Kontextmenü Icons von Packprogrammen

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icons und Namen für Laufwerke im Arbeitsplatz ändern

Man öffnet die Registry über Start -> Ausführen -> regedit eingeben -> OK klicken und hangelt sich zum Schlüssel

"HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorer" durch. Hier legt man einen neuen Schlüssel "DriveIcons" an. Unter dem Schlüssel "DriveIcons" erstellt man für jedes Laufwerk, dem man ein neues Icon zuweisen will, einen weiteren Schlüssel mit dem Laufwerksbuchstaben, für Laufwerk C: also einen Schlüssel namens "C".

Nun erstellt man unter jedem Laufwerksbuchstaben einen Schlüssel mit dem Namen "DefaultIcon" und trägt dort in den Wert "(Standard)" den Pfad zum Icon ein. Durch ein anschließendes Komma, gefolgt von einer Nummer kann auch hier das so-und-so-vielte Icon innerhalb der Datei angesprochen werden, sofern die Datei mehrere Icons enthält. "C:WINDOWSMoricons.dll,20" bzw. ab Windows XP "C:WINDOWSsystem32shell32.dll,20" spricht also das 21. Icon in der angegebenen DLL-Datei an (die Nummerierung beginnt bei Null, nicht mit 1!).

Wenn man dem Laufwerk zudem einen festen Namen zuweisen möchte, z.B. "Brenner", fügt man noch einen Schlüssel

"DefaultLabel" hinzu und trägt in den Wert "(Standard)" die Bezeichnung ein, die angezeigt werden soll,

in diesem Fall also "Brenner".

So geht das ohne eigenes Programm nur durch Einträge in die Registry.

im Original von Grisu