Seine Systemordner auf einen anderen Platz legen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schnell und einfach mit Hilfe einer Registrydatei


Viele von uns Windowsnutzern nutzen die Möglichkeit mehrerer Partitionen in Ihrem System, um wichtige Daten darauf abzulegen. Dadurch ist es möglich sein System neu aufzusetzen, ohne vorher diese Daten sichern zu müssen und sich somit dabei der Gefahr auszusetzen, wichtige Daten zu vergessen!

Der Pfad in der Registry zu Euren Systemordnern lautet:

HKEY_CURRENT_USER|Software|Microsoft|Windows|CurrentVersion|Explorer|Shell Folders


Geht zu diesem Pfad, klickt mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Shell Folders" auf der linken Seite und exportiert diesen an einen Platz auf Euren PC. Im Registry Editor sind dabei an der rechten Seite schon Eure Systemordner mit den dazugehörigen Pfaden zu erkennen. Habt Ihr den "Shell Folders" Ordner exportiert dann könnt Ihr die exportierte Datei ganz einfach mit einem Editor öffnen und bearbeiten. Bei mir sieht er nach Bearbeitung folgendermassen aus:

"AppData"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Anwendungsdaten" 
"Cookies"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Cookies" 
"Desktop"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Desktop" 
"Favorites"="D:\\Eigene Dateien\\Favoriten" 
"NetHood"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Netzwerkumgebung" 
"Personal"="D:\\Eigene Dateien" 
"PrintHood"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Druckumgebung" 
"Recent"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Recent" 
"SendTo"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\SendTo" 
"Start Menu"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Startmenü" 
"Templates"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Vorlagen" 
"Programs"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Startmenü\\Programme" 
"Startup"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Startmenü\\Programme\\Autostart" 
"Local Settings"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Lokale Einstellungen" 
"Local AppData"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Lokale Einstellungen\\Anwendungsdaten" 
"Cache"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Lokale Einstellungen\\Temporary Internet Files" 
"History"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Lokale Einstellungen\\Verlauf" 
"My Pictures"="D:\\Eigene Dateien\\Eigene Bilder" 
"Fonts"="C:\\WINDOWS\\Fonts" 
"My Music"="D:\\Eigene Dateien\\Eigene Musik" 
"Administrative Tools"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Startmenü\\Programme\\Verwaltung" 
"CD Burning"="C:\\Dokumente und Einstellungen\\Strictly4me\\Lokale Einstellungen\\Anwendungsdaten\\Microsoft\\CD Burning" 
"My Video"="D:\\Eigene Dateien\\Eigene Videos" 


Wie Ihr sehen könnt, sind bei mir 5 Systemordner auf der Partition D: abgelegt! Über den Sinn oder Unsinn auch andere Ordner zu verlegen, müsst Ihr selbst nachdenken und es Euch beantworten.

"Personal"="D:\\Eigene Dateien" 
"Favorites"="D:\\Eigene Dateien\\Favoriten" 
"My Pictures"="D:\\Eigene DateienEigene Bilder" 
"My Music"="D:\\Eigene Dateien\\Eigene Musik" 
"My Video"="D:\\Eigene Dateien\\Eigene Videos" 

Somit könnt Ihr hier Eure Pfade zu Euren Systemordner bearbeiten, wo auch immer Ihr sie haben wollt. Seid Ihr damit fertig, dann macht einen Doppelklick auf die Registrydatei und importiert sie auf diesem Weg wieder in Eure Registry. Danach müsst Ihr Euch am System "abmelden" und nachdem Ihr wieder angemeldet seid, findet Ihr Eure Systemordner an angepassten Pfaden wieder! Diese Reistrydatei könnt Ihr dann immer wieder verwenden, falls Ihr Euer System mal neu aufsetzen müsst.


Ich weiss, die Alternativen wären Programme wie "TweakUI", um die Systemordner zu verlegen. Ist recht gut und schön, wenn es sich wie bei mir um bloss 5 Ordner handelt, will man aber alle 23 woanders haben, dann kann das schon nervig sein die alle neu einzurichten. Die Alternative mit der Registrydatei, spricht also für sich selbst, denke ich!


((((( Strictly4me )))))