Codesammlung

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Abspielenden Titel blinken lassen

Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Title/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

$if(%_isplaying%,
$select($add(1,$mod(%_time_elapsed_seconds%,2)),$rgb(255,255,255,72,72,255),$rgb(0,0,0,255,255,255)))%title%

Sieht so aus:

Abspielender blinktitel.gif


Automatisches Rating

Nach Abspielmenge vom Playcounter. Kann im Code frei definiert werden.
Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Hotness/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

$puts(rating, 
$if2(%rating%, 
$ifgreater(%play_counter%,70,5, 
$ifgreater(%play_counter%,30,4, 
$ifgreater(%play_counter%,15,3, 
$ifgreater(%play_counter%,10,2, 
$ifgreater(%play_counter%,5,1,0))))))) 
$transition($repeat(●,$get(rating)),$rgb(0,0,0,0,0,0),$rgb(250,0,0,250,0,0)) 
$rgb(192,192,192,192,192,192) 
$repeat(●,$sub(5,$get(rating)))

Sieht so aus:

Hotness.png

Bei diesem Code darf nicht manuell geratet sein, sonst wird das manuelle Rating von 1-5 angezeigt!
Darüber hinaus muss man den code %play_counter% gegebenfalls in %play_count% ändern.
Kommt darauf an, welches Playcount Ihr verwendet! (offizell oder inoffizell)


Farbverlauf einer Ausgabe

Hier am Beispiel vom Artist!
Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Artist/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

[$transition(%Artist%,$rgb(229,232,222),$rgb(129,136,147))]

Sieht so aus:

Farbverlauf.png


Klammerinhalt bei Titeln färbig machen

Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Title/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

$replace(%title%,'(',$rgb(72,72,255,72,72,255)'(',')',')')

Sieht so aus:

Klammern in blau.png


Eine Progressbar in der Playliste selbst

Hier in diesem Beispiel wird hinter dem abspielendem Titel eine Progressbar gesetzt!
Einfügen zum bestehendem Code für den Titel, unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Title/Display
Farben und Länge bzw. Symbole müssen gegebenfalls angepasst werden.

if(%_isplaying%, 
$puts(len,$muldiv(%_time_elapsed_seconds%,20,%_time_total_seconds%)) 
$rgb(220,107,107)$repeat(█,$get(len)) 
$rgb(235,238,252)$repeat(█,$sub(20,$get(len)))$rgb())

Sieht so aus:

Progress playlist.png


Römische Ziffern für die Tracknummer

Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Tracknumber/Display

$roman(%tracknumber%)

Sieht so aus:

Rf6m ziffern.png


Tag-Matrix für fehlende Tags in den Songs

Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Tag-Matrix/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

// checks if Artist tag exists, Displayed in dark blue if the field exists, red else 
$if($meta(artist),$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Art' ' 
// checks if title tag exists 
$if($meta(title),$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Tit' ' 
// checks if tracknumber tag exists 
$if(%tracknumber%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Trk' ' 
// checks if comment tag exists 
$if(%comment%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Com' ' 
// checks if date tag exists 
$if(%date%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Yr' ' 
// checks if replaygain track gain exists 
$if(%__replaygain_track_gain%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))RGT' ' 
// checks if replaygain talbum gain exists 
$if(%__replaygain_album_gain%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))RGA' ' 
// checks if genre tag exists 
$if(%genre%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Gen' ' 
// checks if it is known as a Various artist album 
$if($or(%track artist%,%various%),$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Var' '

Sieht so aus:

Tagmatrix.png

Hier noch ein etwas anderer Code:

// checks if Artist tag exists, Displayed in dark blue if the field exists, red else
$if($meta(artist),$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Art' '
// checks if title tag exists
$if($meta(title),$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Tit' '
// checks if tracknumber tag exists
$if(%tracknumber%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Trk' '
// checks if comment tag exists
$if(%comment%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Com' '
// checks if date tag exists
$if(%date%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Yr' '
// checks if replaygain track gain exists
$if(%__replaygain_track_gain%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))RGT' '
// checks if replaygain talbum gain exists
$if(%__replaygain_album_gain%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))RGA' '
// checks if genre tag exists
$if(%genre%,$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Gen' '
// checks if it is known as a Various artist album
$if($or(%track artist%,%various%),$rgb(7,17,105),$rgb(255,0,0))Var' '


Album Farbencode

Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Albumcolor/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

$if(%album%, 
$hsl($mod($add($crc32(%album%),$mul(%tracknumber%,2)),240),80,190) 
$ifgreater(%tracknumber%,0,█,▄) ,$rgb(255,255,255))$hsl() 

Unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Albumcolor/Style könnt Ihr dann noch diesen Code für einen schwarzen Hintergrund setzen:

$set_style(back,$rgb(0,0,0,0,0,0))

Sieht so aus:

Albumcolor.png


Verticale Progressbar

Einfügen in ein Trackinfo-Panel (nicht Trackinfo_mod!)
Farben und Länge bzw. Symbole müssen gegebenfalls angepasst werden, sowie Breite des Panels und Abstand der angezeigten Symbole.
Das bekommt Ihr schon hin.

//Set length 
$puts(length,15) 
//Set symbol 
$puts(symbol,$char(9606)) 
//Set active color 
$puts(active_color,$rgb(250,250,0)) 
//Set passive_color 
$puts(passive_color,$rgb(100,100,0)) 
//******************************************************************* 
//******************************************************************* 
$puts(percent,$muldiv(%_time_elapsed_seconds%,100,%_time_total_seconds%)) 
$puts(progress,$muldiv($get(length),$get(percent),100)) 
$repeat($get(passive_color)$get(symbol)$char(10),$sub($get(length),$get(progress))) 
$repeat($get(active_color)$get(symbol)$char(10),$get(progress))$char(10)

Sieht so aus:

Progress.png


Playstatus als Bild im Panel anzeigen lassen

Der Pfad zu den Bildern icons\png\ muss gegebenfalls angepasst werden!
Er muss bis zum jetzigen Zeitpunkt aber relativ zum Foobar-Hauptordner bleiben und es können nur *.png-Dateien angezeigt werden!

$imageabs($div($sub(%_width%,24),2),$div($sub(%_height%,24),2),icons\png\
$if(%ispaused%,pause.png,$if(%isplaying%,play.png,stop.png)),)

Sieht so aus:

Status.gif


Extension/Codec als Bild im Panel anzeigen lassen

Der Pfad zu den Bildern icons\png\ muss gegebenfalls angepasst werden! Er muss bis zum jetzigen Zeitpunkt aber relativ zum Foobar-Hauptordner bleiben und es können nur *.png-Dateien angezeigt werden!

$if($strcmp($left(%path%,7),http$char(58)$char(47)$char(47)),
$imageabs($sub(%_width%,48),$sub(%_height%,52),icons\png\%codec%.png,),
$imageabs($sub(%_width%,48),$sub(%_height%,52),icons\png\$replace(%filename_ext%,%filename%.,).png,))

Sieht so aus:

Extension.gif


Wechselnde Noten oder blinkender Pfeil hinter dem Titel in der Playliste

Code mit wechselnden Noten:

$if(%_isplaying%,
$select($add(1,$mod(%_time_elapsed_seconds%,2)),$rgb(0,0,0,0,0,0)'♪♫♩♬',$rgb(0,0,0,0,0,0)'♫♪♬♩'))

Hiermit werden alle Noten in schwarz angezeigt und gewechselt. Mit den Fabcodes kann man die Noten dann auch noch zum Blinken bringen, wenn man das will. Der Code gehört im Column "Titel" zum bestehenden Code unten angefügt, im Reiter "Display". Benötigt wird der Font "Arial Unicode MS"!

Code mit einem einzelnen Pfeil:

$if(%_isplaying%,
$select($add(1,$mod(%_time_elapsed_seconds%,2)),$rgb(255,255,255,72,72,255)'➨',$rgb(0,0,0,255,255,255)'➨'))

Der Code gehört im Column "Titel" zum bestehenden Code unten angefügt, im Reiter "Display".
Benötigt wird der Font "Arial Unicode MS"! Wie das aussieht ist hier Bei abspielenden Titel blinken lassen schon zu erkennen.


Anzeige des lautesten Songs in einem Album

Der Code:

$if($stricmp(%__replaygain_track_peak%,%__replaygain_album_peak%),$if(%__replaygain_album_peak%,$rgb(72,72,255,72,72,255)●$rgb(0,0,0,0,0,0),),)

Diesen Code könnt Ihr in eine bestehende Column einfügen und zwar unter "Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns" im Reiter Display eines Columns. Ihr könnt den Code entweder am Anfang oder am Ende eines bereits vorhandenen Codes setzen. Ich z.B habe ihn am Anfang des Codes meiner "Tracknummer" gesetzt. Dadurch erhalte ich bei dem lautesten Song eines Album, einen Punkt vor der Tracknummer! Welches Zeichen man sich anzeigen lassen will und in welcher Column, bleibt jedem selbst überlassen. Das Zeichen kann man im Code ändern. - Ist selbsterklärend.

Sieht so aus:

Loudessong3527958.png


((((( Strictly4me )))))