Inplace Upgrade Windows 10 schnell reparieren: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 7: Zeile 7:
 
'''Tipp: Über diese Inplace Upgrade Funktion lässt sich auch ein Update von Beispielweise der Windows 10 1803 auf die 1903, oder 1809 vornehmen, um so auf das neue Windows upzudaten.'''  
 
'''Tipp: Über diese Inplace Upgrade Funktion lässt sich auch ein Update von Beispielweise der Windows 10 1803 auf die 1903, oder 1809 vornehmen, um so auf das neue Windows upzudaten.'''  
  
 +
'''Wichtiger Hinweis:''' Das Inplace Upgrade unter '''Windows 10 1909''' funktioniert erst mit einer ISO ab '''18363.446 /448'''
  
'''Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1903 (und höher), 1809, 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.'''
+
 
 +
'''Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1909 (und höher), 1903 1809, 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.'''
 
*[[Welche Windows 10 Version habe ich installiert]]
 
*[[Welche Windows 10 Version habe ich installiert]]
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}

Version vom 20. Oktober 2019, 06:28 Uhr

Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-003.jpg

Windows 10 bietet neben den normalen Reparaturfunktionen, die man über die Problemlösungen beheben kann auch eine spezielle Methode. Diese nennt sich Inplace Upgrade Reparatur. Diese funktioniert nur im laufenden Windows 10. Also solange man Windows 10 noch starten und auf den Desktop gelangen kann.

Dabei wird nur das System repariert und gleichzeitig noch nach ausstehenden Updates geschaut. Installierte Programme und auch die eigenen Dateien bleiben dabei erhalten. Wichtig ist in der Auswahl nach dem Start "Persönliche Dateien und Apps behalten" zu nutzen. Den genauen Ablauf einer Inplace Upgrade Reparatur zeigen wir euch jetzt.

Tipp: Über diese Inplace Upgrade Funktion lässt sich auch ein Update von Beispielweise der Windows 10 1803 auf die 1903, oder 1809 vornehmen, um so auf das neue Windows upzudaten.

Wichtiger Hinweis: Das Inplace Upgrade unter Windows 10 1909 funktioniert erst mit einer ISO ab 18363.446 /448


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1909 (und höher), 1903 1809, 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.



Reparatur: Hat man eine Windows 10 1903, muss für die Reparatur auch die ISO für die 1903 sein. Eine 1809 würde hier nicht funktionieren.


Update auf die höhere Version: Für ein Update auf eine höhere Version muss dann natürlich auch die ISO der höheren Windows Version vorhanden sein. Beispiel Windows 10 1903 installiert -> Mit der 1909 ISO upgraden.


Nur für UEFI: Es ist von Vorteil, aber nicht zwingend nötig, dass man vor einem Inplace von Windows 10 im Bios Secure Boot deaktiviert. Denn ab und an kommt es zu Problemen bei den Neustarts, die während der Installation durchgeführt werden.

Hat man seine ISO zum Beispiel mit Rufus erstellt, ist es notwendig Secure Boot zu deaktivieren. Ansonsten kann es dazu kommen, dass die Installation / Reparatur gar nicht durchgeführt wird.



Für eine Reparatur benötigt man eine aktuelle Windows 10 ISO. Die Links dazu findet ihr hier: Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft

Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-1.jpg
  • DVD ins Laufwerk stecken und im Datei Explorer öffnen
  • USB-Stick einstecken und das Laufwerk im Datei Explorer öffnen
  • Die ISO-Datei per Rechtsklick Bereitstellen. Es öffnet sich der Datei Explorer

Neben dem Ordner boot, efi, sources befindet sich auch die setup.exe. Diese doppelt anklicken und nun kann es los gehen.

Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-1-1.jpg

Nachdem alles vorbereitet wurde muss man nun die Rechtshinweise und Lizenzbedingungen bestätigen.

Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-003.jpg

Wichtig ist, dass die Persönliche Dateien und Apps behalten ausgewählt ist.


Sollte dies nicht möglich sein, stimmt das Installationsmedium nicht mit der installierten Windows 10 Version nicht überein und man sollte abbrechen. Ansonsten wird Windows 10 zurückgesetzt und die Einstellungen und Programme werden gelöscht.


Tipp: Über "Ändern der zu behaltenen Elemente" kann man so Windows 10 zurücksetzen mit oder ohne Programme und Eigene Dateien. Aber dann sollte man vorab ein Backup dieser Dateien erstellen.

Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-004.jpg

Nun wird die ISO entpackt und die Reparatur vorbereitet. In dieser Phase kann man das Inplace Upgrade noch abbrechen.


Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-005.jpg

Windows Updates die im Hintergrund heruntergeladen wurden, werden nun installiert.


Tipp: Vorteil bei der sofortigen Integration der Updates: Hat man im laufenden System Probleme ein Update zu installieren und auch die Tipps dazu helfen nicht, kann ein Inplace Upgrade hier durchaus helfen. Denn im laufenden System können Programme oder ähnliches den Updateprozess stören.


Inplace-upgrade-windows-10-reparieren-ohne-verlust-006.jpg

Jetzt werden die Einstellungen übernommen und der "Hallo"-Bildschirm erscheint wieder für einen Moment, wie bei einer Neuinstallation.

Ist alles fertig, hat man wieder sein gewohnten Desktop vor sich mit allen installierten Programmen und die Fehler sollten nun behoben sein.


Jetzt kann man noch die Datenträgerbereinigung starten, damit der angelegte Ordner Windows.old Ordner gelöscht wird.

Dieser wird aber automatisch nach 10 Tagen gelöscht.

Alles weitere zu einer Reparatur unter Windows 10 findet ihr hier:


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10