Windows 7 Upgrade ohne Vista installieren

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wichtig: Voraussetzung ist eine lizenzierte Vistaversion

Wer eine Upgradeversion von Windows 7 besitzt muss nicht zwangsläufig vorher Vista installiert haben.

Eine Installation ist auch über die Benutzerdefinierte Installation möglich.

Wie das geht zeigen wir dir hier

Installationsvorgang

  • Von der Windows 7 DVD booten
  • Keine Seriennummer eingeben

Nach der Installation

  • Am Besten nach der Installation sofort Windows Update starten und Updates installieren.
  • Danach neustarten
  • Wichtig: Es darf kein Schild auf dem Herunterfahren Button sein im Startmenü

Nach dem Neustart

  • Nun Startmenü öffnen regedit eintippen und die regedit.exe mit Rechtsklick als Administrator starten.
  • HKLM/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup/OOBE/ suchen
  • MediaBootInstall von 1 auf 0 setzen
  • cmd ins startmenü eintippen und auch die cmd.exe mit Rechtsklick als Admin starten
  • slmgr /rearm eintippen und Enter drücken
  • Rechner neustarten

Seriennummer eingeben

Nun kann man über Systemsteuerung/System seine Seriennummer eingeben und hat eine saubere Installation von Windows 7


Wichtig: Laut Eula darf die Vista-Version danach nicht mehr installiert/aktiviert werden.

Auszug aus der Eula: 14. UPGRADES. Zur Verwendung von Upgradesoftware müssen Sie zuerst über eine Lizenz für die Software verfügen, die für das Upgrade geeignet ist. Nach dem Upgrade ersetzt dieser Vertrag den Vertrag für die Software, von der aus Sie das Upgrade ausgeführt haben. Nach dem Upgrade sind Sie nicht mehr berechtigt, die Software zu verwenden, von der aus Sie das Upgrade ausgeführt haben.

Fragen?

Ihr habt Fragen? Dann ab ins Forum

Viele andere Tutorials für Windows 7 findet ihr hier