Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Munzel2
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2020, 16:43

Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Munzel2 » 27.06.2020, 16:54

Guten Tag!
An sich nicht schlimm, aber immer immer wieder... nach jedem Neustart (Win10 Pro x64): Ein Meldung (immer die gleiche) poppt auf und will weggedrückt werden...

Kann man das irgend wie verhindern/abstellen?

Dank und Gruß.

Bild

Tante Google

Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Tante Google » 27.06.2020, 16:54


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48887
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von moinmoin » 27.06.2020, 17:04

Du hast Sandboxie installiert?
Da will Sanboxie einen Dienst starten.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Munzel2
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2020, 16:43

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Munzel2 » 03.07.2020, 10:15

Ja, richtig.

Meine Frage müsste dann wohl so heißen: Wie sage ich der BKS, dass dieser Dienst jedesmal ohne weitere Rückfrage gestartet werden soll?

Benutzeravatar
Holgi
Berater
Berater
Beiträge: 211
Registriert: 12.05.2018, 12:33

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Holgi » 03.07.2020, 11:44

wenn die Anleitung noch aktuell ist, dann so:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

da steht auch, wie es für ein einzelnes Programm funktioniert

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2838
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von DK2000 » 03.07.2020, 12:30

Ist bloß die Frage, ob das auch mit einem Dienst funktioniert. Die sc.exe würde ich da nicht aus der UAC rausnehmen. Die gehört zu Windows.

Welche Version von Sandboxie wird denn verwendet und wo bekommt man die. Finde da gerade nur den Quellcode für die 5.40.

Benutzeravatar
Holgi
Berater
Berater
Beiträge: 211
Registriert: 12.05.2018, 12:33

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Holgi » 03.07.2020, 13:25

wenn er die neueste VErsion nutzt:
https://github.com/sandboxie-plus/Sandboxie/releases

Munzel2
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2020, 16:43

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Munzel2 » 04.07.2020, 10:32

Ich sollte meine Frage nicht an Sandboxie festmachen - dort tritt die gesonderte BKS-Abfrage halt nach dem System-Neustart das erste Mal auf. Auch beim Starten einer oder zwei anderen Anwendungen während des Systembetriebs poppt diese nervige Abfrage auf. Und sobald ich entschieden habe: "Diese Anwendung will ich wirklich nutzen", hätte ich gerne, dass mich die BKS nicht immer wieder danch fragt.

Geht das???

Benutzeravatar
Holgi
Berater
Berater
Beiträge: 211
Registriert: 12.05.2018, 12:33

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Holgi » 04.07.2020, 10:40

hasr du denn die obige Anleitung mal durchgekaut? Trotzdem noch Probleme?

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2838
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von DK2000 » 04.07.2020, 10:59

Mit Sandboxie 5.41.2 kann ich so erst einmal keine Probleme feststellen. Da kommt keine UAC Abfrage nach dem Booten.

Die anderen Anwendungen müsste man einzeln betrachten.

Und ja, man kann das "Application Compatibility Toolkit" verwenden, um für einzelne Anwendungen die UAC Abfrage generell freischalten, aber das ist aufwendig und führt nicht immer zum Erfolg. Alternativ muss man halt die Sicherheit (UAC Level) herabsetzen. Aber das ist auch nicht unbedingt eine gute Lösung.

Generell kommt diese Abfrage immer, wenn man etwas unsigniertes ausführen will oder die Anwendung erhöhte Rechte anfordert.

Benutzeravatar
lightman
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 269
Registriert: 03.08.2013, 23:47

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von lightman » 05.07.2020, 09:14

Hallo,
ich weiß nicht , wie ihr darüber denkt, ich habe die BKS seit Windows 7 deaktiviert. Nervt doch nur. :)
EDIT:
nicht deaktiviert sondern :
Screenshot (2).png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48887
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von moinmoin » 05.07.2020, 09:55

Regler runter ist dann auch die bessere Wahl. :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Munzel2
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2020, 16:43

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von Munzel2 » 10.07.2020, 15:32

@holgi

Ich gehe davon aus, dass das Problemchen mit Sandboxie selbst nichts zu tun hat - es halt nur das einzige, das hier aufpoppt. Da dieses Programm als Autostart geführt wird, wird es halt auch von der BKS beim Systemstart überprüft. So weit so gut. Jedoch nervt es, wenn bei JEDEM Systemstart DIE GLEICHE Abfrage abgehakt werden muss. Was ich mir also erhoffe ist einen Möglichkeit, der BKS ein für alle Mal sagen zu können, dass DIESE APP ok ist (die BKS "ganz runter" zu stellen finde ich für mich nicht gut). Geht das? Wenn ja, wie?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 48887
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von moinmoin » 10.07.2020, 15:48

Was du noch probieren kannst wäre die Verknüpfung im Autostart-Ordner per Rechtsklick Eigenschaften öffnen
Reiter Kompatibilität und dort Haken setzen bei Programm als Administrator ausführen setzen
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2838
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Seit 2004 bd.1941.329: Benutzerkontensteuerung nervt

Beitrag von DK2000 » 10.07.2020, 17:16

@Munzel2:

Du müsstest mal sagen, welche Sandboxie Version Du verwendest.

Ich kann das mit der Version 5.41.1 so nicht weiter reproduzieren. Sandboxie steht normal im Autostart und es kommt keine Abfrage der UAC.

Dein Problem an sich ist ja auch nicht Sandboxie. Bei Dir wird versucht, auf Benutzerebene einen Dienst mittels der sc.exe (Service Control Manager Configuration Tool) einen Dienst zu starten und das bedarf immer Adminrechte. Bei Dir ist es jetzt halt ein Dienst von Sandboxie. Die Frage ist, warum das so ist.

Ist das Programm bei Dir installiert oder verwendest Du eine Portable Version? Das würde wenigstens erklären, warum der Dienst auf Benutzerebene über die sc.exe gestartet werden soll.

Antworten