IDESK

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konfiguration von IDESK


Terminologie

~ ... $HOME ... Kürzel für das Homeverzeichnis 
$ ... user-prompt
# ... root-prompt | Kommentar 
bool(ean) ... true oder false 
int(eger) ... Ganzzahl

control ... STRG-Taste right doubleClk ... Doppelklick mit der rechten Maustaste left singleClk ... Einfacher Klick mit der linken Maustaste middle doubleClk ... Doppelklick mit der mittleren Maustaste (bzw. Mausrad)


Verzeichnisstruktur

~/.ideskrc # Startfile von IDESK 
~/idesktop/ # Verzeichnis für die Icons


IDESK Startfile ~/.ideskrc

# ~/.ideskrc 
# Last Modified Sat Feb 26 14:56:06 CET 2005 
table Config 
 FontName: nu.se 
 FontSize: 8 
 FontColor: #ffffff 
 Locked: false 
 Transparency: 100 
 Shadow: false 
 ShadowColor: #000000 
 ShadowX: 1 
 ShadowY: 2 
 Bold: false 
 ClickDelay: 300 
 IconSnap: true 
 SnapWidth: 30 
 SnapHeight: 10 
 SnapOrigin: BottomRight 
 SnapShadow: true 
 SnapShadowTrans: 200 
 CaptionOnHover: false 
end 
table Actions 
 Lock: control right doubleClk 
 Reload: middle doubleClk 
 Drag: left hold 
 EndDrag: left singleClk 
 Execute[0]: left singleClk 
 Execute[1]: right doubleClk 
end

Details:

CONFIG VARIABLE: ARGUMENT, TYP

  • FontName: Schriftname für die Beschriftung der Icons

Eine Liste der gelandenen Schriftarten bekommt ihr wenn ihr am User-Prompt [code_]$ fc-list[/code_] eintippt

  • FontSize: Schriftgröße in Pixel
  • FontColor: Schriftfarbe, TYP: hex

Locked: true verhindert das Verschieben der Icons, TYP: bool Transparency: Transparenz des Icons, TYP: 8-bit-int

  • Shadow: Schatten, TYP: bool
  • ShadowColor: Schattenfarbe, TYP: hex
  • Shadow[x|y]: Schattengröße in Pixel
  • Bold:: Iconbeschriftung fett oder nicht, TYP: bool
  • ClickDelay: Verzögerung beim Doppelklick in Millisekunden
  • IconSnap: Icons an einem Raster ausrichten, TYP: bool

Snap[Width|Hight]: Größe des Rasters in Pixel SnapOrigin:: Ursprung des Rasters, [TopLeft|TopRight|BottomLeft|BottomRight]

  • CaptionOnHover: Beschriftung beim MouseOver/Fokus, TYP: bool

ACTIONS

  • Lock: Verhindert das versehentliche Verschieben
  • Reload: Lädt die Konfigurationsdatei(en) neu
  • Drag: Icons verschieben

EndDrag: Beendet den Drag-Modus

  • Execute[0]: Action/Commando 1
  • Execute[1]: Action/Commando 2 (ermögl. mit einem Icon 2 verschiedene

Programme zu laden)


Verknüpfungen

Die Verknüpungen die am Desktop erscheinen sollen kommen in das Verzeichnis

~/.idesktop/ und haben die Dateiendung .lnk
table Icon 
 Caption: firefox 
 Command: firefox 
 Icon: /home/bernhard/.idesktop/lila/64x64/apps/firefox.png 
 X: 817 
 Y: 687 
end

Detais:

  • Caption: Beschriftung des Icons

Command: Commando des auszuführenden Programms

  • Icon: Pfad zum Icon
  • [X|Y]: Horizontale/vertikal Ausrichtung des Icons, wird beim Drag &

Drop automatisch angepasst


IDESK starten

$ idesk

um IDESK im Hintergrund zu starten (empfohlen)

$ idesk &


IDESK automatisch mit dem WindowManager zu starten

Windowmanager wird ohne Displaymanager (wie kdm, xdm, etc.) gestartet

Dazu folgenden Eintrag in der

 ~/.xsessionrc machen: idesk & 

Sollte die

~/.xsessionrc nicht vorhanden sein einfach neu anlegen.
$ echo 'idesk &' > ~/.xsessionrc

Das Startfile muß natürlich ausführbar sein.

$ chmod +x ~/.xsessionrc


Windowmanager wird ohne Displaymanager gestartet

Funktioniert analog zum vorigen Punkt, anstelle der

~/.xsessionrc wird 

aber die

~/.xinitrc gelesen.