Sammlung von Bookmarklets

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was sind Bookmarklets?

Bookmarklets sind kleine Hilfsmittel, die die Möglichkeiten des Webbrowsers erweitern. Es sind, wie der Name schon sagt kleine Bookmarks, also das was der Internet Explorer auf deutsch Favoriten und Firefox Lesezeichen nennt. Nur dass sie keine Internet-Adresse speichern, sondern einen Schnipsel JavaScript-Code enthalten.

Bookmarklets sind so einfach, daß man sie nicht kaufen kann, sie sind immer gratis. Jeder kann sie einfach einsetzen. Sie sind ungefährlich, da JavaScript nicht auf deinen Computer zugreifen kann. Jeder, der JavaScript beherrscht, kann sich selber welche basteln und wenn man welche findet wie hier auf diesen Seiten, braucht man sie nur seinen Bookmarks hinzufügen und erweitert so die Funktionalität seines Browsers.

Sofern ein Bookmarklet keine fremde Website aufruft, z.B. eine Suchmaschine, können sie sowohl online als auch offline verwendet werden. Da sie aber aus JavaScript-Code bestehen, darf diese Scriptsprache im Browser nicht deaktiviert sein, sonst passiert gar nichts. Mit den Bookmarklets, die du hier findest, kannst du unter anderem:

und vieles mehr....
Mehr Infos dazu findet Ihr auf der Seite Stichpunkt.de selbst! Ein Blick hinein lohnt sich.


Achtung! Nicht alle funktionieren hier! Habe es ausprobiert, aber es sind einige recht nette dabei.
Opera Bookmarklets von "Phil Burns"

Eine sehr zufriedenstellende Sammlung von Bookmarklets, findet Ihr hier: Jesse's Bookmarklets Site
Einfach mal in Ruhe durchsehen!

Das LEO Bookmarklet
Markierte Wörter oder Ausdrücke auf einer Webseite werden durch einen Klick auf den Bookmarklet-Eintrag übersetzt und in einem neuen Fenster angezeigt. "Copy&Paste" findet endlich ein Ende! Ist nichts markiert, öffnet sich ein Eingabefenster, in das man die gesuchten Begriffe eintippt. Danach erscheint - so wie oben - ein neues Fenster mit den Übersetzungsvorschlägen.

Opera Browser Wiki
HowToCreate

Diese Liste wird erweitert, wenn interessantes gefunden wird! Natürlich steht es Euch auch frei, selbst hier mit Hand anzulegen! Würde mich bei Beteiligung freuen und sage schonmal DANKE im voraus.


Kleiner Tip am Rande zur Verwendung von Bookmarklets in Opera geschreiben von "Gunnar":

Wenn man Bookmarklets als normale Lesezeichen verwendet, besteht das Problem, daß diese nur funktionieren, wenn sie in der selben Seite aufgerufen werden, auf der sie wirken sollen. Das heißt, wenn man die Option "Aktuelle Seite nutzen" deaktiviert hat, funktionieren die Bookmarklets nicht mit einem einfachen Klick, weil sie dann in einer neuen Seite geöffnet werden. Entweder man aktiviert also diese Funktion, (kommt für mich nicht in Frage) oder man zieht die Bookmarklets auf die entsprechende Seite (aus dem Paneel oder von der persönlichen Leiste aus).

Es gibt aber noch eine dritte, wie ich finde, elegantere Methode: Opera hat seit kurzem die Angewohnheit Links, die auf einer normalen Toolbar abgelegt werden, immer in der aktuellen Seite zu öffnen. Ich hab mir meine häufig benötigten Bookmarklets z.B. in die Ansichtsleiste gelegt. (Brillensymbol in der Adressleiste) Wenn man jetzt andererseits "normale" Links in eine Toolbar ablegt, will man aber vielleicht, daß diese der Option "Aktuelle Seite nutzen" gehorchen. Auch das geht mit einem Trick:

Muß man die verwendete toolbar.ini öffnen und dort den Button mit dem entspechenden Link suchen. Normalerweise sollte der z.B. so aussehen:

Button0, "Deskmodder"=Go to page, "http://www.deskmodder.de/", 1

Wenn man nun das ,1 in ,0 ändert, öffnet sich der Link in einer neuen Seite, falls man das so in Opera eingestellt hat:
[_]Aktuelle Seite nutzen


((((( Strictly4me )))))