Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 04.10.2019, 18:37

Hallo zusammen,

bevor eine heruntergeladene Datei vollständig auf der Festplatte abgelegt wird, wird im Microsoft Edge eine Sicherheitsüberprüfung ausgeführt. Leider kommt es da ab und an vor, dass gewisse Dateien vorher gelöscht werden, weil sie als gefährlich eingestuft wurden. Es erscheint eine entsprechende Benachrichtigung im Info-Center. Klickt man darauf oder ruft man den Schutzverlauf auf, kann man wählen, dass die Datei auf dem "Gerät" zugelassen wird. Doch dazu muss es dann noch einmal herunterladen! Und das möchte ich eben verhindern!
Ein separates Antiviren-Programm ist nicht installiert. SmartScreen ist im Microsoft Edge deaktiviert, sowie der "cloudbasierte Schutz" und die "automatische Übermittlung von Beispielen" im Windows Defender.

Wenn der Windows-eigene Viren- & Bedrohungsschutz hingegen eine bedenkliche Datei auf der Festplatte findet und es vorerst löscht, habe ich kein Problem damit. Denn stellt man es so ein, dass es zugelassen werden soll, ist es nämlich wieder da. Daher möchte ich das Programm auch nicht so einstellen, dass der Download-Ordner von der Virenüberprüfung ausgenommen wird. Wenn ich dort eine Datei auswähle oder über den Windows Explorer den Ordner öffne, soll der Windows Defender sehr wohl noch potenziell gefährliche Dateien erkennen.

Mit Chrome oder Firefox habe ich das Problem nicht. Sollte über diese Browser eine entsprechende Datei heruntergeladen wurden sein, werden diese erst erkannt, wenn ich diese von der Festplatte ausführe oder öffne. Wie kann man daher die Sicherheitsüberprüfung bei Downloads über Microsoft Edge ausschalten?

Beste Grüße,
alles

Tante Google

Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von Tante Google » 04.10.2019, 18:37


ecerer

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von ecerer » 04.10.2019, 21:55

Der Firefox macht das auch, natürlich nicht notwendigerweise bei der selben Datei, aber dort kann man es einstellen.
Blöd ist das der Download für die 🐈 ist. Beim Edge hab ich das noch nicht geschafft, aber das wird auch der Defender verantworten. Ein Ordner-Ausschluss willst du nicht, vielleicht einen temporären Dateityp-Ausschluss?
Hab da ein Reg-Key(HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Defender\Exclusions\Extensions), so könnte man das mit einer .reg-File an und aus machen, wobei ich nicht weiß wann die Änderung wirksam wird.
Darfst du gern mal testen!!!
MfG

Benutzeravatar
Manny
Berater
Berater
Beiträge: 216
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von Manny » 05.10.2019, 12:21

"... Klickt man darauf oder ruft man den Schutzverlauf auf, kann man wählen, dass die Datei auf dem "Gerät" zugelassen wird. Doch dazu muss es dann noch einmal herunterladen! Und das möchte ich eben verhindern!..."

im "Normalfall" muss man nicht nur die Datei auf dem Rechner zulassen sondern in der Regel beim Schutzverlauf auf den in der Regel 2.Eintrag gehen wo man dann anklicken kann "wieder herstellen" (gelöschte Datei wird dann wieder aus der Quarantäne "heraus geholt")
Man könnte auch den Windows Smartscreen-Filter deaktivieren - aber das halte ich eigentlich für nicht empfehlenswert
(es sei denn man weiß was man da wo runterlädt und schaltet ihn nach erfolgreichem Download wieder an)

EDIT
und sollte "irgendwann" der Schutzverlauf "überquellen" mit Einträgen ( wenn man nicht gerade jeden Tag clean installiert) dann Powershell als Admin starten und :
Remove-Item -Path "C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Scans\History\Service\*" -Verbose
eingeben, Abfrage dann mit Ja bzw. Alle bestätigen dann ist dieser Verlauf wieder leer ;)

alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 05.10.2019, 12:53

Vielen Dank Euch beiden, wobei es auch noch nicht das Wahre ist.

@ecerer
Sozusagen bei jedem Download eine REG-Datei vorher und nachher ausführen ist auch nicht so der Hit. Schließlich sollen diese Dateitypen beim normalen Arbeiten im Windows Explorer schon überprüft werden. Nur halt eben nicht beim Download.

@Manny
Also wenn ich mich nicht ganz täusche, bekomme ich bei einer verdächtigen Datei eine Benachrichtigung vom Virus- & Bedrohungsschutz im Info-Center. Auf diese klicke ich, wonach sich dann ein entsprechendes Fenster der Windows-Einstellungen öffnet und dort wähle ich irgendwo im Drop-Down eben, dass die Datei zugelassen werden soll. Aber sei's drum, das funktioniert sonst ganz gut.
Alles unter "App- & Browsersteuerung" in Windows-Sicherheit ist deaktiviert! Der Echtzeitschutz ist davon dennoch unberührt und funktioniert!

Ich vermute, dass man die Sicherheitsüberprüfung nur über die Registry beseitigen kann. Fragt sich nur noch wo! :betruebt:

Benutzeravatar
Manny
Berater
Berater
Beiträge: 216
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von Manny » 05.10.2019, 12:57

3 Punkte-Menü im Edge - Einstellungen - Datenschutz & Dienste, dort nach ganz unten da kann man den Smartscreen-Filter ausstellen

EDIT:
das war jetzt für Chromium Edge - beim systeminteren geht es fast genau so

alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 05.10.2019, 17:49

Habe bereits im Eingangsthread erwähnt, den SmartScreen über Edge deaktiviert zu haben. Brachte leider keine Änderung!

Benutzeravatar
Manny
Berater
Berater
Beiträge: 216
Registriert: 27.03.2018, 18:12
Geschlecht:

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von Manny » 06.10.2019, 13:38

alles hat geschrieben:
05.10.2019, 17:49
Habe bereits im Eingangsthread erwähnt, den SmartScreen über Edge deaktiviert zu haben. Brachte leider keine Änderung!
Abgesehen das ich das in deinen Post überlesen hatte :-o
- da scheint aber dann etwas an deiner Edge-Konfiguration nicht zu stimmen. Sobald ich etwas wo runterladen möchte und Smartscreen hindert mich daran, schalte ich den aus, beende /starte den Download neu und dann schalte ich den wieder ein - das hat bis jetzt immer funktioniert

ecerer

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von ecerer » 07.10.2019, 11:43

"Smartscreen aus" heißt nicht, dass der Defender nicht anschlagt...

alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 07.10.2019, 15:50

Ja, habe das auch im Beitrag #4 erwähnt, dass bei deaktiviertem SmartScreen der Virus- Und Bedrohungsschutz bzw. Echtzeitschutz trotzdem aktiv bleiben. Das ist ja auch so in Ordnung. Mir geht es nämlich nicht darum, den Windows Defender abzuschalten, sondern die automatische Sicherheitsüberprüfung bei jedem Download zu unterbinden!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45785
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von moinmoin » 07.10.2019, 16:36

Wie ecerer schon geschrieben hat, dafür ist ja eigentlich die SmartScreen-Einstellung zuständig. Warum es bei dir nun trotzdem dazu kommt... :kopfkratz:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 09.10.2019, 17:23

Der Hinweis mit der Sicherheitsüberprüfung erscheint selbst, wenn der Echtzeitschutz deaktiviert ist *grübbel*

ecerer

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von ecerer » 09.10.2019, 20:34

Ja, das kommt auch dann, aber nur kurz anders als beim eingeschalteten SmartScreen. (Kommt es nur kurz oder kürzer??)
Ich würde auch gerne etwas logisches zur Klärung beitragen aber ich verstehe es eben auch nicht.
Hatte hier schonmal eine Auseinandersetzung mit dem Thema.

Nochmal anders: "Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren" --> Ich glaube nicht, dass das vorgesehen ist.
Die Frage ist, wie man damit leben kann?!
MfG

alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 09.10.2019, 23:42

Also, für die Durchführung der Sicherheitsüberprüfung muss doch extra ein entsprechender Befehl aufgerufen werden. Und diesen gilt es eben zu unterbinden. Wenn es nicht gerade irgendwo in der Registry verankert ist, wird es natürlich schwer, dies ausfindig zu machen.

So ähnlich verhält es sich mit der Leiste an derselben Stelle des Browsers nach einem fertigen Download, was ich hier thematisiert habe. Selbst wenn man die Leiste mit dem Download-Status entfernt, poppt es wieder auf, sobald der Download abgeschlossen ist und man muss ärgerlicherweise wieder auf das Kreuzchen klicken. Dieses "Popup" müsste man doch auch irgendwie abstellen können :sauer:

ecerer

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von ecerer » 10.10.2019, 14:12

Der Edge kam mit nur einer Hand voll Einstellungsmöglichkeiten daher (=einfacher), es wurde noch ein bisschen(zu meiner Zufriedenheit) nachgebessert, wenn man aber jetzt jeden Fall individualisieren möchte, hat man Pech! (das wird nicht passieren)

Den Registry-Pfad solltest du ja kennen:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppContainer\Storage\microsoft.microsoftedge_8wekyb3d8bbwe\MicrosoftEdge
Wer suche der findet... :-P Google hat nichts im Angebot, ansonsten ALT + J (Feedback für MS)
Bitte sag bescheid, wenn du was findest...

alles
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2019, 15:36

Re: Sicherheitsüberprüfung bei Downloads mit Microsoft Edge deaktivieren

Beitrag von alles » 11.10.2019, 15:46

Zunächst einmal vielen Dank für Deine Mühe!

Die Tastenkombination Alt + J kannte ich noch nicht, denn selbst unter Tastaturkurzbefehle in Windows ist es nicht gelistet.
Auf der anderen Seite habe ich den Feedback-Hub längst deinstalliert :hihi:

Das ist ja die Sache mit dem Individualisieren und der Registry. Denn es geht oft nicht darum, einen gewissen Registry-Eintrag abzuändern, um sein Ziel zu erreichen, sondern häufig muss ein neuer DWORD-Wert gesetzt werden. Und den herauszufinden, ist ein beinahe unmögliches Unterfangen.

Auch in den Diensten konnte ich keinen verdächtigen Eintrag finden!

Antworten