Surface Pro X von USB booten geht nicht

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Klaus20
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 14.10.2015, 07:44

Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Klaus20 » 15.02.2020, 11:28

Schaffe es nicht von USB zu booten auch wenn ich im Startmenü von USB booten aktiviere.
Mit dem selben Stick (Rescue Stick) kann ich den PC einwandfrei booten.
Vielleicht hat jemand eine Idee ??

Gruß Klaus

Tante Google

Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Tante Google » 15.02.2020, 11:28


Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2343
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von DK2000 » 15.02.2020, 11:41

Was ist denn da auf dem Stick drauf und wie wurde er erstellt, wenn er nicht booten will?

Klaus20
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 14.10.2015, 07:44

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Klaus20 » 15.02.2020, 12:06

Habe mittlerweile einen neuen Stick mit Rufus erstellt (Windows to Go Nov 2019 x86 18363).
Auf den alten Stick habe ich für mich einen Notfallstick mit Windows, Linux und einiges mehr gemacht.
Mit dem konnte ich bislang diverse PC's und Notbooks starten nur nicht mein neues Surface Pro X.

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2343
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von DK2000 » 15.02.2020, 12:19

Wenn das Surface Pro X nur den UEFI Modus unterstützt und nicht den BIOS Modus (Legacy Modus), dann muss der besagter Notfallstick auch vollständig UEFI-Kompatibel sein. Ansonst kann man davon nicht starten.

Finde dazu gerade keinen verlässlichen Infos. Finde da im Moment auch kein "Surface Pro X" mit x86 Prozessor, nur ARM.

Wenn Du msinfo32 ausführst, was steht denn in der Zeile "Systemtyp"?

Klaus20
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 14.10.2015, 07:44

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Klaus20 » 15.02.2020, 12:32

Arm64-based PC

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2343
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von DK2000 » 15.02.2020, 12:43

Ja, das habe ich mir da gedacht. Dann bist Du jetzt in der ARM64 Welt (Microsoft SQ-1 ARM CPU). Die ist natürlich nicht kompatibel mit der AMD64/Intel64 Welt.

Dann würde der Notfallstick nur dann booten, wenn der Stick UEFI-Kompaibel ist und alles auf dem Stick für ARM gedacht ist.

Das musst Du natürlich jetzt beachten. Das kann auch das Problem mit den Schattenkopien sein. Wenn Macrium nur in der Emulation läuft, kann das zu Problemen führen. Du bräuchtest jetzt eine 64bit ARM Version von dem Tool, die es aber wohl nicht gibt.

Musst Dich jetzt darauf einstellen, dass die klassischen win32 Anwendungen nur als 32bit in der Emulation ausführbar sind und es damit u.U. zu Problemen kommt. Nicht alles läuft in der Emulation wirklich fehlerfrei.

Für eine saubere Neuinstallation geht jetzt auch nur die ARM Version von Windows 10. Die normale x64 Version läuft nicht, da inkompatibel.

Klaus20
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 14.10.2015, 07:44

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Klaus20 » 15.02.2020, 13:07

Erst mal vielen Dank für die Erläuterungen.
Wie kann ich den nun meine SSD's tauschen. Konnte bis auf auf die Lokale Partition (mit Windows) die anderen Patitionen klonen.
Hast Du eine Idee wie ich weiter vorgehen kann ??
Muß ich dann auch eine spezielle Windows Version (Arm64) benutzen bzw. wo finde ich die ??

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2343
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von DK2000 » 15.02.2020, 13:26

Eine Windows 10 ARM ISO findest Du auf der Hauptseite im Download Bereich.

Das Media Creation Tool von Microsoft sollte hier dann aber auch eine ARM Version herunter laden, wenn Du es auf dem Surface ausführst.


Was Dein Problem mit dem Klonen angeht, gute Frage. Habe da selber noch nie ein Windows 10 ARM besessen, so dass ich da im Moment auch nicht genau sagen kann, wie Du da vorgehen müsstest. Müsste vermutlich ein Tool sein, welches nativ auf ARM64 läuft und nicht im Emulator. Aber so auf die Schnelle finde ich da gerade nichts. ARM ist da wohl noch nicht so wirklich weit verbreitet.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 47322
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von moinmoin » 15.02.2020, 13:33

Es müsste doch aber funktionieren, wenn man von der Software bootet und dann klont. :kopfkratz:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2343
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von DK2000 » 15.02.2020, 13:36

Ja, würde funktionieren, wenn man besagte Software in einer ARM64 Version mit passendem Bootmedium hat.

Alles was AMD64/Intel64 (x64), ist, bootet nicht, da inkompatibel.

Finde jetzt aber auch nichts passendes dafür. Die meisten bewährten Tools gibt es nur als x86 und x64 Version. Finde da im Moment noch nicht einmal eine Bestätigung, das Linux für ARM sich booten lässt. Scheint sehr speziell zu sein das Gerät.

Workshop
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 121
Registriert: 12.08.2019, 20:49

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Workshop » 15.02.2020, 14:56

Das Surface Pro X ist dafür nicht vorgesehen. Siehe auch meine Antwort in Deinem anderen Post.

Benutzeravatar
DK2000
Elite
Elite
Beiträge: 2343
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von DK2000 » 15.02.2020, 15:06

Würde bestimmt gehen, wenn man die entsprechenden ARM64 Versionen ter Tools hat. Nur die gibt es wohl nicht. Aber das hat mich auf eine andere Idee gebracht:

Gibt es da in der ARM Version von Windows noch das Tool "Wiederherstellungslaufwerk erstellen" (RecoveryDrive.exe)? Eventuell kann man damit ein Backup des Systemes machen und dieses dann zurück auf die neue SSD spielen.

Könnte auch gehen, wenn man die original SSD ausbaut, an einen anderen Rechner hängt und hierüber dann klonen (erst Backup und dann Backup auf neue SSD zurückspeisen).

Klaus20
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 14.10.2015, 07:44

Re: Surface Pro X von USB booten geht nicht

Beitrag von Klaus20 » 15.02.2020, 20:11

Erstmal Danke für Eure Antworten.
Konnte mittlerweile eine Sicherung auf ein Netzwerklaufwerk machen.
Gibt es eine Möglichkeit daß ich die Sicherung auf die neue SSD "entpacke" ??

Antworten