Standby Energie sparen Ruhezustand nicht vorhanden Windows 10: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weiterhin Standby und Ruhezustand nutzen)
(Standby Energie sparen wieder hinzufügen)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Kategorie:Windows 10 1709]][[Kategorie:Windows 10 System Tweaks]][[Kategorie:Windows 10 Allgemein]]
+
[[Kategorie:Windows 10]][[Kategorie:Windows 10 1709]][[Kategorie:Windows 10 System Tweaks]][[Kategorie:Windows 10 Allgemein]]
 
<span style=color:white>Tags: Win 10, Standby fehlt, Befehle funktionieren nicht, Ruhezustand nicht mehr da, kein abschalten möglich, PC meldet sich immer ab, </span>
 
<span style=color:white>Tags: Win 10, Standby fehlt, Befehle funktionieren nicht, Ruhezustand nicht mehr da, kein abschalten möglich, PC meldet sich immer ab, </span>
 
{{TOCright}}
 
{{TOCright}}
Mit der Windows 10 '''1709''' ändert Microsoft die Einstellungen für den Netzbetrieb und Energiesparen komplett geändert. Hatte man bisher Standby, Energie sparen oder den Ruhezustand im Startmenü und in den Einstellungen, so wurden diese nun entfernt.  '''[Update]''' In der finalen Windows 10 1709 wurde diese Funktion wieder hinzugefügt.
+
Wer einen aktuellen Laptop oder Tablet hat, oder auch einen Rechner mit aktueller Hardware besitzt, kann unter Umständen in den Energieeinstellungen den Energiesparmodus (Energie Sparen) nicht mehr vorfinden. Das kann durchaus daran liegen, dass man nur noch den "Modernen Standby" (Connected Standby) nutzen kann.
  
Unter Einstellungen -> System -> Netzbetrieb und Energiesparen findet man nur noch die Einstellung für den Bildschirm. Alles andere wurde entfernt. Auch unter der alten Systemsteuerung unter Verhalten des Netzschalters definieren wurden alle Einstellungen entfernt.
+
Dieser moderne Standby behält gegenüber dem alten Standby weiterhin mit dem Internet Kontakt. Bedeutet, auch wenn das Gerät im Ruhezustand ist, kann so angezeigt werden, dass bspw. eine neue Mail eingetroffen ist.
  
Wir zeigen euch, wie ihr den automatischen Standby deaktivieren  und andere Maßnahmen ergreifen könnt.
+
Ab Windows 10 2004 lässt sich dieser Modus so nicht mehr deaktivieren. Wir zeigen euch aber wie es funktionieren kann.
  
'''Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1709 ( Build 16215).'''
+
'''Dieses Tutorial ist für die Windows 10 20H2 und höher, 2004 1909, 1903, 1809, und darunter geeignet.'''
 
*[[Welche Windows 10 Version habe ich installiert]]
 
*[[Welche Windows 10 Version habe ich installiert]]
 
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
{{Wichtig10}}
 
{{Wichtig10}}
  
 
==Standby deaktivieren aktivieren Windows 10==
 
==Standby deaktivieren aktivieren Windows 10==
[[Datei:Standby-energie-sparen-fehlt-windows-10-1.jpg|thumb]]
 
[[Datei:Standby-energie-sparen-fehlt-windows-10-2.jpg|thumb]]
 
Der Eintrag unter
 
*Einstellungen -> System _> Netzbetrieb und Energiesparen '''"Standbymodus"''' wurde entfernt. Damit kann man keine Zeit mehr eingeben, wann der PC oder Laptop in den Standby-Modus gehen soll.
 
  
Diese Funktion übernimmt nun die Einstellung '''"Bildschirm"'''. Stellt man hier die Einstellung zum Beispiel auf '''10 Minuten''', dann geht nicht nur der Monitor aus, sondern auch der Rechner wird automatisch in den Ruhezustand versetzt.
+
Ist in den Einstellungen -> System -> Netzbetrieb und Energiesparen nur noch Bildschirm vorhanden, dann übernimmt nun die Einstellung '''"Bildschirm"''' beide Funktionen. Stellt man hier die Einstellung zum Beispiel auf '''10 Minuten''', dann geht nicht nur der Monitor aus, sondern auch der Rechner wird automatisch in den Ruhezustand versetzt.
  
 
Möchte man den '''Standbymodus deaktivieren''', dann stellt man unter Bildschirm auf '''"Nie"'''.  
 
Möchte man den '''Standbymodus deaktivieren''', dann stellt man unter Bildschirm auf '''"Nie"'''.  
Zeile 30: Zeile 25:
 
Möchte man wieder den Standby Betrieb aktivieren, dann setzt man die Zeit bei der Monitoreinstellung wieder zwischen 1 Minute und 5 Stunden.
 
Möchte man wieder den Standby Betrieb aktivieren, dann setzt man die Zeit bei der Monitoreinstellung wieder zwischen 1 Minute und 5 Stunden.
  
==Energie sparen Standby Befehle funktionieren nicht mehr==
 
Konnte man bisher die Befehle:
 
*'''C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Sleep''' (Standby)
 
*'''C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState''' (Ruhezustand)
 
nutzen, so funktionieren diese in der Windows 10 1709 nicht mehr.
 
 
Microsoft hat die '''powrprof.dll''' soweit angepasst, dass diese Verknüpfungen / Befehle nicht mehr ausgeführt werden.
 
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
==Alt + F4 zeigt nur noch Neu starten und Herunterfahren==
 
==Alt + F4 zeigt nur noch Neu starten und Herunterfahren==
 
[[Datei:Alt-f4-kein-standby-ruhezustand.jpg|thumb]]
 
[[Datei:Alt-f4-kein-standby-ruhezustand.jpg|thumb]]
Dadurch dass die Funktionen aus der powrprof.dll gestrichen wurden, werden auch unter Alt + F4 kein Standby oder Ruhezustand mehr angezeigt.
+
Werden hier nur noch Neu starten oder Herunterfahren angezeigt, liegt es daran, dass unter den Energieoptionen in der alten Systemsteuerung nur noch  Ausbalanciert vorhanden ist.
 +
 
 +
 
 +
[[Datei:Instantgo-standby-verbunden-connected-standby-deaktivieren-windows10.jpg|thumb]]
 +
 
 +
Um zu prüfen, welche Varianten das Gerät unterstützt, startet man die Eingabeaufforderung (Administrator) und gibt '''powercfg /a''' ein und drückt die Enter-Taste.
 +
 
 +
Wird hier '''S0''' als einzige Variante angezeigt, so nutzt das Gerät den "Modernen Standby".
 +
 
 +
Mehr dazu unter [[InstantGo (Connected Standby) deaktivieren aktivieren Windows 10]]
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 +
 +
==Standby Energie sparen wieder hinzufügen==
 +
 +
Wer den "Modernen Standby" aktiviert hat, wird ihn auf einem Laptop oder Tablet weiterhin nutzen müssen. Denn hier sind die Bios-Einstellungen so weit kastriert, dass man keine Änderungen vornehmen kann.
 +
 +
Wer sich seinen Rechner selbst zusammengebaut hat, der kann Glück haben, dass man den "Modernen Standby" wieder deaktivieren kann und man so die Funktion S3 wieder zur Verfügung hat, um den Rechner normal in den Standby zu schicken.
 +
 +
Das haben wir in diesem Tutorial im Abschnitt ''Modernen Standby im Bios deaktivieren'' aber schon beschrieben.
 +
 +
*[[InstantGo (Connected Standby) deaktivieren aktivieren Windows 10]]
  
  

Aktuelle Version vom 15. November 2020, 14:42 Uhr

Tags: Win 10, Standby fehlt, Befehle funktionieren nicht, Ruhezustand nicht mehr da, kein abschalten möglich, PC meldet sich immer ab,

Wer einen aktuellen Laptop oder Tablet hat, oder auch einen Rechner mit aktueller Hardware besitzt, kann unter Umständen in den Energieeinstellungen den Energiesparmodus (Energie Sparen) nicht mehr vorfinden. Das kann durchaus daran liegen, dass man nur noch den "Modernen Standby" (Connected Standby) nutzen kann.

Dieser moderne Standby behält gegenüber dem alten Standby weiterhin mit dem Internet Kontakt. Bedeutet, auch wenn das Gerät im Ruhezustand ist, kann so angezeigt werden, dass bspw. eine neue Mail eingetroffen ist.

Ab Windows 10 2004 lässt sich dieser Modus so nicht mehr deaktivieren. Wir zeigen euch aber wie es funktionieren kann.

Dieses Tutorial ist für die Windows 10 20H2 und höher, 2004 1909, 1903, 1809, und darunter geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Standby deaktivieren aktivieren Windows 10

Ist in den Einstellungen -> System -> Netzbetrieb und Energiesparen nur noch Bildschirm vorhanden, dann übernimmt nun die Einstellung "Bildschirm" beide Funktionen. Stellt man hier die Einstellung zum Beispiel auf 10 Minuten, dann geht nicht nur der Monitor aus, sondern auch der Rechner wird automatisch in den Ruhezustand versetzt.

Möchte man den Standbymodus deaktivieren, dann stellt man unter Bildschirm auf "Nie".

Somit wird der Monitor und auch der Rechner nicht mehr ausgeschaltet und abgemeldet.


Möchte man wieder den Standby Betrieb aktivieren, dann setzt man die Zeit bei der Monitoreinstellung wieder zwischen 1 Minute und 5 Stunden.


Alt + F4 zeigt nur noch Neu starten und Herunterfahren

Alt-f4-kein-standby-ruhezustand.jpg

Werden hier nur noch Neu starten oder Herunterfahren angezeigt, liegt es daran, dass unter den Energieoptionen in der alten Systemsteuerung nur noch Ausbalanciert vorhanden ist.


Instantgo-standby-verbunden-connected-standby-deaktivieren-windows10.jpg

Um zu prüfen, welche Varianten das Gerät unterstützt, startet man die Eingabeaufforderung (Administrator) und gibt powercfg /a ein und drückt die Enter-Taste.

Wird hier S0 als einzige Variante angezeigt, so nutzt das Gerät den "Modernen Standby".

Mehr dazu unter InstantGo (Connected Standby) deaktivieren aktivieren Windows 10


Standby Energie sparen wieder hinzufügen

Wer den "Modernen Standby" aktiviert hat, wird ihn auf einem Laptop oder Tablet weiterhin nutzen müssen. Denn hier sind die Bios-Einstellungen so weit kastriert, dass man keine Änderungen vornehmen kann.

Wer sich seinen Rechner selbst zusammengebaut hat, der kann Glück haben, dass man den "Modernen Standby" wieder deaktivieren kann und man so die Funktion S3 wieder zur Verfügung hat, um den Rechner normal in den Standby zu schicken.

Das haben wir in diesem Tutorial im Abschnitt Modernen Standby im Bios deaktivieren aber schon beschrieben.




Auch interessant:


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10