Opera mit Command Lines starten

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Getestet mit Opera 15

Es ist möglich, Opera mit verschiedenen auch mehreren Startparametern (command-lines) starten zu lassen, seit Opera auf Basis von Chromium und der Bling-Engine erstellt wurde.

Opera-cache-verschieben.jpg

Vorab muss eine Verknüpfung der launcher.exe angelegt werden.

  • Eine Verknüpfung der launcher.exe im Ordner %Programme%\Opera erstellen.
  • Rechtsklick auf die Verknüpfung / Eigenschaften
  • Unter Ziel werden nun die Commanlines nach einem Leerzeichen hinzugefügt.

Hier einige Beispiele:

Opera Chache verschieben

Der übliche Pfad für den Cache liegt im Profile-Ordner

  • ...launcher.exe" leerzeichen --disk-cache-dir=D:\Opera
    • D\Opera ist nur ein Beispiel

Opera mit nur einem Prozess starten

Ab Opera 16 nicht mehr gültig.

Normalerweise startet Opera für jede Erweiterung einen neuen Prozess. Hat den Vorteil, wenn eine Erweiterung abstürzt, arbeitet Opera trotzdem weiter. Aber auch das kann man deaktivieren

  • ...launcher.exe" leerzeichen --single-process

Opera smooth scrolling aktivieren

  • ...launcher.exe" leerzeichen --enable-smooth-scrolling

Opera ohne Stash starten lassen

  • ...launcher.exe" leerzeichen --with-feature:stash=false

Opera Proxy Server festlegen

  • ...launcher.exe" leerzeichen --proxy-server=localhost:8080

Opera sync aktivieren

  • ...launcher.exe" leerzeichen --with-feature:sync


Mehr Command Lines für Chrome findet ihr unter chromium-command-line-switches

Nicht alle funktionieren auch unter Opera ab Version 15