Windows-Updates nicht mehr möglich (zumindest die großen Brocken)

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Windows-Updates nicht mehr möglich (zumindest die großen Brocken)

Re: Windows-Updates nicht mehr möglich (zumindest die großen Brocken)

von DK2000 » 21.06.2021, 19:59

Eventuell hilft das hier: viewtopic.php?f=334&t=24069&p=360165#p360165

Ansonsten bräuchte man genau die CBS.log, welche den Fehler protokolliert oder Besser gleich alles aus dem Ordner C:\Windows\Logs\CBS packen und bereitstellen. Aber meisten hilft der Script von Ben. sind i.d.R. immer die selben Pakete, welche fehlen.

Windows-Updates nicht mehr möglich (zumindest die großen Brocken)

von DD9KWA » 21.06.2021, 19:53

Bild:
Dieses kann ich seit Februar’21 zum zigsten mal NICHT installieren (komischerweise die GLEICHE Fehlermeldung unmittelbar in/nach einer Neu-Installation des Windows10

Was kann das sein? ... Der Rechner ist von Ende 2015. Kann er schon zu alt sein? ... Denke eher nicht. Alles andere funktionukklt ja.
Da gibt es zwar eine kryptische Meldung. Doch, von Hilfe seitens des Herstellers sind nur DIN A4-Seiten zu Lesen :(
Alles soweit durchgespielt. Die DISM und SFC-Features brachten garnichts. Die Problembehandlung ist ein amerikanischer Scherz :(

Nach oben