Dateityp herausfinden

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie man den Dateityp einer Datei herausfindet:

Manchmal muss man wissen, welchen Datentyp eine Datei hat. Damit ist nur manchmal die Dateiendung gemeint.

Man Unterscheidet:

Dateityp: Name des Typs, wie "Programmbibliothek", "Anwendung", "Bitmap", etc.

              (Kann manchmal aber auch Dateiendung mit gemeint sein)

Dateiendung: Dreistellige Abkürzung des Dateityps (Meist die englische), wie ".bmp", ".exe", ".dll", etc.

Aber warum werden die Dateiendungen nicht angezeigt? Der Windows Explorer hat standardmäßig eingestellt, damit es angeblich übersichtlicher ist, das bei bekanten Dateiendungen diese ausgeblendet wird. Mit bekanten Dateiendungen sind Dateitypen gemeint, die definiert sind, also ein Programm zum öffnen zugewiesen wurde.

Jedoch gibt es Dateitypen/-endungen die definiert sind, aber denen keine Funktion zugewiesen ist (z. B. ".dll"; der PC weiß, dass es eine Programmbibliothek ist, aber er weiß nicht, womit er sie öffnen soll)

Jetzt kann man die Dateiendungen aber anzeigen; indem man in einem Ordner oben auf "Extras" klickt (Bei Vista muss man zuvor einmal kurz die Taste "Alt" drücken, damit man die Leiste sieht). Nun klickt man auf Ordneroptionen und es öffnet sich ein Fenster mit dem Titel "Ordneroptionen".

Oben klickt man nun auf Ansicht. Man sieht nun ca. in der Mitte des Fensters eine Liste, bei dem wir das Häkchen vor "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" wegklicken.

Nur noch der Klick auf "OK" und schon sieht man hinter jeder Datei die Dateiendung. Wenn man den Dateityp wissen will muss man nur auf die Datei zeigen.

Ende!


Copyright (c) 2008 Micromurks