Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Probleme mit der Installation von Windows 10?
Antworten
Rhenus
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2020, 07:33
Geschlecht:

Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Rhenus » 25.03.2020, 07:55

Guten Tag Gemeinde,

nachdem Win10Home x64 auf dem PC meiner Frau von Profis installiert wurde, haben wir Schwierigkeiten, den Energiesparzustand und auch den Ruhezustand zeitgesteuert aktivieren zu können.
Ich möchte erreichen, dass der PC nach 10 Minuten die beiden Monitore abschaltet, nach 20 Minuten die Platten stilllegt, nach 30 Minuten in den Energiesparzustand geht und nach 60 Minuten zum Ruhezustand wechselt.

Was ich bisher auch probiert habe, schlug fehl. Win kümmert sich nicht um die Einstellungen -mit einer Ausnahme: die Monitore werden abgeschaltet.
Danach ist alles offen: das Netzteil wird nicht abgeschaltet, will heißen, der Energiesparzustand bzw. Ruhezustand wird nicht erreicht.
Außerdem wacht der PC zu unmöglichen (unregelmäßigen Zeitpunkten) auf, um irgendwelche Aktionen durchzuführen. Sobald ich nachsehen möchte, herrscht wieder Ruhe. Manchmal legt sich die Rechner auch schnell wieder schlafen; das Netzteil und damit wohl auch Win läuft aber weiter.
Ich habe mir aus dem Windows-Forum schon einige Tipps abgeholt, die aber sämtlich fehlschlugen.

Was muss ich wo eintragen, damit die oben geschilderten Einstellungen auch wirklich Beachtung finden?
Was braucht ihr noch an Informationen, um helfen zu können?

BTW: Ich bin InfoOrga i.R. und habe einigermaßen Ahnung von Win - in Grenzen.

Tante Google

Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Tante Google » 25.03.2020, 07:55


Workshop
Insider
Insider
Beiträge: 134
Registriert: 12.08.2019, 20:49

Re: Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Workshop » 25.03.2020, 09:35

BIOS & Treiber der Geräte sind aktuell, stammen also möglichst direkt von den jeweiligen Herstellern?

Rhenus
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2020, 07:33
Geschlecht:

Re: Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Rhenus » 25.03.2020, 13:09

Davon gehe ich aus, denn Win wurde ja vom Händler meines Vertrauens installiert.
Das System selbst läuft ja, nur die Energieeinstellungen zicken herum.

Rhenus
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2020, 07:33
Geschlecht:

Re: Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Rhenus » 25.03.2020, 22:06

POWERCFG kenne ich nur dem Namen nach, aber es gibt dort wohl Kommandos, die einem erzählen, welche S-States das Mainboard kennt.

Ich habe mir zwar die Parameter angesehen, komme aber nicht weiter. Wer kann mir hier weiterhelfen?

Benutzeravatar
Manny
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 684
Registriert: 27.03.2018, 18:12

Re: Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Manny » 25.03.2020, 22:21

Lässt sich (per Powershell) denn z.B. der Ruhezustand aktivieren ?

powercfg /h on

Rhenus
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2020, 07:33
Geschlecht:

Re: Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Rhenus » 26.03.2020, 16:48

Das habe ich noch nie gemacht - ich arbeite nicht mit der PS.
Welche Kdos wären den dafür zuständig?

Javora
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 274
Registriert: 24.04.2016, 20:33

Re: Einstellungen zu Energiesparzustand und Ruhezustand werden ignoriert

Beitrag von Javora » 26.03.2020, 20:13

Schwer zu sagen, was und wo nun das eigentliche Problem ist; zudem können die Ursachen sehr vielfältig sein!

Im Normalfall und am einfachsten stellt man schlicht die Standardeinstellungen her, achtet darauf, dass die Einstellebenen gleichlautend sind, startet neu. Anschließend werden dann zeitliche Änderungen ausgehend vom Standard gleichmäßig angepasst und neu starten.

Weitergehende wichtige „Werkzeuginformationen“ sind i.d.Z. zu finden:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10
Besonders für das Folgendes interessant Pkt. 3 und Erläuterungen unter Pkt. 4.

Da da aber wohl etwas im Argen ist, könnte man zunächst erst einmal versuchen:

Vorübergehend, falls nicht gegeben, für nachfolgende einfache schnelle Aktionen Defender korrekt aktivieren (also eine andere installierte Haupt - Sicherheitssoftware deaktivieren).

hyberfil.sys raus und wieder rein (siehe Link!).
Ein gutes Zeichen kann sein, wenn das Gerät ordnungsgemäß ohne hyberfil.sys herunterfährt (testen).

Manchmal nützt auch, weitere (Standard-) Energiesparpläne unter „Energiesparplan erstellen“ und ein Wechsel zwischen diesen, verbunden mit Neustarts.

Wenn das im Standard zuverlässig funktioniert, kann man dann anpassen. Siehe oben.

Antworten