur x. Habe kurz LInux Mint installiert und man soll es nicht glauben, dort ist der besagte Ordner der Papierkorb selbst und die gleichen Unterordner wie die auf Windows befinden sich dort drin. Hätte ihn vermutlich sofort löschen können. Bin aber im Laufe der Zeit mit solchen DIngen etwas vorsichtiger geworden. Soll ich oder besser nicht?

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von moinmoin » 05.01.2019, 16:09

Du musst von x auf c oder d wechseln und dann per dir anzeigen, ob es der richtige Pfad ist.
Also d: Enter
dir Enter

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 05.01.2019, 16:07

Also, den Befehl "rm" gibt es offenbar nicht mehr.
In der Boot-Eingabeaufforderung gibt es nur del und erase. Nur, der Laufwerksbuchstabe heißt ja dort nicht c sondern x und unter x dir wird der Ordner .trash-999 gar nicht aufgelistet. Zu dumm!
Muss jetzt doch wohl von einem USB-Stick ein Linux-System anlegen und versuchen von dort zu löschen. Kannst du eins empfehlen?

Danke und Gruß

Re: .trash.999 kann nicht gelöscht werden

von Bernd25 » 05.01.2019, 15:26

Ich hatte ja wegen meherer anderer Probleme u.a. auch das Symbollleistenproblems ( ja auch auf dem Notebook) eine inplace Überinstallierung gemacht, und in dem Ordner befinden sich u.a. Local, Rooming und LOcal low also ein Teil meiner alten Anwendungsordner.

Gruß

Nach oben