Microsoft Store Automatische App Updates deaktivieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Version vom 25. Mai 2020, 11:11 Uhr von Moinmoin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Windows 10Kategorie:Windows 10 1809Kategorie:Windows 10 1903Kategorie:Windows 10 1909Kategorie:Windows 10 2004Kategorie:Windows…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Microsoft Store App Updates manuell Windows 10 001.jpg

Die App Microsoft Store ist so eingestellt, dass App-Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden. Es gibt aber die Möglichkeit die automatischen App-Updates auf manuell zu stellen.

Dann wird erst nach eine, Klick auf "Updates abrufen" nach neuen Apps gesucht, bzw. App Updates werden in einer Liste angezeigt und können dann einzeln oder alle aktualisiert werden. Wie es geht zeigen wir euch jetzt.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 2004 und höher, 1909, 1903, 1809, und darunter geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

App-Updates deaktivieren Windows 10

Microsoft Store App Updates manuell Windows 10 002.jpg

Um die Windows App Updates zu deaktivieren, öffnet man die Microsoft Store App, klickt auf die drei Punkte und dann auf die Einstellungen.

Hier kann man den Schalter dann entweder auf Aus oder Ein stellen.


App Updates in der Registry ändern

In der Registry ist dafür der Eintrag AutoDownload zuständig.

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsStore\WindowsUpdate
  • AutoDownload doppelt anklicken und den Wert ändern
    • Wert 4 = App Updates werden automatisch geladen
    • Wert 2 = App Updates können manuell heruntergeladen werden


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsStore\WindowsUpdate]
"AutoDownload"=dword:00000002


Einstellung für die App Updates ist grau hinterlegt

Microsoft Store App Updates manuell Windows 10 003.jpg

Aktuell ab Windows 10 19631 sind die oberen Einträge nicht mehr gültig. Hier ändert Microsoft den Pfad für die Einstellungen komplett. Der obere Registry-Eintrag fehlt komplett.

Es wird angezeigt: "Bei Ihrem Systemadministrator erfahren, wie Sie diese Einstellung ändern"

Um die Einstellung für die automatischen App-Updates wieder sichtbar zu machen, geht man so vor:

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PolicyManager\default\ApplicationManagement\AllowAppStoreAutoUpdate
  • Im rechten Fensterteil nun ein Doppelklick auf value
    • Wert 0 = App-Updates sind auf Aus gestellt aber weiterhin grau hinterlegt
    • Wert 1 = App-Updates werden automatisch heruntergeladen. Es ist aber weiterhin grauc hinterlegt
    • Wert 2 = Man kann die Auswahl wieder selbst vornehmen
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PolicyManager\default\ApplicationManagement\AllowAppStoreAutoUpdate]
"value"=dword:00000002

Erst jetzt greift die obere Änderung in der Registry wieder unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsStore\WindowsUpdate

Danke auch an Ben


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10