Defender täglich updaten ohne Windows Update: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Mehrmals täglich ein Virenupdate vom Defender erhalten)
 
(27 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Kategorie:Windows 8]] [[Kategorie:Windows 8.1]][[Kategorie:Windows 10]][[Kategorie:Windows 10 OneDrive Sicherheit Internet]][[Kategorie:Windows 10 1607]]
+
[[Kategorie:Windows 8]] [[Kategorie:Windows 8.1]][[Kategorie:Windows 10]][[Kategorie:Windows 10 OneDrive Sicherheit Internet]][[Kategorie:Windows 10 1607]][[Kategorie:Windows 10 1703]][[Kategorie:Windows 10 1709]][[Kategorie:Windows 10 1803]]
 
{{TOCright}}
 
{{TOCright}}
[[Datei:Defender updaten.jpg|right|300px]]
+
Der Windows Defender wird automatisch im Hintergrund über Windows Update mit neuen Signaturen versorgt. Wem es nicht ausreicht, der kann sich diese auch manuell herunterladen. Zum Beispiel bei Start von Windows 10 oder alle zwei Stunden über die Aufgabenplanung. Denn in etwa alle zwei Stunden wird ein neues Update für das Antivirenprogramm bereitgestellt.
 +
 
 +
Wichtig ist, dass der Dienst Windows Update nicht deaktiviert ist. Denn über diesen werden die neuen Signaturen heruntergeladen. ('''Update:''' Mit der Windows 10 1709 hat Microsoft den Dienst Windows Update und Defender Updates getrennt) Wie ihr es einstellen könnt, um selber diese Updates herunterzuladen, dass zeigen wir euch jetzt in diesem Tutorial.
 +
 
  
'''Dieses Tutorial ist für Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 auch 1607 geeignet.'''
+
Auch interessant:
*[[Welche Windows 10 Version habe ich installiert]]
+
*[[Windows Defender Sicherheitscenter Die Einstellungen Windows 10]]
  
  
 +
'''Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1903 (und höher), 1809, 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.'''
 +
*[[Welche Windows 10 Version habe ich installiert]]
 +
{{Absatz}}
 +
{{Wichtig10}}
 +
==Defender mit einer Verknüpfung starten==
 +
[[Datei:Defender updaten.jpg|right|300px]]
 +
Um den Defender trotzdem UpToDate zu halten, benötigt man nur eine einfache Verknüpfung. PS: Die alte Variante funktioniert immer noch.
  
Wer Windows Update auf automatisch eingestellt hat, braucht sich keine Gedanken zu machen.
+
'''Ab Windows 10 1709 Antimalware-Client-Version: 4.12.17007.17123'''
 +
*'''C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Platform\'''Versionsnummer\'''MSASCui.exe -Update -Hide'''
 +
Oder:
 +
*'''C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Platform\'''Versionsnummer\'''MSASCui.exe -signatureUpdate'''
  
Einige mögen aber das automatische Installieren von Updates nicht und deaktivieren es.
 
  
Um den Defender trotzdem UpToDate zu halten, benötigt man nur eine einfache Verknüpfung.
 
  
 +
'''Alte Variante:'''
 +
*'''C:\Program Files\Windows Defender\MSASCui.exe -Update -Hide''' (Ab Windows 10 1809 nicht mehr vorhanden)
 +
'''Neu ab Windows 10 1809''':
 
*'''"C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe" -signatureUpdate'''
 
*'''"C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe" -signatureUpdate'''
  
 
Sollte sich die Verknüpfung nicht so einfach erstellen lassen gibt es einen längeren Weg:
 
Sollte sich die Verknüpfung nicht so einfach erstellen lassen gibt es einen längeren Weg:
  
*Zu '''C:\Program Files\Windows Defender''' gehen
+
*Zu '''C:\Program Files\Windows Defender''' gehen  
 
*Rechtsklick auf die MpCmdRun.exe
 
*Rechtsklick auf die MpCmdRun.exe
 
*Verknüpfung erstellen Windows wird meckern, und möchte die Verknüpfung auf dem Desktop anlegen. Einfach mit OK bestätigen.
 
*Verknüpfung erstellen Windows wird meckern, und möchte die Verknüpfung auf dem Desktop anlegen. Einfach mit OK bestätigen.
 
*Rechtsklick auf die Verknüpfung /Eigenschaften
 
*Rechtsklick auf die Verknüpfung /Eigenschaften
 +
*Dort unter Ziel: Leerzeichen '''-Update''' Leerzeichen '''-Hide''' (also -Update -Hide) anhängen und mit OK bestätigen
 +
Oder
 
*Dort unter Ziel: Leerzeichen'''-signatureUpdate''' anhängen und mit OK bestätigen
 
*Dort unter Ziel: Leerzeichen'''-signatureUpdate''' anhängen und mit OK bestätigen
  
Zeile 28: Zeile 44:
 
Funktioniert das Update des Defenders, kann man diese Verknüpfung einfach in den [http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Autostart_Windows_8 Autostart-Ordner] verschieben.
 
Funktioniert das Update des Defenders, kann man diese Verknüpfung einfach in den [http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Autostart_Windows_8 Autostart-Ordner] verschieben.
  
Auch eine [http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Aufgabenplanung_erstellen_für_den_Autostart_Windows_8 Aufgabenplanung] kann man erstellen. Damit wird das Update schneller ausgeführt.  
+
Auch eine [[Aufgabenplanung Aufgabe erstellen unter Windows 10 Aufgabenplanung]] kann man erstellen. Damit wird das Update schneller ausgeführt.  
  
 
Der Autostart reicht dafür aber vollkommen aus.
 
Der Autostart reicht dafür aber vollkommen aus.
Zeile 38: Zeile 54:
 
Das war es auch schon.
 
Das war es auch schon.
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 +
 
==Update ohne Fenster durchführen lassen==
 
==Update ohne Fenster durchführen lassen==
 
[[Datei:Windows-defender-updaten-ohne-fenster.jpg|right|300px]]
 
[[Datei:Windows-defender-updaten-ohne-fenster.jpg|right|300px]]
Zeile 47: Zeile 64:
  
 
Und so geht es:
 
Und so geht es:
*Rechtsklick auf die erstellte verknüpfung
+
*Rechtsklick auf die erstellte Verknüpfung
 
*Reiter Verknüpfung  
 
*Reiter Verknüpfung  
 
*Unter Ausführen Minimiert auswählen und abspeichern.
 
*Unter Ausführen Minimiert auswählen und abspeichern.
Zeile 55: Zeile 72:
  
 
==Mehrmals täglich ein Virenupdate vom Defender erhalten==
 
==Mehrmals täglich ein Virenupdate vom Defender erhalten==
 +
Möchte man mehrmals täglich ein aktuelles Virenupdate von Microsoft erhalten, nimmt man die Aufgabenplanung und nimmt die Einstellung:
 +
 +
===Aufgabenplanung mit -Update -Hide '''Bis Windows 10 1803'''===
 +
  
Möchte man mehrmals täglich ein aktuelles Virenupdate von Microsoft erhalten, nimmt man die Aufgabenplanung und nimmt die Einstellung
+
'''Trigger:'''
 
*Nach einem Zeitplan
 
*Nach einem Zeitplan
*Täglich
+
*'''Einmal''' ''Bis Windows 10 1611 Täglich auswählen''
 
*Nach einer Stunde wiederholen.
 
*Nach einer Stunde wiederholen.
 +
*"Für die Dauer von:" auf '''Sofort''' ändern.
  
'''[[Aufgabenplanung Aufgabe erstellen unter Windows 10]]'''
+
'''Aktionen:'''
 +
*Hier muss man den Link von oben nur "aufteilen".
 +
*Unter dem Reiter Aktionen unter Programme/Skript kommt: '''C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe'''
 +
*Bei Argumente hinzufügen dann '''-Update -Hide'''
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Aufgabenplanung mit -signatureUpdate '''Ab Windows 10 1809''' notwendig===
 +
 
 +
 
 +
'''Trigger:'''
 +
*Nach einem Zeitplan
 +
*'''Einmal'''
 +
*Nach einer Stunde wiederholen.
 +
*"Für die Dauer von:" auf Sofort bzw. '''Unbegrenzt''' ändern.
 +
 
 +
'''Aktionen:'''
 
*Hier muss man den Link von oben nur "aufteilen".
 
*Hier muss man den Link von oben nur "aufteilen".
 
*Unter dem Reiter Aktionen unter Programme/Skript kommt: '''C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe'''
 
*Unter dem Reiter Aktionen unter Programme/Skript kommt: '''C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe'''
 
*Bei Argumente hinzufügen dann '''-signatureUpdate'''
 
*Bei Argumente hinzufügen dann '''-signatureUpdate'''
 +
  
  
 
Sollte das stündliche Update nicht funktionieren, dann in der Aufgabenplanung unter dem Reiter Bedingungen:
 
Sollte das stündliche Update nicht funktionieren, dann in der Aufgabenplanung unter dem Reiter Bedingungen:
*Haken setzen bei: '''Aufgabe nur starten, falls Computer im Netzbetrieb ausgeführt wird'''
+
*Haken entfernen bei: '''Aufgabe nur starten, falls Computer im Netzbetrieb ausgeführt wird'''  
 +
 
  
 
Soll dann kein Fenster der Eingabeaufforderung mehr erscheinen, ändert man im Reiter '''Allgemein''' unter Sicherheitsoptionen
 
Soll dann kein Fenster der Eingabeaufforderung mehr erscheinen, ändert man im Reiter '''Allgemein''' unter Sicherheitsoptionen
Den Benutzer von "Dein Name" auf SYSTEM.
+
*Den Benutzer von "Dein Name" auf '''SYSTEM''' ändern.
  
 
Nun erscheint das CMD-Fenster beim automatischen Update nicht mehr.
 
Nun erscheint das CMD-Fenster beim automatischen Update nicht mehr.
 +
 +
'''[[Aufgabenplanung Aufgabe erstellen unter Windows 10]]'''
 +
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
Zeile 83: Zeile 126:
 
*Die Seite [https://www.microsoft.com/security/portal/definitions/adl.aspx microsoft.com/security/portal/definitions] öffnen
 
*Die Seite [https://www.microsoft.com/security/portal/definitions/adl.aspx microsoft.com/security/portal/definitions] öffnen
 
*Die richtig Version auswählen  
 
*Die richtig Version auswählen  
* Man erhält nun die '''mpam-fe_2.exe''', die ca. 100 MB gross ist.
+
* Man erhält nun die '''mpam-fe.exe''', die ca. 100 MB gross ist.
 
*Diese Datei doppelt anklicken und die Definitionen installieren lassen.
 
*Diese Datei doppelt anklicken und die Definitionen installieren lassen.
 +
 +
'''Direktlinks:'''
 +
*32 Bit: [https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=121721&arch=x86 go.microsoft.com/fwlink/121721&arch=x86]
 +
*64 Bit: [http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=121721&arch=x64 go.microsoft.com/fwlink/121721&arch=x64]
 +
*ARM: [https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=121721&arch=arm https://go.microsoft.com/fwlink/121721&arch=arm]
  
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
{{Fragen8}}
+
{{Fragen10}}

Aktuelle Version vom 19. Mai 2019, 12:13 Uhr

Der Windows Defender wird automatisch im Hintergrund über Windows Update mit neuen Signaturen versorgt. Wem es nicht ausreicht, der kann sich diese auch manuell herunterladen. Zum Beispiel bei Start von Windows 10 oder alle zwei Stunden über die Aufgabenplanung. Denn in etwa alle zwei Stunden wird ein neues Update für das Antivirenprogramm bereitgestellt.

Wichtig ist, dass der Dienst Windows Update nicht deaktiviert ist. Denn über diesen werden die neuen Signaturen heruntergeladen. (Update: Mit der Windows 10 1709 hat Microsoft den Dienst Windows Update und Defender Updates getrennt) Wie ihr es einstellen könnt, um selber diese Updates herunterzuladen, dass zeigen wir euch jetzt in diesem Tutorial.


Auch interessant:


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1903 (und höher), 1809, 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.


Defender mit einer Verknüpfung starten

Defender updaten.jpg

Um den Defender trotzdem UpToDate zu halten, benötigt man nur eine einfache Verknüpfung. PS: Die alte Variante funktioniert immer noch.

Ab Windows 10 1709 Antimalware-Client-Version: 4.12.17007.17123

  • C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Platform\Versionsnummer\MSASCui.exe -Update -Hide

Oder:

  • C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Platform\Versionsnummer\MSASCui.exe -signatureUpdate


Alte Variante:

  • C:\Program Files\Windows Defender\MSASCui.exe -Update -Hide (Ab Windows 10 1809 nicht mehr vorhanden)

Neu ab Windows 10 1809:

  • "C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe" -signatureUpdate

Sollte sich die Verknüpfung nicht so einfach erstellen lassen gibt es einen längeren Weg:

  • Zu C:\Program Files\Windows Defender gehen
  • Rechtsklick auf die MpCmdRun.exe
  • Verknüpfung erstellen Windows wird meckern, und möchte die Verknüpfung auf dem Desktop anlegen. Einfach mit OK bestätigen.
  • Rechtsklick auf die Verknüpfung /Eigenschaften
  • Dort unter Ziel: Leerzeichen -Update Leerzeichen -Hide (also -Update -Hide) anhängen und mit OK bestätigen

Oder

  • Dort unter Ziel: Leerzeichen-signatureUpdate anhängen und mit OK bestätigen

Nun braucht man diese Verknüpfung einfach einmal doppelt anklicken und testen.

Funktioniert das Update des Defenders, kann man diese Verknüpfung einfach in den Autostart-Ordner verschieben.

Auch eine Aufgabenplanung Aufgabe erstellen unter Windows 10 Aufgabenplanung kann man erstellen. Damit wird das Update schneller ausgeführt.

Der Autostart reicht dafür aber vollkommen aus.

Natürlich kann man noch sein eigenes Icon verwenden.

  • Rechtsklick auf die Verknüpfung /Eigenschaften
  • Anderes Symbol anklicken, auswählen und mit OK bestätigen.

Das war es auch schon.

Update ohne Fenster durchführen lassen

Windows-defender-updaten-ohne-fenster.jpg

Wer den Defender als Verknüpfung im Autostart hat, um das tägliche Update herunterzuladen, kann das erscheinende Fenster auch minimieren.

Somit wird nur noch das Icon in der Taskleiste beim Update kurzzeitig angezeigt.

Ist das Update fertig, verschwindet auch das Icon wieder aus der Taskleiste.

Und so geht es:

  • Rechtsklick auf die erstellte Verknüpfung
  • Reiter Verknüpfung
  • Unter Ausführen Minimiert auswählen und abspeichern.

Das war es auch schon.

Mehrmals täglich ein Virenupdate vom Defender erhalten

Möchte man mehrmals täglich ein aktuelles Virenupdate von Microsoft erhalten, nimmt man die Aufgabenplanung und nimmt die Einstellung:

Aufgabenplanung mit -Update -Hide Bis Windows 10 1803

Trigger:

  • Nach einem Zeitplan
  • Einmal Bis Windows 10 1611 Täglich auswählen
  • Nach einer Stunde wiederholen.
  • "Für die Dauer von:" auf Sofort ändern.

Aktionen:

  • Hier muss man den Link von oben nur "aufteilen".
  • Unter dem Reiter Aktionen unter Programme/Skript kommt: C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe
  • Bei Argumente hinzufügen dann -Update -Hide


Aufgabenplanung mit -signatureUpdate Ab Windows 10 1809 notwendig

Trigger:

  • Nach einem Zeitplan
  • Einmal
  • Nach einer Stunde wiederholen.
  • "Für die Dauer von:" auf Sofort bzw. Unbegrenzt ändern.

Aktionen:

  • Hier muss man den Link von oben nur "aufteilen".
  • Unter dem Reiter Aktionen unter Programme/Skript kommt: C:\Program Files\Windows Defender\MpCmdRun.exe
  • Bei Argumente hinzufügen dann -signatureUpdate


Sollte das stündliche Update nicht funktionieren, dann in der Aufgabenplanung unter dem Reiter Bedingungen:

  • Haken entfernen bei: Aufgabe nur starten, falls Computer im Netzbetrieb ausgeführt wird


Soll dann kein Fenster der Eingabeaufforderung mehr erscheinen, ändert man im Reiter Allgemein unter Sicherheitsoptionen

  • Den Benutzer von "Dein Name" auf SYSTEM ändern.

Nun erscheint das CMD-Fenster beim automatischen Update nicht mehr.

Aufgabenplanung Aufgabe erstellen unter Windows 10



Defender Update Definitionen von Microsoft herunterladen

Defender-update-von-microsoft-herunterladen.jpg

Man kann sich die Windows Defender Antivirus Definitionen auch direkt bei Microsoft herunterladen.

  • Die Seite microsoft.com/security/portal/definitions öffnen
  • Die richtig Version auswählen
  • Man erhält nun die mpam-fe.exe, die ca. 100 MB gross ist.
  • Diese Datei doppelt anklicken und die Definitionen installieren lassen.

Direktlinks:


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10