Windows Update

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Antworten
Schimmelreiter
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2016, 11:00
Geschlecht:

Windows Update

Beitrag von Schimmelreiter » 07.09.2019, 13:51

Hallo Experten,
ich habe in den "Einstellungen" unter "Windows Update" die Anzeige: "Sie sind auf dem neuesten Stand"
und darunter:
"Sie führen derzeit eine Windows-Version aus, deren Support demnächst endet. Wir empfehlen, jetzt ein Update auf die neueste Version von Windows 10 durchzuführen, um die neuesten Features und Sicherheitsverbesserungen zu erhalten."
Was nun ? - Kann / soll ich irgendwas tun ?
Dankeschön voraus, S.

Tante Google

Windows Update

Beitrag von Tante Google » 07.09.2019, 13:51


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45499
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von moinmoin » 07.09.2019, 14:19

Welche Version hast du denn installiert?
Der Support für die 1803 endet im November.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Workshop
Frischling
Frischling
Beiträge: 24
Registriert: 12.08.2019, 20:49

Re: Windows Update

Beitrag von Workshop » 07.09.2019, 16:10

Wieso arbeitest Du noch mit einer offenbar älteren Windows 10-Version? Was kann bei Dir das Update auf die derzeitige 1903 verhindern?
1. Veraltete Treiber?
2. Ein störendes Schutzprogramm?

Schimmelreiter
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2016, 11:00
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von Schimmelreiter » 08.09.2019, 09:23

Danke erstmal.
Ich habe tatsächlich Version 1803.
Veraltete Treiber - ???
Virenschutz: Windows Defender
So, und nun ?
Media Creation Tool ?
Danke, S.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45499
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von moinmoin » 08.09.2019, 09:33

Erstelle dir zur Sicherheit ein Backup und dann nimm das MCT und aktualisiere dein Windows.

Am Besten ist dabei du ziehst alle USB-Sticks etc., Hubs oder Drucker vom Rechner ab. Damit minimierst du schon mal die "Gefahr" dass da ein alter Treiber zwischen funkt.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Schimmelreiter
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2016, 11:00
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von Schimmelreiter » 08.09.2019, 09:43

Ok,
hab mir über die Systemsteuerung ein Systemabbild erstellt ("Sichern und Wiederherstellen Windows7") und eine DVD als Reparatur-Datenträger gebrannt.
Sollte reichen, oder ?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45499
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von moinmoin » 08.09.2019, 09:59

Naja, eigentlich ist die Variante nicht mehr für eine Sicherung geeignet. Síehe hier https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... _erstellen

Aber wenns daneben gehen sollte, dann hast du ja noch die Zurück-Funktion.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Schimmelreiter
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2016, 11:00
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von Schimmelreiter » 10.09.2019, 14:04

Offenbar war der freie Speicher auf der System-Partition zu klein.
Hab alles, wie empfohlen brav gesichert, dann mit EaseUS die System-Partition zu Lasten der Daten-Partition verkleinert und dann Windows upgegradet.
Version 1903 ist drauf, alles scheint stabil und gut.
Danke für die Unterstützung !

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45499
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows Update

Beitrag von moinmoin » 10.09.2019, 14:25

Super. :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten