Windows 10 1909 in "reboot pending" versetzen, aber wie?

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
gaviano
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2019, 15:22
Geschlecht:

Windows 10 1909 in "reboot pending" versetzen, aber wie?

Beitrag von gaviano » 04.12.2019, 15:32

Hallo Leute,

wir würden gerne einen Windows 10 Testrechner in den Zustand versetzen, den z.B. Windows Updates verursachen wenn ein reboot ansteht.
Also so, das in der Tray das kleine Symbol auftaucht, das nach manchen Windowsupdates angezeigt wird, die einen Reboot erfordern.

Hat jemand damit Erfahrung?

Bisher konnte ich nur hinweise darauf finden wie man eine, wegen des Zustands, fehlgeschlagene Installation am Server behebt. (Registry)

Im Voraus schonmal Danke für euren Input.

bis denn...

Tante Google

Windows 10 1909 in "reboot pending" versetzen, aber wie?

Beitrag von Tante Google » 04.12.2019, 15:32


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 46415
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows 10 1909 in "reboot pending" versetzen, aber wie?

Beitrag von moinmoin » 04.12.2019, 15:44

Erst einmal :willkommen:

Ich hoffe ich hab dich richtig verstanden
Ist denn Win 10 schon installiert?
Wenn ja und es ist noch möglich das aktuelle Update wieder deinstallieren
Neustarten und abwarten
Wenn nein, dann hätten wir hier https://www.deskmodder.de/blog/2019/08/ ... h-english/
noch eine Pro 18363.449, die dann nach der OFFLINE-Installation das Update ziehen würde und du könntest es testen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten