Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt  [gelöst]

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Antworten
Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7041
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt

Beitrag von GwenDragon » 13.09.2019, 09:18

Interessant. Programme ist ein Junction, aber im Explorer unsichtbar.
ordner-sichtbar.PNG
Hmmm.
C:\>dir C:\Prog* /A
Datenträger in Laufwerk C: ist System
Volumeseriennummer: 3856-EFAC

Verzeichnis von C:\

09.09.2019 16:10 <DIR> Program Files
08.09.2019 13:12 <DIR> Program Files (x86)
09.09.2019 17:00 <DIR> ProgramData
20.02.2018 13:33 <JUNCTION> Programme [C:\Program Files]
0 Datei(en), 0 Bytes
4 Verzeichnis(se), 199.651.405.824 Bytes frei


C:\>attrib /D
SH C:\$Recycle.Bin
A H C:\$WINRE_BACKUP_PARTITION.MARKER
SH C:\bootTel.dat
SH C:\Config.Msi
R C:\Documents and Settings
R C:\Dokumente und Einstellungen
A SH C:\pagefile.sys
C:\PerfLogs
C:\Program Files
R C:\Program Files (x86)
H C:\ProgramData
C:\Programme
SH I C:\Recovery
A SH C:\swapfile.sys
SH C:\System Volume Information
R C:\Users
C:\Windows

ordner.png

Kann es sein, dass die desktop.ini defekt ist?
Meine:

Code: Alles auswählen

[.ShellClassInfo]
LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21781
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tante Google

Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt

Beitrag von Tante Google » 13.09.2019, 09:18


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7041
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt  [gelöst]

Beitrag von GwenDragon » 13.09.2019, 11:23

Oh! Habs gefunden.

Die funktionierenden Verknüpfungen sind ja alle mit Attribut R.

Und da Programme laut Dirlisting auch eine Verknüpfung (Junction) ist, hab ich mal folgendes gemacht:
C:\> attrib +R /D Programme

Und siehe da, Order Programme ist wieder deutsch im Explorer! :dafür: :victory:

Und wieso passierte das nur? Ich habe niemals die Attribute in C: geändert. Aber nachdem das am tag des letzten KB-Updates passiert, tippe ich auf irgendeinen Windows-Patch.

Warum bloß nur muss das Verzeichnis Readonly sein, damit die desktop.ini greift. Damit rechnete ich logischerweise nicht, das Windows 10 sowas ignoriert.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45499
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt

Beitrag von moinmoin » 13.09.2019, 14:19

Gute Frage. Keine Antwort. :hihi:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1590
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt

Beitrag von DK2000 » 13.09.2019, 14:33

Das Read-Only Atribute bei Ordnern weist den Ordner als 'Angepasst' aus und weist den Explorer an, die im Ordner enthaltene Desktop.ini auszuwerten. Das Überträgt sich auch auf die Junction. Die muss dann ebenfalls Read-Only sein, da ansonsten die Desktop.ini im Zielordner nicht ausgewertet wird.
The Read-only and System attributes is only used by Windows Explorer to determine whether the folder is a special folder, such as a system folder that has its view customized by Windows (for example, My Documents, Favorites, Fonts, Downloaded Program Files), or a folder that you customized by using the Customize tab of the folder's Properties dialog box. As a result, Windows Explorer does not allow you to view or change the Read-only or System attributes of folders. When a folder has the Read-Only attribute set it causes Explorer to request the Desktop.ini of that folder to see if any special folder settings need to be set.
Quelle: https://support.microsoft.com/en-us/hel ... utes-of-fo

Der Artikel ist zwer für ältere Windows Versionen, aber das Verhalten trifft auch auf Windows 10 zu.

Warum das Attribut allerdings bei Dir gelöscht wurde, keine Ahnung. Oder warum "Programme" bei Dir in der Indizierung enthalten ist. Ist bei mir nicht der Fall. Aber das halt Windows. Mysteriös. Seine Wege sind unergründlich.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7041
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ordner wird nicht als "Programme" angezeigt

Beitrag von GwenDragon » 13.09.2019, 17:46

DK2000 hat geschrieben:
13.09.2019, 14:33
Das Read-Only Atribute bei Ordnern weist den Ordner als 'Angepasst' aus und weist den Explorer an, die im Ordner enthaltene Desktop.ini auszuwerten. Das Überträgt sich auch auf die Junction. Die muss dann ebenfalls Read-Only sein, da ansonsten die Desktop.ini im Zielordner nicht ausgewertet wird.
Das ist eine seltsame Art ein Betriebssystem anzuweisen, Konfigurationen zu lesen.
Kannte ich nicht, und auf Linux gibt es sowas nicht. Das ist eben extrem bei Windows, wo(für) was angelegt wird und welche Einflüsse das hat.
Warum das Attribut allerdings bei Dir gelöscht wurde, keine Ahnung.
Passiert ja nachdem am Abend vorher Windows-Update lief.

:dankeschoen: für den Hinweis auf den MS-Artikel.
Sowas hätte ich nie gesucht und gefunden, da ich davon ausging dass irgewo in der Regsitry was faul oder der Verweis auf den Localstring für den Ordner in der shell32.dll falsch war.

Antworten