Programmvorschau in der Taskleiste Thumbnails verzögern Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Version vom 12. Juni 2017, 13:54 Uhr von Moinmoin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Windows 10Kategorie:Windows 10 1703Kategorie:Windows 10 1709Kategorie:Windows 10 System TweaksKategorie:Windows 10 Desktop Explorer…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thumbnail-Live-Preview-Hover-Time-Windows-10-1.jpg

Geht man mit der Maus in der Taskleiste über ein geöffnetes Fenster, so wird ein Vorschau-Bild (Thumbnail) angezeigt. Geht man nun mit der Maus auf dieses Bild, werden alle anderen offenen Fenster nur noch durchsichtig auf dem Desktop dargestellt. Diese Funktion ist so gewollt, damit man sofort den Fokus auf das Fenster / Programm hat.

Wem das nicht gefällt, der kann in der Registry einen Wert verändern. Dieser Wert verzögert die durchsichtige Darstellung der anderen Programme und Fenster. Wie es genau geht, dass zeigen wir euch jetzt in diesem Tutorial.

Auch interessant:


Dieses Tutorial ist auch für die Windows 10 1607, Windows 10 1703 (15063) und höher geeignet.


Thumbnail-Live-Preview-Hover-Time-Windows-10-2.jpg
  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced gehen
  • Im rechten Fensterteil nun nachschauen ob der Eintrag ThumbnailLivePreviewHoverTime vorhanden ist.
  • Wenn nicht: Rechtsklick in den rechten Fensterteil -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32-Bit) anlegen mit dem Namen ThumbnailLivePreviewHoverTime
  • Diesen neuen Eintrag doppelt anklicken und auf Dezimal umstellen
    • Wert 0 = Es besteht keine Verzögerung zur normalen Funktion
    • Wert 1000 = 1 Sekunde
    • Wert 10000 = 10 Sekunden
  • Welchen Wert ihr eintragt, ist euch überlassen. Je höher der Wert, desto länger dauert es bis alle anderen Fenster und Programme transparent erscheinen.
  • Rechtsklick in die Taskleiste und den Task-Manager aufrufen und dort die explorer.exe neu starten

Das war es auch schon. Nun werden die anderen offenen Fenster nicht mehr so schnell auf dem Desktop ausgeblendet.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10