Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Antworten
BadBoyGT
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2019, 01:02
Geschlecht:

Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Beitrag von BadBoyGT » 04.08.2019, 13:13

Hallo, kann mir jemand erklären wofür shell32.dll steht? Und warum man dahinter ausgerechnet den Wert -4161 einträgt? Wo erfährt man diesen Wert?
Gibt es auch solche Werte für „Programme und Features“ oder sonstige Menüs?

Hier nochmal der Beitrag:

Code: Alles auswählen

Öffnen Sie zunächst ein Kommandozeilen-Fenster über den Shortcut [Win-Taste] + [R]. Geben Sie dort den Befehl regedit ein und bestätigen Sie mit Enter. Anschließend bestätigen Sie noch, dass Änderungen an der Benutzerkontensteuerung vorgenommen werden sollen mit der Auswahl "Ja". Dadurch gelangen Sie in den Registrierungs-Editor.
Navigieren Sie dort zum Pfad Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\DesktopBackground\Shell.
Hier erstellen Sie per Rechtsklick einen neuen Schlüssel mit der Bezeichnung Systemsteuerung.
Jetzt ändern Sie den Standard-Eintrag in der rechten Spalte des neuen Schlüssels per Rechtsklick und der Auswahl "Ändern...". Dort geben Sie nun den Wert @shell32.dll,-4161 ein.
Erstellen Sie anschließend ebenfalls unter dem Schlüssel Systemsteuerung eine neue Zeichenfolge (Auch via Rechtsklick und der Auswahl "neu") mit dem Namen icon und dem Wert Bottom.
Es folgt eine weiterer Zeichenfolge mit dem Namen Position und ebenfalls dem Wert Bottom.
Zum Abschluss erstellen Sie unter Systemsteuerung einen weiteren Schlüssel mit dem Namen command. Als Standardwert geben Sie hier wieder control.exe an.
:daumen:
Deskmodder
„Beste Seite im Netz wenn es um Win 10 geht“ :dankeschoen:

Tante Google

Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Beitrag von Tante Google » 04.08.2019, 13:13


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45299
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Beitrag von moinmoin » 04.08.2019, 13:30

Du meinst so wie hier auch im Bild zu sehen?

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

Allgemein ausgedrückt. Die shell32.dll enthält viele Icons, BMPs und sonstige Infos. mit dem Zusatz wird genau das angesteuert, was auch geöffnet werden soll.

Reicht schon wenn du einem Ordner ein anderes Icon verpassen willst. Der angegebene Pfad geht zur shell32.dll.
Öffnen kannst du die dll zum Beispiel mit dem Reshacker.
Gibt es auch solche Werte für „Programme und Features“ oder sonstige Menüs?
Was meinst du damit?

Ach und :willkommen:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

BadBoyGT
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2019, 01:02
Geschlecht:

Re: Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Beitrag von BadBoyGT » 04.08.2019, 13:48

Danke für die schnelle Antwort!
Ja genau das meine ich!
"Programme und Features" aus der Systemsteuerung meinte ich!
Da gibt es ja viele Menüs!

Und wofür genau steht die -4161?
:daumen:
Deskmodder
„Beste Seite im Netz wenn es um Win 10 geht“ :dankeschoen:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45299
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Beitrag von moinmoin » 04.08.2019, 13:52

Für die Systemsteuerung.
Schau mal als Beispiel:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... msteuerung

Öffne mal als Beispiel dort den Ordner ...WinX\Group3
Und dort dann die desktop.ini öffnen. Dort siehst du die verschiedenen "Nummern" damit die shell32.dll weiß was gemeint ist.
1.jpg
Unten im Bild ist die 04 Pfad explorer.exe. Ohne den Zusatz würde der Datei Explorer aufgehen. So startet die Datenträgerverwaltung und auch das korrekte Icon wird angezeigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

BadBoyGT
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2019, 01:02
Geschlecht:

Re: Systemsteuerung ins Kontextmenü hinzufügen Windows 10

Beitrag von BadBoyGT » 04.08.2019, 14:07

ohne den zusatz -22002 geht der Datei-Explorer auf? Das ist also der Eintrag der dann auch in der Registry steht?
:daumen:
Deskmodder
„Beste Seite im Netz wenn es um Win 10 geht“ :dankeschoen:

Antworten