Startmenü Cache löschen Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Version vom 23. Juni 2019, 12:25 Uhr von Moinmoin (Diskussion | Beiträge) (Icons und Kacheln im Startmenü neu einlesen lassen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tags, Win 10, Startmenü ohne Icons, Kacheln, Falsche Einträge

Startmenue-cache-loeschen-kacheln-ohne-icon-windows-10.jpg

Es kann immer wieder dazu kommen, dass im Startmenü Kacheln oder Einträge ohne Icons erscheinen. Oder es sind dort Einträge, die nicht mehr aktuell sind. Dann kann es durchaus helfen den Kachel Cache zu löschen. In den Dateien TileCache_100_0_Data.bin, TileCache_100_0_Header.bin und UnifiedTileCache.dat werden diese Informationen gespeichert.

Da diese Dateien immer vom System verwendet werden, können sie nicht einfach so gelöscht werden. Dafür muss erst die explorer.exe und shellexperiencehost.exe beendet werden. Wie genau es geht, zeigen wir euch jetzt in dieser Anleitung.


Auch interessant:


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703, 1709, 1803 und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Icons und Kacheln im Startmenü neu einlesen lassen

  • Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Textdokument öffnen
  • Diesen Inhalt hineinkopieren
@echo off
taskkill /f /im explorer.exe
taskkill /f /im shellexperiencehost.exe
timeout /t 3 /NOBREAK > nul
del %localappdata%\Packages\Microsoft.Windows.ShellExperienceHost_cw5n1h2txyewy\TempState\* /q
timeout /t 1 /NOBREAK > nul
start explorer
@echo on

Ab Windows 10 1903

@echo off
taskkill /f /im explorer.exe
taskkill /f /im StartMenuExperienceHost.exe
timeout /t 3 /NOBREAK > nul
del %localappdata%\Packages\Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_cw5n1h2txyewy\TempState\* /q
timeout /t 1 /NOBREAK > nul
start explorer
@echo on
  • Oben im Menü auf Datei -> Speichern unter
  • Als Auswahl "Alle Dateien" einstellen und den Namen Startmenü-Cache.bat eingeben und speichern.
    • Oder natürlich als Startmenü-Cache.txt speichern und hinterher in Startmenü-Cache.bat umbenennen


Diese Datei nun doppelt anklicken. Bei der Anfrage mit J für Ja bestätigen und machen lassen. Dabei wird unter anderem die explorer.exe beendet und die drei oben genannten Dateien gelöscht. Nach dem Neustart der explorer.exe wird dann ein neuer Cache angelegt.


Sollte das nicht helfen:



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10