Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Windows 10 startet nicht, oder du kannst dich nicht einloggen?
Antworten
Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 28.04.2019, 16:12

Problem
Nach dem Start des Rechners über die Powertaste leuchtet die HDD-LED, das Windows-Logo wird angezeigt und der Punktekreis rotiert kurz, dann verlöscht die HDD-LED, das LOGO wird weiter angezeigt aber der Rechner startet auch nach mehreren Minuten nicht. Drückt man die Resettaste so startet der Rechner neu und das System fährt korrekt hoch.
Dies Problem tritt erst seit ein paar Tagen auf.
Schaltet man den Rechner über das Windows-Symbol in der Taskleiste mit Shift+ Herunterfahren aus, so kann man den Rechner mit der Power-Taste vollständihg hochfahren.
Allgemein: Bis zur vollständigen Bereitschaft dauert es mehr als 6 Minuten ebenso das Herunterfahren.
Durchgeführte Aktionen:
1. dism.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth und anschließend sfc /scannow ausgeführt.
chkdsk mit /f /r durchgeführt.
Ergebnis: keine Änderung des Problems
2. Windows 10 Updates sind aktuell
3. Kompletter Virenscan mit Kaspersky Internet Security
4. Einstellungen
+ Schnellstart aktiviert
+ Standby deaktiviert
+ Bildschirm aus nach 10 Minuten
5. Schnellstart mit powercfg /H off deaktiviert.
Ergebnis: Problem tritt nicht mehr auf.
Allgemein: Bis zur vollständigen Bereitschaft dauert es auch jetztz noch mehr als 6 Minuten ebenso das Herunterfahren.
6. System Windows 10 Pro, 1809
+ System HDD 389 GB, frei 304 GB. 2 Partitionen
+ 2. HDD: 500GB 6 Partitionen, davon eine als Auslagerungsdatei 11,5 GB, frei 5,85 GB
Die HDD's sind OK

Tante Google

Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Tante Google » 28.04.2019, 16:12


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44314
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von moinmoin » 28.04.2019, 18:54

Die Ursache kann durchaus der Schnellstart sein.

Oder das letzte Update ür die 1809 (April) in Verbindung mit einem externen Antiviren-Programm.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 29.04.2019, 11:14

Danke für den HInweis moinmoin.
Der Fehler trat schon vor der Installation des April Updates auf.

Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 29.04.2019, 13:04

Ergänzung zur Problembeschreibung
Der Lüfter läuft auf Hochtouren, was auf eine extrem hohe CPU-Belastung schließen lässt.

Test
Schnellstart aktiviert und Kasperky Internet Security deaktiviert, danach Neustart über Powertaste.
Ergebnis
Das Problem bleibt. :(

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44314
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von moinmoin » 29.04.2019, 13:33

Probiere einmal, ob es auch im abgesicherten Modus kommt.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... 10 starten
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 02.05.2019, 14:23

Ergänzung zur Problembeschreibung
Der Rechner reagiert dann auch nicht mehr auf die Powertaste

Weitere Tests
[*] Clean Boot versucht
Schnellstart vorher aktiviert
==> Problem nicht beseitigt
[*] Abgesicherter Modus
Schnellstart vorher aktiviert und Neustart mit 4 (nur abgesicherter Modus)
Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth und sfc /Scannow ausgeführt
=> keine Probleme gefunden
Rechner über Powertaste ausgeschaltet und wieder über Powertaste gestartet
=> Start erfolgt ohne Probleme ==> Rechner über Powertaste ausgeschaltet
=> Rechner erneut über über Powertaste gestartet
==> Problem tritt wieder auf :sauer:

Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 03.05.2019, 14:38

Weiterer Versuch
Inplace Upgrade mit aktueller Version 1809
Nach Neustart über die Powertaste tritt das bisherige Problem wieder auf.
Vorherigen Zustand mit vorhandener Sicherung wieder hergestellt. :sauer: :help:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44314
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von moinmoin » 03.05.2019, 15:00

Wenn es solche Probleme gibt muss ja etwas im Zuverlässigkeitsverlauf oder in der Ereignisanzeige stehen.

Irgendwas blockiert den Rechner am Start. Wobei ich Kaspersky da nicht ganz ausschließen will. Weil KIS setzt sich auch in den Bootbereich.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 08.05.2019, 16:26

Danke moinmoin für den Hinweis.
Aktion
Zuverlässigkeits-Anzeige überprüft.
Es gibt nur 2 substanzielle Ereignisse mit dem "Windows Shell Experience Host".
Die liegen aber zeitlich auseinander:
26.04.2019 Stopped responding and was closed
06.05.2019 Nicht mehr funktionsfähig
Aktuell mit sfc /Scannow überprüft. Es wurden keine Probleme gefunden.
Die Fehler sind daher wohl als nicht so schwerwiegend anzusehen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44314
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von moinmoin » 08.05.2019, 16:30

Die dort aufgeführt wurden wohl nicht.
Da es schon beim Booten die Probleme gibt.

Man sollte aber nicht vergessen, dass sich KIS in den Bootbereich einklinkt. Und wenn es Änderungen seitens MS gibt, kann es durchaus sein, dass KIS da dann die Probleme bereitet, bis es ein Update gibt.

Hatten wir ja schon zuhauf auf mit anderen AV-Programmen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Duck4Me
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2019, 15:19

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von Duck4Me » 17.05.2019, 11:53

Nach Rücksprache mit dem Kaspersky-Support habe ich KIS deinstalliert und wieder getestet.
Das Problem bleibt bestehen.
Der Kaspersky-Support meint dazu:
Wenn der Fehler auch mit deinstallierten Kaspersky-Programm auftaucht, dann hat das Kaspersky-Programm auch keinen Einfluss darauf.
Wenn ich Ihnen ein paar Tips diesbezüglich geben darf:
Ich hatte einen ähnlichen Fehler und bei mir lag es an einer fehlerhaften bzw. defekten Motherboard. Schauen Sie ob irgendwelche Updates für Ihr BIOS verfügbar sind und lassen Sie auch Ihre Motherboard testen.
Ich kann mir das allerdings für dieses Problem nicht vorstellen, da sonst alles funktioniert. :oops:

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44314
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Windows bleibt beim Booten hängen. Ursache: Schnellstart ?

Beitrag von moinmoin » 17.05.2019, 12:04

Wenn Bios Update und auch Hardware-Treiber auf dem neuesten Stand sind, würde ich jetzt folgendes machen.
Backup erstellen, damit du wenn nötig diese wieder zurückspielen kannst.

Windows 10 komplett neu installieren. Also vom USB-Stick booten , Partitionen löschen und neu installieren.
Siehe hier https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... und_Tricks

Und dann KIS weg lassen und testen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten