Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Probleme mit CPU, Grafikkarten oder anderen Teilen? Du möchtest dir neue Hardware kaufen?
Dann stell deine Frage hier.
Antworten
RubinFarn
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 16.04.2019, 23:25

Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von RubinFarn » 16.04.2019, 23:42

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe mir letzte Woche eine RTX 2080 gekauft. Nun habe ich das Problem, das sich aber irgendwie im Vergleich zu vorher nicht viel geändert hat. Ich hatte vorher eine R9 390 eingebaut.

Kann es möglich sein, dass der Rest meines Systems auch angepasst werden muss? Oder ist das alles nur eine Frage von Einstellungen.

Mein System:
CPU: Intel Core i7 6700k
Mainboard: B150 PRO GAMING/AURA
RAM: 16GB DDR4 2134Mhz
NT: Corsair RM 750x

Wenn noch weitere Angaben benötigt werden, liefere ich die gerne nach!

MfG
Rubinfarn

Tante Google

Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von Tante Google » 16.04.2019, 23:42


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44880
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von moinmoin » 17.04.2019, 07:08

Erst einmal :willkommen:

Du hast schon ein gutes System. Ein Problem dürfte es so nicht sein. Es sei denn der Treiber spielt nicht mit.
Ansonsten wäre es besser mal einen Vergleich mit einem Test (Tool) zu machen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

RubinFarn
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 16.04.2019, 23:25

Re: Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von RubinFarn » 17.04.2019, 10:28

Hallo moinmoin,

erstmal Danke fürs Willkommenheißen :)

Ich habe den neusten Treiber von Nvidia heruntergeladen, auch schon wieder deinstalliert und neu installiert aber das hat leider nichts gebracht.

Was für Tests kann man denn da machen?

MfG
RubinFarn

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44880
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von moinmoin » 17.04.2019, 13:38

Da bin ich nicht der Richtige. Nicht gerade mein Gebiet.
Aber FurMark 3DMark, PCMark, SiSoft Sandra wären solche Tools.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

expat
Meister
Meister
Beiträge: 317
Registriert: 11.10.2015, 09:54
Geschlecht:

Re: Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von expat » 17.04.2019, 14:33

RubinFarn hat geschrieben:
16.04.2019, 23:42
Nun habe ich das Problem, das sich aber irgendwie im Vergleich zu vorher nicht viel geändert hat. Ich hatte vorher eine R9 390 eingebaut.
Ich habe neulich bei einem "aufgegebenen" Computer eine ähnliche Erfahrung gemacht, nur umgekehrt. Es scheint so, dass man die höhere Leistung von teuren Grafikkarten erst bei schnellen Spielen mitbekommt. FurMark zeigt bei der höherwertigen Karte sehr viel mehr Bilder pro Sekunde an. Das aber spielt bei normalen Anwendungen keine Rolle.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseite

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6895
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von GwenDragon » 17.04.2019, 14:44

Du hast die Karte doch zum Gamen gekauft, oder? Manche Optimierungen zeigen sich nur bei bestimmten Spielen, die GameReady-Treiber sind auf bestimmte Spiele optimiert.
Bei was für welchen Programmen oder Tätigkeiten hast du denn Verbessrungen erwartet?

RubinFarn
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 16.04.2019, 23:25

Re: Probleme mit neuer Grafikkarte nach Einbau

Beitrag von RubinFarn » 17.04.2019, 17:45

Danke für eure Antworten!

@expat
Ich werde FurMark sowie 3DMark mal ausprobieren.

@GwenDragon
Ne zu diesem Zeitpunkt gab es leider keine Games dazu. War aber im Angebot...
Ich benutze die Karte hauptsächlich zum spielen. Ab und an aber auch für Auto CAD, wobei ich das noch nicht getestet habe.

Zum Beispiel bei CSGO hatte ich mit meiner alten Karten immer mal wieder Standbilder sowie FPS-Einbrüche. Das selbe hatte ich damals bei Diablo 3, CoD Blackops 4, Destiny 2, Battlefield 4 / 1 und Apex Legends.

Ich habe generelle Verbesserung in der FPS Stabilität und das verschwinden von Micro Lags sowie Standbildern erwartet. Die Micro Lags sowie die Standbilder sind nun verschwunden aber zum Beispiel bei CSGO ist die FPS Stabilität noch nicht vorhanden. Auch bei Apex habe ich das Gefühl das die FPS jenachdem wo ich bin unter 30 fallen... In CSGO sollte die Graka meiner Meinung nach die 300FPS dauerhaft halten können mit den Einstellungen die ich dort habe. Bei Apex Legends dachte ich ebenfalls das die FPS konstant auf einem Niveau bleiben aber dem ist leider nicht so. Nun habe ich die Grafikkarte mit den anderen Spielen noch nicht getestet aber bei Anno 1800 komme ich auch auf Ultra nicht über ~40 FPS.

MfG
RubinFarn

Antworten