Taskleiste: Transparenz-Effekt

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taskleiste der Desktop Hintergrundfarbe anpassen so das ein Transparenz-Effekt entsteht

Vorab

es gibt 2 Möglichkeiten um zum Ergebnis zu kommen, ich werde die beschreiben wo man die verantwortliche Datei ausser mit StyleBuilder noch zusätzlich mit einem Grafik Propgramm bearbeiten muss, was man bei der andern Möglichkeit nicht muss.


Wenn allerdings das Wallpaper mehrere Farben hat kann man den Effekt mit der andern Methode gar nicht oder nur sehr schwer bzw. ungenau erreichen.


Ihr müsst dazu mit einem Grafik-Programm wie zb. Photoshop oder PaintShopPro ein wenig umgehen können denn darauf gehe ich in dem Tut nicht näher ein und als zusätzliches Programm benötigt man eben StyleBuilder --> [1]


Desweiteren wäre es von Vorteil ein Programm zu haben, das mit "msstyles" files umgehen kann wie StyleXP (kostenpflichtig) [2]


oder den uxtheme.dll patch (free) in unserem Download-Breich


Nun zur eigentlichen Arbeit

StyleBuilder öffnen und oben in der Leiste auf "Import"


Nun poppt ein Fenster auf wo man als erstes seine "msstyles" Datei angeben muss.


Als zweites angeben wohin die Datei entpackt werden soll, irgend einen Platz angeben aber nicht im windows Verzeichniss.


(Hat man keine msstyles Datei kann man auch auf "File" - "New" gehen um das augenblickliche Theme zu entpacken doch darauf gehe ich nun nicht näher ein, ist aber im Grunde das gleiche)


Nun hat man die entpackte msstyles Datei im angegebenen Ordner in dem sich nun mind. ein Unterordner befindet indem die ganzen "bmp" und "png" files sind.


Für uns wichtig ist im Grunde nur eine Datei nämlich die "TaskbarBackground.bmp"

Davon machen wir nun eine Kopie die wir in das entsprechende Grafik Programm laden.


Geht mal bei StyleBuilder links in der Leiste auf Task Bar und klickt in der Vorschau eben ganz unten in die Taskbar das die Taskbarbackground.bmb rechts in der kleinen vorschau zum Vorschein kommt.


Wenn man nun rechts draufklickt und auf "edit with" geht kann man das entsprechende Grafik Programm angeben und auch so die Datei darin laden. Egal welche Methode man wählt, sie ist aber nur bei einfarbigen Hintergründen zu empfehlen bzw. wenn die größe der Taskleiste einfarbig ist.


Sollte das der Fall sein wählt ihr nun einfach die Hintergrundfarbe der Taskleiste und speichert das ganze.


Geht dann oben bei StyleBuilder auf "Apply" und das geänderte Theme wird geladen.


Um die Farbe herauszubekommen kann man u.a. folgendes Tool benutzen, den "pkColorPicker" iss einfach Genial wenns darum geht irgend ne Farbe zu bestimmen --.> [3]


So, ist die Taskleiste mehrfarbig gehen wir anders vor.


Wir laden unser Wallpaper ins Grafik Prog. und schneiden einfach den unteren Rand in der größe der Taskleiste aus und ändern danach die Größe genau in die maße der "TaskbarBackground.bmp"


Kopieren danach die geänderte Datei anstatt der Orginalen in den Ordner, klicken im Überordner die "msstyles" an und wählen unser Style aus.


Geht alles glatt, was es eigentlich sollte wenn alles richtig gemacht wurde, kopiert den Style nach


C:WINDOWSResourcesThemes und ihr könnt ihn dann über das Eigenschaftsfenster auswählen.


Geht aber genauso wenn man die "msstyles" irgendwo doppelklickt.


Im Grunde wars das. Es kann allerdings bei manchen Styles passieren, das die Farben im Tray nicht geändert werden weil das Farbprofil anders ist.


Man geht dann genauso vor wie beschrieben nur das man dann halt die entsprechende andere Datei anstatt der Taskbarbackground.bmp auswählt, zb. fürs Tray ist es "TaskBar Tray.bmp"


So kann man eigentlich alle Files den gewünschten Farben anpassen.

Frank1