Welche Windows 10 Version habe ich installiert: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Windows 10 Bezeichnungen)
(Versionsnummer Windows 10 und Updates bis)
 
(22 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 31: Zeile 31:
 
Wenn man schon in der Eingabeaufforderung ist, kann man auch gleich den Befehl eingeben und die installierte Version auslesen.
 
Wenn man schon in der Eingabeaufforderung ist, kann man auch gleich den Befehl eingeben und die installierte Version auslesen.
 
*'''dism /online /get-currentedition'''
 
*'''dism /online /get-currentedition'''
 +
 +
 +
 +
Wer herausfinden möchte, welche Windows 10 Version schon installiert war:
 +
*[https://www.deskmodder.de/blog/2018/03/18/installierte-windows-versionen-mit-powershell-auslesen/ Installierte Windows Versionen mit PowerShell auslesen]
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
Zeile 45: Zeile 50:
 
*1709 - 16299.xxx - Falll Creators Update - Restone 3
 
*1709 - 16299.xxx - Falll Creators Update - Restone 3
 
*1803 - 17134.xxx - April 2018 Update - Redstone 4  
 
*1803 - 17134.xxx - April 2018 Update - Redstone 4  
*1809 - 17763xxx - Oktober 2018 Update - Redstone 5 Start ab Oktober 2018
+
*1809 - 17763xxx - Oktober 2018 Update - Redstone 5  
*'''1903 - 18362.xxx - Mai 2019 Update''' -19H1 Start ab Mai 2019
+
*1903 - 18362.xxx - Mai 2019 Update -19H1 - Vanadium
*1909 - 18xxx.xxx - Noch kein Name - 19H2
+
*'''1909 - 18363.xxx''' - November 2019 Update  19H2 - ''Kein Codename''  Start ab Oktober 2019
*2003 - xxxxx.xxx - Noch kein Name - 20H1
+
*2003 - 19xxx.xxx - Mai 2020 Update - 20H1 - Vibranium
 +
*2009 - xxxxx.xxx - Noch kein Name - 20H2 - Manganese
 +
*2103 - xxxxx.xxx - Noch kein Name - 21H1
  
 
==Versionsnummer  Windows 10 und Updates bis==
 
==Versionsnummer  Windows 10 und Updates bis==
Zeile 56: Zeile 63:
 
'''Wichtig:''' Für die '''Windows 10 Insider''' ist die Versionsnummer irrelevant. Da diese erst aktualisiert wird, wenn eine Insider Version fast fertig ist.
 
'''Wichtig:''' Für die '''Windows 10 Insider''' ist die Versionsnummer irrelevant. Da diese erst aktualisiert wird, wenn eine Insider Version fast fertig ist.
  
 +
{{Absatz}}
  
 +
{| class="wikitable float-left" sortable" style="width: 100%;" class="mw-datatable"
 +
|style="width: 50%"; style="color:white; background-color:#484A52;" |'''Versionsnummer'''
 +
|style="color:white; background-color:#484A52;" |
 +
|style="width: 50%"; style="color:white; background-color:#484A52;"  |'''Updates bis:'''
 +
|-
 +
|
 +
*1507 - (2015 Juli)
 +
|
 +
|
 +
*Updates bis: 09.05.2017 (*)
 +
*Die LTSC-Version bis Oktober 2020 bzw. Oktober 2025
 +
|-
 +
|
 +
*1511 - (2015 November)
 +
|
 +
|
 +
*Updates bis: 10.10.2017 (Für Enterprise und Education verlängert bis April 2018) (Keine Updates mehr)
 +
|-
 +
|
 +
*1607 - (2016 Juli)
  
*'''1507''' - (2015 Juli) 
+
|
**'''Updates bis''': 09.05.2017 ''Die LTSC-Version Oktober 2025''
+
|
*'''1511''' - (2015 November)
+
*Updates bis: 10.04.2018 (*)
**'''Updates bis''': 10.10.2017 ''(Für Enterprise und Education verlängert bis April 2018)''
+
*(PC mit Atom CPU Support bis 2023)
*'''1607''' - (2016 Juli)
+
*Die LTSC-Version bis Oktober 2021 bzw. 13.Oktober 2026
**'''Updates bis''': 10.04.2018  ''Die LTSC-Version 13.Oktober 2026'' ([https://www.deskmodder.de/blog/2017/07/20/windows-10-updates-fuer-pcs-mit-atom-cpus-bis-2023-verlaengert/ PC mit Atom CPU] Support bis 2023)
+
|-
** Windows 10 Mobile 1607 Support bis 9.10.2019
+
|
*'''1703'''  - (2017 März)
+
*1703 - (2017 März)
**'''Updates bis''': 9.Oktober 2018
+
|
*'''1709''' - (2017 September) / Ent. und Education bis 8.10.2019
+
|
**'''Updates bis''': 9.April 2019 / Ent. und Education bis 14.04.2020
+
*Updates bis: 9.Oktober 2018 (*) Enterprise und Education bis 8.10.2019
* 1803 - (2018 März) ab 30.April 2018
+
|-
**'''Updates bis''': 12.11.2019 / Ent. und Education bis 14.04.2020
+
|
*'''Aktuelle Version 1809''' - (2018 September)  
+
*1709 - (2017 September)
**Updates bis 20.05.2020 / Ent. und Education bis 11.05.2021 / LTSC bis 10.10.2028
+
|
 
+
|
 
+
*Updates bis: 9.April 2019 (*)  Enterprise und Education bis 14.04.2020
 +
|-
 +
|
 +
*1803 - (2018 März) ab 30.April 2018
 +
|
 +
|
 +
* Updates bis: 12.11.2019 (*)  Enterprise und Education bis 10.11.2020
 +
|-
 +
|
 +
*1809 - (2018 September)
 +
|
 +
|
 +
*Updates bis 12.05.2020 (*) Enterprise und Education bis 11.05.2021
 +
*Die LTSC bis Januar 2024 bzw. Januar 2029
 +
|-
 +
|
 +
*1903 (Mai 2019)
 +
|
 +
|
 +
*Updates bis 8.12.2020 Enterprise und Education ebenfalls
 +
*Keine LTSC Version
 +
|-
 +
|
 +
*'''Aktuelle Version''' 1909 (November 2019)
 +
|
 +
|
 +
*Updates bis Mai 2021 Enterprise und Education bis Mai 2022
 +
*Keine LTSC Version
 +
|-
 +
|
 +
*2003 20H1
 +
|
 +
|
 +
*
 +
|-
 +
|
 +
*2009 20H2
 +
|
 +
|
 +
*
 +
|-
 +
|
 +
*2103 21H1
 +
|
 +
|
 +
*
 +
|}
  
 +
* (*) Solange die Enterprise, Education oder LTSC Version noch Updates bekommt, können diese manuell über den Update Katalog installiert werden.
 
*Ab der Windows 10 1703 werden die Feature Updates halbjährlich im Semi-Annual Channel ausgeliefert.
 
*Ab der Windows 10 1703 werden die Feature Updates halbjährlich im Semi-Annual Channel ausgeliefert.
 
*Updates können auch nach dem Zeitraum von Microsoft verteilt werden, wenn es sich um schwere Sicherheitslücken handelt.
 
*Updates können auch nach dem Zeitraum von Microsoft verteilt werden, wenn es sich um schwere Sicherheitslücken handelt.
Zeile 92: Zeile 167:
 
**17134 = 1803   
 
**17134 = 1803   
 
**17763 = 1809 - Redstone 5
 
**17763 = 1809 - Redstone 5
**18362 = 1903 - 19H1 [https://www.deskmodder.de/blog/2019/03/22/1903-18362-iso-esd-deutsch-english/ Windows 10 1903 ISO]
+
**18362 = 1903 - 19H1 [https://www.deskmodder.de/blog/2019/03/23/1903-18362-iso-esd-deutsch-english/ Windows 10 1903 ISO]
**xxxx = 1909 - 19H2  
+
**18363 = 1909 - 19H2 [https://www.deskmodder.de/blog/2019/08/27/windows-10-1909-18363-iso-esd-deutsch-english/ Windows 10 1909 ISO]
 +
**19xxx = 2003 - 20H1
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
Zeile 108: Zeile 184:
 
*17763.xxx =  Oktober 2018 Update
 
*17763.xxx =  Oktober 2018 Update
 
*18362.xxx = aktuelle Mai 2019 Update
 
*18362.xxx = aktuelle Mai 2019 Update
 +
*18363.xxx = Oktober 2019
  
 
Welche die aktuelle Version ist, erfahrt ihr immer bei uns im [http://www.deskmodder.de/blog/ Blog], oder oben in den Links unter: Wichtig.
 
Welche die aktuelle Version ist, erfahrt ihr immer bei uns im [http://www.deskmodder.de/blog/ Blog], oder oben in den Links unter: Wichtig.

Aktuelle Version vom 20. November 2019, 17:44 Uhr

Hatte Microsoft früher jeder neuen Version einen Namen vergeben, so ist es bei Windows 10 immer Windows 10, die aber immer wieder aktualisiert wird. Um herauszufinden welche Version von Windows 10 nun wirklich installiert ist, zeigen wir euch jetzt wie es geht.

Wir werden diese Liste der Versionsnummern immer aktualisieren. Diese Information ist auch wichtig, falls ihr ein Problem habt und uns im Windows 10-Forum (auch als Gast) eine Frage stellt. So kann euch dann schneller geholfen werden.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703, 1709, 1803 und höher geeignet.

Herausfinden welche Version installiert ist

Welche-windows-10-ist-installiert.jpg
  • Windows-Taste + R drücken winver eingeben und starten
    • Oder winver in die Suche der Taskleiste eingeben und starten.
  • Hier sieht man nun, welche Version und welche Buildnummer man installiert hat.
  • Die Version kann Windows 10 S, SN, Home, Home N, Pro, Pro N, Education, Education N, Pro for Workstation, Enterprise sein.
    • Die N-Versionen sind spezielle für den europäischen Raum. Diese enthalten keinen Windows MediaPlayer und Codecs zum Abspielen von Videos oder Musik. Diese müssen nachinstalliert werden.


Informationen-zu-windows-10.jpg

Eine weitere Variante ist:

  • Einstellungen öffnen (oder Windows-Taste + i drücken)
  • System -> Infos

Auch hier werden alle Informationen angezeigt.

Versionsnummer-windows-10.jpg

Etwas ungewöhnlich, aber auch möglich. Die Buildnummer von Windows 10 über die Eingabeaufforderung anzeigen zu lassen.

Wenn man schon in der Eingabeaufforderung ist, kann man auch gleich den Befehl eingeben und die installierte Version auslesen.

  • dism /online /get-currentedition


Wer herausfinden möchte, welche Windows 10 Version schon installiert war:


Windows 10 Bezeichnungen

Es gibt einige Bezeichnungen, wie zum Beispiel den Codenamen, die Zahlenkette der Buildnummer oder die Versionsnummer. Wichtig bei Fragen, die man im Forum stellt sind die ersten Beiden Angaben, die wir hier aufgelistet haben.

  • Windows 10
  • Versionsnummer - Buildnummer - Bezeichnung - Codename
  • 1507 - 10240.xxx - Initial Release - Threshold 1
  • 1511 - 10586.xxx - November Update - Threshold 2
  • 1607 - 14393.xxx - Anniversary Update - Redstone 1
  • 1703 - 15063.xxx - Creators Update - Redstone 2
  • 1709 - 16299.xxx - Falll Creators Update - Restone 3
  • 1803 - 17134.xxx - April 2018 Update - Redstone 4
  • 1809 - 17763xxx - Oktober 2018 Update - Redstone 5
  • 1903 - 18362.xxx - Mai 2019 Update -19H1 - Vanadium
  • 1909 - 18363.xxx - November 2019 Update 19H2 - Kein Codename Start ab Oktober 2019
  • 2003 - 19xxx.xxx - Mai 2020 Update - 20H1 - Vibranium
  • 2009 - xxxxx.xxx - Noch kein Name - 20H2 - Manganese
  • 2103 - xxxxx.xxx - Noch kein Name - 21H1

Versionsnummer Windows 10 und Updates bis

Versionsnummer-windows-10-herausfinden.jpg

Unter Version steht immer die jeweilige Nummer. Diese wird in Jahr und Monat angezeigt.

Wichtig: Für die Windows 10 Insider ist die Versionsnummer irrelevant. Da diese erst aktualisiert wird, wenn eine Insider Version fast fertig ist.


Versionsnummer Updates bis:
  • 1507 - (2015 Juli)
  • Updates bis: 09.05.2017 (*)
  • Die LTSC-Version bis Oktober 2020 bzw. Oktober 2025
  • 1511 - (2015 November)
  • Updates bis: 10.10.2017 (Für Enterprise und Education verlängert bis April 2018) (Keine Updates mehr)
  • 1607 - (2016 Juli)
  • Updates bis: 10.04.2018 (*)
  • (PC mit Atom CPU Support bis 2023)
  • Die LTSC-Version bis Oktober 2021 bzw. 13.Oktober 2026
  • 1703 - (2017 März)
  • Updates bis: 9.Oktober 2018 (*) Enterprise und Education bis 8.10.2019
  • 1709 - (2017 September)
  • Updates bis: 9.April 2019 (*) Enterprise und Education bis 14.04.2020
  • 1803 - (2018 März) ab 30.April 2018
  • Updates bis: 12.11.2019 (*) Enterprise und Education bis 10.11.2020
  • 1809 - (2018 September)
  • Updates bis 12.05.2020 (*) Enterprise und Education bis 11.05.2021
  • Die LTSC bis Januar 2024 bzw. Januar 2029
  • 1903 (Mai 2019)
  • Updates bis 8.12.2020 Enterprise und Education ebenfalls
  • Keine LTSC Version
  • Aktuelle Version 1909 (November 2019)
  • Updates bis Mai 2021 Enterprise und Education bis Mai 2022
  • Keine LTSC Version
  • 2003 20H1
  • 2009 20H2
  • 2103 21H1
  • (*) Solange die Enterprise, Education oder LTSC Version noch Updates bekommt, können diese manuell über den Update Katalog installiert werden.
  • Ab der Windows 10 1703 werden die Feature Updates halbjährlich im Semi-Annual Channel ausgeliefert.
  • Updates können auch nach dem Zeitraum von Microsoft verteilt werden, wenn es sich um schwere Sicherheitslücken handelt.
  • Hinweis: Windows 10 LTSC-Versionen (Long Term Servicing Channel, ehemals LTSB genannt) für Firmen bekommen über 10 Jahre Sicherheitsupdates.


Buildnummer Windows 10

Buildnummer-windows-10-herausfinden.jpg
  • Die Buildnummer vor dem Punkt entspricht der Windows 10 Version die installiert ist. Diese ist für die Bezeichnungen notwendig, da Microsoft bei Updates nicht mit den Versionsnummern sondern immer mit den Buildnummern arbeitet.
    • 10240.0 = 1507
    • 10586 = 1511
    • 14393 = 1607
    • 15063 = 1703
    • 16299 = 1709
    • 17134 = 1803
    • 17763 = 1809 - Redstone 5
    • 18362 = 1903 - 19H1 Windows 10 1903 ISO
    • 18363 = 1909 - 19H2 Windows 10 1909 ISO
    • 19xxx = 2003 - 20H1


Updatenummer Windows 10

Upodatenummer-windows-10-herausfinden.jpg
  • Hinter dem Punkt wird angezeigt, welches kumulative Update installiert ist. Beispiel:
  • 10586.104 = Februar Update 2016
  • 10586.318 = Mai Update 2016
  • 14393.xxx = Anniversary Update
  • 15063.xxx = Creators Update
  • 16299.xxx = Fall Creators Update
  • 17134.xxx = April 2018 Update
  • 17763.xxx = Oktober 2018 Update
  • 18362.xxx = aktuelle Mai 2019 Update
  • 18363.xxx = Oktober 2019

Welche die aktuelle Version ist, erfahrt ihr immer bei uns im Blog, oder oben in den Links unter: Wichtig.

Wer Insider ist wird keine Versionsnummer vorfinden, sondern immer nur eine Buildnummer.


Windows 10 Home oder Pro installiert

Im Text die über winver angezeigt wird erscheint dann auch ob man die Windows 10 Pro, Windows 10 Home, oder Windows 10 Education installiert hat.

Somit hat man immer die Übersicht, wenn man eine neue ISO herunterladen möchte, oder man hat Fragen zu Windows 10, die wir euch in unserem Windows 10 Forum gerne beantworten.



Hab ich Windows 10 32 Bit oder 64 Bit installiert?

X64-oder-x32-installiert.jpg

Auch das kann man ganz leicht herausfinden.

  • Entweder über die Windows-Taste + Pause Taste unter Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem oder 32-Bit-Betriebssystem
  • Oder über Einstellungen -> System -> Info. Auch hier findet man unter Systemtyp diese Anzeige.


Auch wenn man den Datei Explorer startet und dort C:\ öffnet sehen Windows 10 32-Bit Nutzer den Programme Ordner.

Wer Windows 10 64-Bit (x64) installiert hat, sieht neben dem Programme Ordner auch noch den Programme (x86) Ordner. Der ist für 32-Bit Programme, die auch unter x64 laufen, vorgesehen.


Wer sich die Frage wegen dem Schlüssel stellt, braucht sich keine Sorgen machen. Der Windows 10 Key (oder auch Upgrade-Key) ist jeweils für die 32 und 64 Bit Version geeignet.

Unterschied x86 und 32-Bit

Hier gibt es keinen Unterschied. Die Bezeichnung x86 wurde schon sehr frühzeitig benutzt und wird für die heutigen 32-Bit Versionen immer noch verwendet.

Häufig findet man diese Bezeichnungen noch bei manuellen Updates aus dem Update-Katalog. Beispiel: windows10.0-kb4049370-x86.

Wer also eine 32-Bit Version von Windows 10 besitzt und über die Bezeichnung x86 "stolpert", braucht sich keine Sorgen machen. Diese sind identisch.


Ist AMD64 nur für Rechner mit einer AMD-CPU?

Auch hier ein klares Nein. AMD hat damals die ersten 64-Bit CPUs entwickelt und auf den Markt gebracht. Daher stammt auch diese Bezeichnung.

Zu finden sind diese Bezeichnungen zum Beispiel unter C:\Windows\WinSxS. Microsoft hat hier die einzelnen Ordner für die darin liegenden Dateien so benannt.

Beispiel: amd64_adobe-flash-for-windows.... Darin liegen die Sicherungsdateien für das Betriebssystem.


Alle installierten Versionen von Windows 10 anzeigen lassen

Installierte Windows Versionen auslesen PowerShell-001.jpg

Wer einmal wissen möchte, wie viele Funktionsupdates schon installiert wurden und wie lange die Windows 10 schön läuft, der benötigt nur PowerShell.

  • Windows-Taste + X drücken und PowerShell starten
  • Erst
  • $AllBuilds = $(gci "HKLM:\System\Setup" | ? {$_.Name -match "\\Source\s"}) | % { $_ | Select @{n="UpdateTime";e={if ($_.Name -match "Updated\son\s(\d{1,2}\/\d{1,2}\/\d{4}\s\d{2}:\d{2}:\d{2})\)$") {[dateTime]::Parse($Matches[1],([Globalization.CultureInfo]::CreateSpecificCulture('en-US')))}}}, @{n="ReleaseID";e={$_.GetValue("ReleaseID")}},@{n="Branch";e={$_.GetValue("BuildBranch")}},@{n="Build";e={$_.GetValue("CurrentBuild")}},@{n="ProductName";e={$_.GetValue("ProductName")}},@{n="InstallTime";e={[datetime]::FromFileTime($_.GetValue("InstallTime"))}} };
  • Dann
  • <ore>$AllBuilds | Sort UpdateTime | ft UpdateTime, ReleaseID, Branch, Build, ProductName

hineinkopieren und Enter drücken.

  • Jetzt werden alle Windows 10 Versionen angezeigt, die bisher installiert wurden. Dies funktioniert mit der normalen und auch Insider Version.

Schöner sortiert:

  • $AllBuilds | Sort UpdateTime | % { "$($_.UpdateTime) | $($_.ReleaseId) | $($_.Branch) | $($_.Build) | $($_.ProductName)" }


Was bedeuten diese Zahlenketten

Einzelne Version von Microsoft werden immer mit einer bestimmten Angabe ausgegeben. Für den "normalen" Nutzer nicht von Interesse. Wer aber mal die Bezeichnungen irgendwo sieht, hier die Erklärung.

  • 10.0.15063.332 (rs2_release_svc_escrow.170519-1952)
  • 10.0 = Windows 10
    • 15063 = Buildnummer
      • .332 = Updateversion
        • rs2 = Codename Redstone 2 (Creators Update)
          • release_svc_escrow = Lab-String. Aus dieser Reihe stammen immer die Updates. Es gibt hunderte verschiedene Bezeichnungen für die einzelnen Versionen die Microsoft Tag für Tag erstellt und diese dann als Update oder als grosses Update dann bereitstellt.
  • 170519 = Datum 19.05.2017
  • 1952 = Uhrzeit 19.52 Uhr.

Windows 10 Insider Ringe

Insider Ringe Windows 10.jpg

Bis eine Windows 10 Version fertig ist durchläuft sie viele einzelne Ringe. Dazu gehören:

  • Canary - Täglich erstellte Builds
  • Selfhost - Eine Windows und Geräte Gruppe prüft diese Builds intern
  • Microsoft - Überprüfen Fehler, die von den internen Teams gemeldet wurden und beheben diese
  • Fast Ring - Nutzer im Fast Ring bekommen diese Version zum Test über Windows Update
  • Microsoft - Überprüfen Fehler, die von den Nutzern gemeldet wurde und behebt diese.
  • Slow Ring - Tester im Slow Ring können diese Version nun auf Herz und Nieren testen.
  • Release Ring - Apps, Treiber und alles weitere kann in diesem Ring von den Nutzern getestet werden

Erst dann wird eine neue Version von Windows 10 freigegeben.




Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10