Zwischenablage Synchronisation aktivieren deaktivieren oder löschen Windows 10: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Zwischenablage und Verlauf in der Registry aktivieren deaktivieren)
(Zwischenablage mit einer Regdatei deaktivieren)
 
Zeile 83: Zeile 83:
  
 
Somit ist die Zwischenablage und Synchronisation deaktiviert.
 
Somit ist die Zwischenablage und Synchronisation deaktiviert.
 +
 +
{{Absatz}}
 +
 +
==Zwischenablage speichert nichts - Fehlermeldungen==
 +
Sollte es dazu kommen, dass die Zwischenablage nichts speichert, trotz der korrekten Einstellungen können hier einige Worarounds helfen.
 +
 +
* [[Schnellstart Hybridmodus aktivieren deaktivieren oder verkleinern Windows 10|Schnellstart deaktivieren]] und danach die Zwischenablage testen.
 +
*Realtek Audio Treiber können die Zwischenablage stören. Treiber deinstallieren / neu installieren kann helfen.
 +
*OEM Software wie bspw. Sonic Studio/Nahimic, OEM Chipsatztreiber können das Problem auslösen
 +
*Im Ordner Locale/Temp kann sich eine Ansammlung von <pre>PRODUCT_NAME_UNKNOWN_CrashDumpPRODUCT_VERSION_MAJOR_UNKNOWN-PRODUCT_VERSION_MINOR_UNKNOWN</pre> dmp Dateien für Fehlermeldungen ansammeln.
  
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
{{Fragen10}}
 
{{Fragen10}}

Aktuelle Version vom 15. August 2019, 12:22 Uhr

Mit der Windows 10 1809 bringt Microsoft die synchronisierte Zwischenablage, die Texte oder Bilder in der Cloud speichert, wenn man es denn möchte. Den Verlauf der Zwischenablage kann man über die Tastenkombination Windows-Taste + V aufrufen. Dort können die Texte oder Bilder dann angeheftet werden.

Die Synchronisation über die Cloud ist per Standard deaktiviert und muss erst aktiviert werden. Auch kann man einstellen, ob der Inhalt der Zwischenablage automatisch oder manuell synchronisiert werden soll. Wie es geht, zeigen wir euch in diesem Tutorial.

Hinweis: Sensible Daten wie Passwörter sollte man nicht über die Synchronisation laufen lassen. Denn man darf nicht vergessen. Es ist eine Zwischenablage, die alles aufnimmt, was man ihr durch das Kopieren anbietet. Daher ist eine manuelle Synchronisation in den Einstellungen von Vorteil.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1809 und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Zwischenablage Windows-Taste + V aktivieren deaktivieren

Zwischenablage Synchronisation aktivieren deaktivieren Windows 10 1.jpg

Um das Speichern von mehreren kopierten Inhalten zu aktivieren geht man so vor:

  • Einstellungen öffnen oder Windows-Taste + i drücken
  • System -> Zwischenablage
  • Zwischenablageverlauf auf Ein stellen. Dies aktiviert den Verlauf der Zwischenablage


Zwischenablage auf allen Geräten synchronisieren aktivieren deaktivieren

Zwischenablage Synchronisation aktivieren deaktivieren Windows 10 2.jpg

Will man die Synchronisation zwischen den Geräten nun aktivieren, dann muss man unter

  • "Auf allen Geräten synchronisieren" auf Ein stellen. Die Inhalte werden dann je nach Einstellung auf den Microsoft Servern gespeichert.


Automatische Synchronisierung der Zwischenablage aktivieren Deaktivieren

Zwischenablage Synchronisation aktivieren deaktivieren Windows 10 3.jpg

Hier kann man nun auswählen, ob die Synchronisation nun automatisch oder manuell erfolgen soll

  • Meinen kopierten Text automatisch synchronisieren - Alles wird sofort synchronisiert. Das Zeichen im Verlauf dafür wird nicht angezeigt.
  • Meinen kopierten Text nie automatisch synchronisieren Im Verlauf (Windows-Taste + V) kann man nun selbst entscheiden, ob dieser Inhalt synchronisiert werden soll. Ein Klick auf das kleine "Wölkchen" und der Eintrag (Text oder Bild) wird synchronisiert.


Zwischenablage aus der Cloud löschen

Zwischenablage Synchronisation aktivieren deaktivieren Windows 10 4.jpg

Will man den Inhalt der Zwischenablage vom PC und auch aus der Cloud von den Microsoft Servern löschen, geht man auch in die:

  • Einstellungen -> System -> Zwischenablage
  • Zwischenablage löschen und einfach auf Löschen drücken
    • Der Button löschen bleibt solange grau hinterlegt, bis man wieder etwas kopiert.
    • Als Hinweis: Angeheftete Inhalte werden nicht gelöscht.


Zwischenablage und Verlauf in der Registry aktivieren deaktivieren

Wer Probleme in den Einstellungen hat, kann diese Einstellungen auch in der Registry vornehmen.

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Clipboard gehen
  • Alle Einträge sind DWORD-Wert (32-Bit) die angelegt oder geändert werden müssen.
  • Zwischenablage (Synchronisation) aktivieren:
    • EnableCloudClipboard
    • Wert 1 = Aktiviert
    • Wert 0 = deaktiviert
  • Automatische Synchronisation:
    • CloudClipboardAutomaticUpload
    • Wert 1 = aktiviert
    • Wert 0 = deaktiviert (manuelles hinzufügen zur Cloud)
  • Verlauf (Windows-Taste + V) aktivieren deaktivieren
    • EnableClipboardHistory
    • Wert 1 = Aktiviert Win + V kann benutzt werden
    • Wert 0 = Deaktiviert. Drückt man nun Win + V erscheint das Fenster "Verlauf kann nicht angezeigt werden".

Zusätzlich kann noch der Dienst "Zwischenablage-Benutzerdienst..." von manuell auf deaktiviert gestellt werden.


Zwischenablage mit einer Regdatei deaktivieren

Wer die Zwischenablage komplett deaktivieren möchte, erstellt per Rechtsklick eine neue Textdatei und fügt diesen Inhalt hinzu:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\cbdhsvc]
"Start"=dword:00000004
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Clipboard]
"EnableClipboardHistory"=dword:00000000
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\System]
"AllowCrossDeviceClipboard"=dword:00000000
"AllowClipboardHistory"=dword:00000000

Abspeichern und "Neue Textdatei.txt" in Zwischenablage.reg umbenennen. Danach per Doppelklick starten und den Anweisungen folgen.

Somit ist die Zwischenablage und Synchronisation deaktiviert.


Zwischenablage speichert nichts - Fehlermeldungen

Sollte es dazu kommen, dass die Zwischenablage nichts speichert, trotz der korrekten Einstellungen können hier einige Worarounds helfen.

  • Schnellstart deaktivieren und danach die Zwischenablage testen.
  • Realtek Audio Treiber können die Zwischenablage stören. Treiber deinstallieren / neu installieren kann helfen.
  • OEM Software wie bspw. Sonic Studio/Nahimic, OEM Chipsatztreiber können das Problem auslösen
  • Im Ordner Locale/Temp kann sich eine Ansammlung von
    PRODUCT_NAME_UNKNOWN_CrashDumpPRODUCT_VERSION_MAJOR_UNKNOWN-PRODUCT_VERSION_MINOR_UNKNOWN
    dmp Dateien für Fehlermeldungen ansammeln.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10