BBCode Xtra (v0.2.2) modifizieren

Aus Deskmodder Wiki
Version vom 24. März 2007, 11:01 Uhr von Gumfuzi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier wird beschrieben, wie man die Extension BBCodeXtra 0.2.2 leicht modifizieren kann

Also wie schon angekündigt, hier das Minitutorial für das "Modden" der Firefox-Extension BBCodeXtra 0.2.2 (die gibts hier)

man möchte z.B. dass wenn man einen Link über die Extension einfügt, dass da nicht nur der [url]-tag außenrum ist, sondern z.b. automatisch auch noch fett wird. Oder dass z.B. alles was Fett ist, automatisch auch noch Größer gemacht wird. Das folgende Tutorial richtet sich an den Fall, dass Links FETT, UNTERSTRICHEN und in der Farbe #cc0033 erscheinen.

Des weiteren bezieht sich das ganze nur auf den Reiter "bbcodeXtra". htmlXtra und xhtmlXtra werden nicht behandelt, Änderungen funktionieren aber auf gleiche bzw. ähnliche Weise.

Na dann fangen wir mal los.

Als erstes muss natürlich die Erweiterung installiert werden. Hat man dies getan, sucht man in seinem Profil-Ordner die Extension. Diese sollte normalerweise hier zu finden sein:

C:\Dokumente und Einstellungen\XXXXXXXXXX\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\profiles
\XXXXXXXXXX\extensions\{af79f858-4b25-4ca4-822b-b5db1be628fc}


Dort geht man in den ordner "chrome" und KOPIERT sich die "bbcodextra.jar" irgendwo hin, z.b. auf den Desktop. Man legt eine weitere Kopie davon an (Anmerkung: damit man die Original noch hat, falls etwas schief gehen sollte, beim Namen reicht das Windows-Standard "Kopie von bbcodextra.jar"). Nun öffnet man die "bbcodextra.jar" (die Kopie, nicht die original im Chrome-Ordner!!), ich nehme dazu WinRAR. In dieser bbcodextra.jar befinden sich nun drei Ordner. Man navigiert in den Ordner "Content" und dort nach "bbcodextra". Nun zieht man die "bbcodextra.js" per drag&drop wieder wo hin, z.b. ebenfalls auf den Desktop, und öffnet sie mit einem Texteditor, ich empfehle WordPad, das implementiert im gegensatz zum Notepad die Zeilenumbrüche wenigstens korrekt . (Anmerkung: Unbedingt die bbcodextra.jar geöffnet lassen!) Nun sucht man sich den Punkt, den man ändern möchte, in diesem Beispiel die "[url]"-Formatierung. Es sollten hiervon ca. fünf punkte auffindbar sein, die so oder so ähnlich aussehen:

case "urltag": 
             bbcodextra.insertAtCursor("[url]" + str + "[/url]"); 
          break;

Diese Einträge ändert man nach belieben (am besten im Browser überprüfen, ob die Codes in der richtigen Reihenfolge sind... in meinem Beispiel sollte das ganze dann so aussehen:

case "urltag": 
             bbcodextra.insertAtCursor("[url][color=#CC0033][b][u]" + str + "[u][/b][/color][/url]"); 
          break;

das macht man nun mit allen punkten, die man zu den gewünschten Formatierungen findet. unbedingt darauf achten, dass Anführungszeichen und co. richtig gesetzt sind, sonst funktioniert das nicht

( Anmerkung: man erkennt aus dem zusammenhang, wo sie "sitzen" müssen)

Ist man fertig, die bbcodextra.js per STRG+S abspeichern und WordPad beenden. Die modifizierte bbcodextra.js per drag&drop wieder in die noch geöffnete bbcodextra.jar ziehen

( Anmerkung: an die gleiche Stelle wie sie vorher war, sollte logisch sein) und die bbcodextra.jar schließen. ALLE FIREFOX-FENSTER SCHLIESSEN! Nun die modifizierte bbcodextra.jar wieder an die stelle kopieren, an der sie vorher war, also hierhin:

C:\Dokumente und Einstellungen\XXXXXXXXXX\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\profiles
\XXXXXXXXXX\extensions\{af79f858-4b25-4ca4-822b-b5db1be628fc}\Chrome

Firefox starten, freuen das es geht. Das war alles.

Sollte Firefox wider erwarten einen Fehler bringen, oder nicht korrekt starten, hat man ja noch die "Kopie von bbcodextra.jar". Damit bringt man dann Firefox wieder richtig zum starten.

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen helfen.


greetz dmw