Tutorial für Samurize-Anzeige von Miranda

Aus Deskmodder Wiki
Version vom 22. Juni 2011, 11:45 Uhr von Moinmoin (Diskussion | Beiträge) (Chat mit einem Kontakt starten)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Einleitung

Da ich es schon lange versprochen habe, ein Tutorial für das Mirandaplugin für Samurize zu machen, habe ich es nun endlich geschafft. Ich hoffe es lichtet etwas die doch recht unübersichtlich aussehende Readme. Vorab: Ich werde nicht auf jede Funktion des Plugins eingehen, denn das Plugin ist sehr umfangreich und einige Optionen habe ich nicht ausprobiert, da ich sie nicht brauche. Auch mir wirds schon bei einem Blick in die Readme ganz duselig.


Was brauchen wir

Samurize, Miranda und natürlich das Plugin SamMiranda (was ihr aber mit Sicherheit schon habt, wenn ihr diese Zeilen lest) und ein wenig solltet ihr euch mit Samurize auch schon auskennen.

Einbau

Die sammiranda.zip beinhaltet vier Ordner. Ich schreibe auch gleich dazu, wo die Inhalte hingehören, sowie eine kleine Erläuterung:


wohin mit den Dateien?

  • Miranda\Plugins: MirandaRPC.dll - Dies ist das Plugin für Miranda. Es kommt wie ihr seht nach ...\Miranda\Plugins
  • Samurize\Configs: miranda.ini - Eine Beispielconfig, die in den Configs-Ordner von Samurize kommt.
  • Samurize\Plugins: Miranda.dll - Das ist das Plugin, was für Samurize am wichtigsten ist, denn dieses werden wir nachher im Editor aufrufen und verwenden. Kommt in ...\Samurize\Plugins rein
  • Die Miranda.txt ist die Readme (in Englisch)
  • Mit der Miranda_example.ini kann ich nichts anfangen. Wenn ich das richtig verstehe, trägt man da Daten ein, wenn es darum geht, dass Samurize und Miranda auf verschiedenen Rechnern laufen. Keine Ahnung. Hier ist Eigeninitiative angesagt.
  • mextcontrol: mextcontrol.exe - Diese mextcontrol.exe kann hingelegt werden, wo man will. Ich habe sie direkt im Samurizeverzeichnis abgelegt, da finde ich, liegt sie am besten. Dies ist die Steuerung für Miranda aus Samurize heraus. Die MextControl.txt ist die Readme hierzu.

Einbau vorbereiten

Wenn alles ordnungsgemäss verstaut ist, kann es losgehen. Zuerst aktivieren wir das MirandaRPC.dll. Dazu im Miranda in den Einstellungen/Plugins das Plugin anschalten und Miranda neu starten. Das wars auch schon. Wenns doch immer so einfach wäre. Um wenigstens nicht ganz wie der Ochs vorm Berg dazustehen, könnt ihr ja mal einen Blick in die Beispielconfig werfen und gleichzeitig mal die Config auf den Desk laden. Viel gesehen habe ich da allerdings auch nicht (aufm Desk).

Dann mal ran an den Speck

Samurize-Editor auf -> Plugin einfügen -> Miranda.dll

Status von einem Kontakt anzeigen

Dies machen wir mit der Funktion "showContactStatusDesc". Als Parameter geben wir hier ein:

  • MSN: [MSN]kontakt@email.adresse
  • ICQ: [ICQ]1234567890 (ICQnr des Kontaktes)
  • Skype: [SKYPE]Nickname des Kontaktes
  • IRC: [IRC]Nickname des Kontaktes

Andere Protokolle nutze ich nicht. Wenn man auf dem Reiter "Allgemein" von "Text" auf "Bild" umstellt, kann man mit dem Alarmwert "Wert gleichgestellt" auch Statusicons anzeigen lassen. Darauf achten, dass dann bei "Wert" der Anfangsbuchstabe des Status gross geschrieben wird, da er so von Miranda übergeben wird.

Status der eigenen Protokolle anzeigen

Die Funktion hierfür heisst "showMyStatusDesc". Folgende Parameter warten auf ihren Einsatz:

  • ICQ: ICQ
  • MSN: MSN
  • SKYPE: SKYPE
  • IRC: IRC

Auch hier gilt das gleiche wie oben mit den Statusicons.

Eigenen Status ändern:

Nun kommt die "mextcontrol.exe" zu ihrem ersten Einsatz. Da ich sie in C:\Programme\Samurize\ liegen habe, müsst ihr evtl. einen anderen Pfad wählen als meinen. Dies sind Meterverlinkungen, die ihr auf dem Eingabereiter eingebt.

Protokollstatus ändern

Folgende Befehle ändern den Status eines Protokolls:

ICQ:

  • online = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,ICQ)
  • abwesend = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,ICQ)
  • ausser Haus = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(away,ICQ)
  • offline = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,ICQ)
  • etc.

MSN:

  • online = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,MSN)
  • abwesend = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,MSN)
  • ausser Haus = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(away,MSN)
  • offline = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,MSN)
  • etc.

IRC:

  • online = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,IRC)
  • abwesend = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,IRC)[/list]
  • offline = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,IRC)
  • Kein etc.

SKYPE:

  • online = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,SKYPE)
  • abwesend = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,SKYPE)
  • ausser Haus = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(away,SKYPE)
  • offline = C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,SKYPE)
  • etc.


Für weitere Statusänderungen bitte im Samurizeeditor mit der Funktion "showMyStatusDesc" (siehe oben) nachschauen, ob der gewünschte Status gross oder klein geschrieben wird, denn sonst passiert nichts. (Online geht, online geht nicht).

Meterverlinkungen mit MenuMaker

Da es doch eine Menge Meterverlinkungen wären, empfehle ich für die Statusänderungen das Plugin MenuMaker. Damit benötigt man nur einen Meter, was die Sache doch sehr angenehm macht. Hier mal mein Code, den ich im Menumakerplugin drin stehen habe:

Statuswechsel:
<LINE>
<ICQ>
online=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,ICQ)
abwesend=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,ICQ)
ausser Haus=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(away,ICQ)
offline=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,ICQ)
</ICQ>
<MSN>
online=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,MSN)
abwesend=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,MSN)
ausser Haus=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(away,MSN)
offline=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,MSN)
</MSN>
<IRC>
online=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,IRC)
abwesend=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,IRC)
offline=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,IRC)
</IRC>
<SKYPE>
online=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Online,SKYPE)
abwesend=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(na,SKYPE)
ausser Haus=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(away,SKYPE)
offline=C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe SetStatus(Offline,SKYPE)
</SKYPE>

Chat mit einem Kontakt starten

Oder anders gesagt, einfach das Nachrichtenfenster zu einem Kontakt öffnen geht folgendermassen:

ICQ: C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe OpenMsgDlg([ICQ]1234567890)

MSN: C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe OpenMsgDlg([MSN]MSNkontakt@email.adresse)

SKYPE: C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe OpenMsgDlg([SKYPE]nickname)

IRC: C:\Programme\Samurize\MExtControl.exe OpenMsgDlg([IRC]nickname)

Fazit

Mit diesen paar Funktionen kann man sich eigentlich eine voll funktionsfähige Kontaktliste frei nach seinem Geschmack basteln. Bei den anderen Funktionen müsst ihr selber mal gucken.