Win 10 recovery

Du hast Fragen zur Sicherung, Reparatur oder Fehlermeldungen in Windows 10?
Antworten
Benutzeravatar
JvB
Frischling
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2014, 09:09

Win 10 recovery

Beitrag von JvB » 14.05.2019, 16:41

Hallo Gemeinde.

Mein alter HP 650 macht immer mehr Probleme und deswegen möchte ich Win 10 gern einmal neu aufspielen und dann wieder von null auf einrichten. Ein Systemabbild einspielen möchte ich nicht machen, da ich mir so einige "Knackpunkte" wieder auf den Laptop holen würde.
Fotos, Doc, mp3 usw... werden auf einer externen Festplatte gesichert, Programme werden neu installiert.

Der Laptop wurde vor einigen Jahren (glaube 6-7) mit Win 7 gekauft und bekam das offizielle Update auf Win 10.
Der Hp 650 hat ja eine 20 GB Recovery Partition, die bis auf 1.5 GB voll ist. In dieser Partition befinden sich 2 Ordner und eine TXT Datei.
Im "Ordner Driver" download befinden sich (klar Treiber) aber alle für win 7.
Den Ordner "Recovery" kann ich nicht öffnen und erhalte nur eine Warnung hier nichts zu verändern.

Deswegen mal eine Frage:
Wie kann ich feststellen, ob in diesem Ordner ein win 10 Recover drin ist, oder evtl doch noch ein altes Win 7?
Ich möchte ungern von dort aus neu Installieren und dann wieder Win 7 auf dem Oldtimer haben.

Tante Google

Win 10 recovery

Beitrag von Tante Google » 14.05.2019, 16:41


Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1511
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win 10 recovery

Beitrag von DK2000 » 14.05.2019, 16:54

Einfach eine Windows 10 ISO besorgen und dann darüber neu installieren.

Musst Dich natürlich entscheiden, ob es die Version 1809 oder 1903 wird. Davor würde ich jetzt nichts mehr installieren, da der Support ausläuft bzw. schon ausgelaufen ist und spätestens dann ein Upgrade auf die neuere Version ansteht.

ISOs bekommst Du hier auf der Seite.

FLORI78
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 93
Registriert: 27.01.2019, 21:37

Re: Win 10 recovery

Beitrag von FLORI78 » 14.05.2019, 16:58

Die Recovery-Partition auf Deinem Gerät wird nur Windows 7 enthalten. Diese wurde ja von HP eingerichtet.
Surface Pro 4 mit Windows 10 Pro Version 1903
Surface Pro 4 mit Windows 10 Pro Insider Version 18936
Surface Go mit Windows 10 Pro 1903

Benutzeravatar
van Neel
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 10.05.2019, 10:22
Geschlecht:

Re: Win 10 recovery

Beitrag von van Neel » 14.05.2019, 17:42

Wenn der Rechner mit Windows 7 gekauft wurde, enthält die Recovery auch dieses Betriebssystem.

Wenn du eh neu aufsetzen willst, würde ich diese Partition direkt löschen und den Plartz in dein "normales" System integrieren.

- mach dir einen Setup-Stick mit dem MediaCreation-Tool
- oder lade eine Windows10-ISO mithilfe von windows-iso-downloader. Diese dann mit einem Programm wie Rufus auf einen Stick bootfähig machen.
(Bitte auf die passende Windows-Version - Home oder Pro achten)

Dein Laptop hat, da es schon Windows 10 hatte sicher eine digitale Lizenz und nach einer sauberen Neuinstallation wird das Windows 10 automatisch aktiviert.

Windows 7 lohnt sich nicht mehr, läuft eh bald aus - da würde ich eher zu einer Linux-Distribution raten auf einem älteren Laptop.
Bild
Gemeinsam geht es leichter ...

Benutzeravatar
JvB
Frischling
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2014, 09:09

Re: Win 10 recovery

Beitrag von JvB » 14.05.2019, 19:50

Hab grad entdeckt das es im Defender Security Center die Option "Sauberer Neustart" gibt.

Bild

https://support.microsoft.com/de-de/hel ... nce-health

Hat das schon mal einer gemacht?

Benutzeravatar
DK2000
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 1511
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Win 10 recovery

Beitrag von DK2000 » 14.05.2019, 19:55

Das ist wie Neuinstallieren, aber nur fast. Setzt voraus, dass das installierte Windows unbeschädigt ist, da die Neuinstallation aus dem installierten Windows heraus erstellt wird. Ist z.B. der Komponentenspeicher schädigt, funktioniert das nicht mehr wirklich.

Antworten