FB Überwachung etc pp

Interessante, alltägliche Themen und Diskussionen.
Piranha
Senior
Senior
Beiträge: 462
Registriert: 11.05.2017, 11:02
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Piranha » 15.04.2019, 12:27

@ GwenDragon
...du laesst dich gehen, ...

Tante Google

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Tante Google » 15.04.2019, 12:27


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6683
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von GwenDragon » 15.04.2019, 12:30

Piranha hat geschrieben:
15.04.2019, 12:27
@ GwenDragon
...du laesst dich gehen, ...
Was bin ich froh, dass jemannd auf mich aufpasst. Die Betreuung ist hier optimal. :)

Ansonsten hättest du sagen sollen, dass Moderatoren nicht im OffTopic als Person antworten dürfen. Das hätte ich eher verstanden.
Aber wenn es deiner Meinung nach unangemessen ist was ich schreibe, sage es direkt oder per PN.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6683
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von GwenDragon » 15.04.2019, 13:00

@SuregeonX1 kommt noch eine konkrete Antwort von dir zu der von dir angesprochenen und bedrohten Freiheit? So zum Handeln und Verändern der Strukturen?

Piranha
Senior
Senior
Beiträge: 462
Registriert: 11.05.2017, 11:02
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Piranha » 15.04.2019, 14:36

GwenDragon hat geschrieben:
15.04.2019, 12:30
Aber wenn es deiner Meinung nach unangemessen ist was ich schreibe, sage es direkt oder per PN.
Es ist unangemessen - und nun klinke ich mich aus.
Danke.

Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 3078
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Mav » 15.04.2019, 22:50

@SurgeonX1
es ist schwer für mich deinen wilden und etwas kruden Äusserungen aus dem Weg zu gehen.
Wenn du im waren Leben ein Chirurg bist (wie dein Nick behauptet), hoffe ich, dass du nicht so unentspannt operierst.
Wie du dich in deinem letzten Post an mich korrekt ausgedrückt hast: " Emotionen gehören zum Leben"
Aber man sollte sich soweit unter Kontrolle haben, um nicht gleich fremde Personen nach ihrem Äußeren zu beurteilen und zu beleidigen.
Du siehst mein Avatar und schon bin ich ein Honk für dich? Das ist beleidigend und herablassend!
Ich weise dich in meiner Funktion als Moderator darauf hin, das dein Ton nicht angebracht ist - und dann bin ich derjenige der sich aufspielt und rumstänkert? Dann bin ich ein Würstchen und du machst dich lustig?
Sicherlich sind Moderatoren und Admins nicht die Herrscher der Welt (auch wenn sie sich in manchen Foren so aufführen), aber dennoch haben sie das "Hausrecht" im Forum und darauf zu achten, das die Themen und Diskussionen in vernünftigen Bahnen laufen.

Wenn du nach der Wahrheit suchst, die du hier lautstark verfechtest - dann bitte ich darum dich selber und deine Postings in diesem Thread zu reflektieren
Ich sehe es so:
- du schreibst nur deine feststehende Meinung
- du lässt andere Meinungen kaum zu
- du forderst von anderen Rechenschaft, zu Themen die du selber anzweifelst
- du beleidigst Firmen, Institutionen und Personen im Netz und Member hier im Board
- du bist herablassend gegenüber allen und jeden
- du verschreckst Leute mit pampigen Aussagen, nur weil sie dein Auftreten nicht für richtig halten
- du schreibst, dass dir Satzzeichen egal (piepe) sind - aber genau das ist doch die Art wie wir schriftlich kommunizieren. Die Satzzeichen sind der Ausdruck, wie ein Satz oder Wort gesprochen wird. Ob ein Satz beendet, gefragt, oder gerufen wird. Interpunktion ist superwichtig in der geschriebenen Sprache !!!
- du forderst von allen, das sie tolerant deine Meinung teilen, tun sie das nicht, schreibst du Kapitelweise eine Denunzierungsabhandlung
- zuguterletzt verdrehst du geschriebene Aussagen danach, wie es dir am besten passt

Du hast dich bis jetzt nicht für deine Beleidigungen entschuldigt - du solltest dringend an deiner Ausdrucksweise und impulsiven Haltung arbeiten.
Wenn du Kritik einstecken kannst, wirst du mir in allen Punkten recht geben (müssen) und klein bei geben....
Wenn du es nicht kannst, wirst du entweder
A) erst gar nicht antworten,
B) die Fakten verdrehen, oder
C) impulsiv Antworten und den ganzen Mist von vorne anfangen
Bild

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 345
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von SurgeonX1 » 16.04.2019, 09:48

Im wahren Leben....
Ich sehe nicht eine ! Beleidigung meinerseits hier !
Ich habe jemanden als Honk bezeichnet, weil er komischerweise für einen weltweit als korrupten Konzern ist und sich so
darstellt, obwohl dieser längst bewiesen Millionen Menschen beschädigt !
Wieso ist eine Einzelperson für ! einen korrupten Konzern ??
Da ist eine Titulierung als Honk auf dieses Verhalten alleine bezogen gar nicht mehr so eigenartig.

Ich unterscheide im Leben immer zwischen gut und böse, was ein Mensch immer zu tun hat.
Insofern ist es völlig unverständlich,
wie auch nur ein ! Mensch, und oder überhaupt ein Mensch einen korrupten Konzern
oder was Böses überhaupt verteidigen oder sogar in Schutz nehmen kann !
Was eigentlich gar nicht geht !
Das gesellschaftliche Credo geistig Toten, die meinen, man dürfe keine Emotionen haben,
also nicht emotional sein, obwohl der Mensch eine Psyche hat, das wichtigste, was es gibt,
teile ich nicht und es ist auch falsch !
Es gibt auf dieser Welt gewaltige Mißstände, und hat es schon immer gegeben. Und die, die diese angepackt haben
und verändert, haben dies sicher mit Emotionen getan, und immer,
sonst geht es gar nicht.
Mißstände und Mord und Totschlag erzeugen Hass und Wut auf das Böse,
und das ist völlig normal.
Kein Mißstand dieser Welt und real Böses wird man lächelnd oder entspannt vom Schreibtisch aus beseitigen oder angehen können.
Oder irre ich mich da und komme aus einer anderen Welt ??
Wenn Menschen sich streiten, tun sie das nicht wie Maschinen.
In Beziehungen nennt man das Konfliktfähigkeit, und dann fliegen auch mal die Fetzen,
und das Innerste kommt nach außen, erst dann kann es eine Lösung geben,
weil sich sonst nur die Fassaden schlagen.
Weil dann die eigentlichen Dinge an die Oberfläche kommen.
Im positiven Fall gibt es dann eine Lösung, weil alles offenbar ist,
im negativen Fall bleibt der reine Hass übrig und man bringt sich um,
geistig oder körperlich.
Das zu Emotionen.
Man kann natürlich auch so abgeklärt sein, dass man selbst immer oben ist und König,
und alle anderen gegen die Wand laufen lässt.
So wie es gesellschaftlich meist gemacht und normal ist.
Mit dem Ergebnis, das jeder gegen jeden ist,
und immer nur die Mächtigen und ggf. Reichen gewinnen, oft auch das Böse.
So sieht es ja real in dieser Welt aus,
denn es regiert kein Gott oder das Gute,
sondern meist das andere, und Millionen Menschen leiden,
können aber nichts ausrichten.
Es ist nicht so ??
Wenn nicht, müßte ja ein oder der Himmel auf Erden sein.

Also ich verstehe immer noch nicht, wie jemand überhaupt für einen Konzern sein kann,
es sei denn, er arbeitet für diesen und bekommt von diesem Geld !
Darum ging es ja !
Und man würde sogar diesen Konzern beleidigen !
Wie kann eine Einzelperson sogar derart für einen Konzern sein, dass sie sich virtuell als CEO
für diesen Konzern ausgibt und verteidigt ??
Da müßte ja eventuell was ganz anderes dahinter stehen !
Wenn ich einen korrupten Konzern verteidige,
wäre es für mich so, als wenn ich den Beherrscher von Nordkorea als eine guten Mann ansehen würde,
der sein Volk über alles liebt und sein Volk und Menschen in den Himmel führt ! ????????

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 345
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von SurgeonX1 » 16.04.2019, 09:59

Hausrecht gilt normalerweise für Vandalen,
die randalieren, klauen etc pp
Hausrecht wenden aber auch Konzerne an, wenn Leute ihnen auf den Pelz rücken,
und Mißstände aufdecken.
Hausrecht wenden auch Könige an, wenn das Volk ihnen auf den Pelz rückt
und sie aus den Palästen holen will, um Willkür und Unterdrückung zu beenden.
Hausrecht wird auch überall gerne mißbraucht,
gerade im Internet,
Am Ende ist nichts lösbar, weil es prallen reine Egoismen aufeinander.
Die Welt ist dann so wie sie ist. Es ist gar nichts lösbar, es regiert immer nur der Stärkere und die Macht.
Gut, kann man so machen. Aus dieser Welt komme ich nicht,
es wäre aber besser, wenn einer aus ihr kommt, wenn er Recht hat,
dann kann er sich wenigstens gegen den Schund dieser Welt durchsetzen, die ja kein Himmel ist.
Aber es bleibt so allgemein:
Gut gegen böse, böse gegen gut bleiben auf dieser Welt unauflösbar.
Aber diese Welt hat immer von den wenigen gelebt, die etwas zum Guten verändern wollten.

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 345
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von SurgeonX1 » 16.04.2019, 10:52

FB geht auch über Tor nicht.
Fast alle Posts werden angemeckert.
Dann kommt wie üblich "verdächtige Aktivitäten"
und Lösung via Captcha oder Antiroboter wird nicht genommen.
Danach käme dann wieder Foto oder Telefonnummer,
was ich gegenüber einem Konzern ablehne,
da dieser nicht Staat oder Behörde ist,
sich aber gerne so aufspielt - illegal !
FB als Weltregierung,
was sie ja auch gerne so sein wollen !

Die Überwachung und Kontrolle scheint unendlich !
FB Block Tor !.jpg
Bei meinem ersten Profil vor vielen Jahren wurde ich gleich angesch.....
Weil da was vom Beruf drin stand,
meldete ein Denunziant das und es wurde angezweifelt.
Also kann sich da ein Ing. oder Ähnliches nicht korrekt darstellen.
Ich mußte das dann weg nehmen und per Perso beweisen.
Also klare Identität !

Und wie viele Millionen Profile gibt es, wo klar schon der Name nicht stimmt
ohne jede Indentität ??
Millionen !

Und so ging es immer weiter.
Irgendwer hat was gegen mich, jeden Tag, Tag und Nacht,
und immer.
Selbst im Internet. Ist doch mehr als eigenartig.

Mit Tor kommt FB und die Überwachung nicht klar.
Und daher wird es über Tor gleich geblockt !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 3078
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Mav » 16.04.2019, 11:00

Oh sieh an, es antwortet.... mit den oben angeführten Punkten B und C
warum wusste ich es, dass du uneinsichtig bist?
du betitelst mich DIREKT als Honk und Würstchen - und du "siehst nicht eine einzige Beleidigung deinerseits" hier?

so, nun lies dir nochmal meine Beiträge durch und sage mir, wo steht, dass ich für Facebook bin
Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, das deine Meinung unumstößlich feststeht und ein bekehren damit überflüssig ist.
Ich habe noch nichtmal positive Argumente zu FB geäußert - trotzdem stempelst du mich ab, als wäre ich die rechte Hand von Zuckerberg und reitest darauf herum, als wäre ich mit dem Teufel im Bunde.
Meine Aussage hatte lediglich den Hintergrund, das EGAL WAS PASSIERT du keine andere Meinung zulassen würdest, außer deine eigene - und von daher jegliche Grundlage zu einer Diskussion fehlt (damit ist der Thread sinnlos) - Punkt!

Wenn du deine Meinung/Einstellung unbedingt loswerden willst, dann schreibe ein Buch - dann können es sich die Leute kaufen, die es interessiert - mal sehen ob es ein Bestseller wird.

meine persönliche Sicht zu deinem Geschreibsel:
Es zeigt genau das Problem auf, unter welchen das Internet zur Zeit kränkelt.
Leute haben zu einem Thema eine negative Meinung und müssen diese im Netz verbreiten. Sie lassen keine andere Meinung zu und ignorieren die Ansichten anderer. Und wenn diese Ansichten nicht ignoriert werden, wird diese Person diffamiert und herunter gemacht.
Denn nur die eigene Überzeugung ist die einzig wahre...
Wenn man deine Postings durchliest, ergibt sich eine leicht paranoide, narzisstische Persönlichkeitsstörung.

Ich mache mir wirklich Sorgen um dich - du solltest das mal behandeln lassen.
Ich mag auch falsch liegen, aber deine Schreibweise kommt so rüber....
Bild

Piranha
Senior
Senior
Beiträge: 462
Registriert: 11.05.2017, 11:02
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Piranha » 16.04.2019, 11:03

Ich empfehle allen Beteiligten hier mal das Buch von Arthur Schopenhauer -DIE KUNST, RECHT ZU BEHALTEN- zu lesen :daumen:

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6683
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von GwenDragon » 16.04.2019, 16:54

Piranha hat geschrieben:
16.04.2019, 11:03
(...) mal das Buch von Arthur Schopenhauer -DIE KUNST, RECHT ZU BEHALTEN- zu lesen (...)
Ja, einfach möglich auf https://gutenberg.spiegel.de/buch/die-k ... ten-4994/1

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 345
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von SurgeonX1 » 16.04.2019, 22:47

Mav hat geschrieben:
16.04.2019, 11:00
Oh sieh an, es antwortet.... mit den oben angeführten Punkten B und C
warum wusste ich es, dass du uneinsichtig bist?
du betitelst mich DIREKT als Honk und Würstchen - und du "siehst nicht eine einzige Beleidigung deinerseits" hier?

so, nun lies dir nochmal meine Beiträge durch und sage mir, wo steht, dass ich für Facebook bin
Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, das deine Meinung unumstößlich feststeht und ein bekehren damit überflüssig ist.
Ich habe noch nichtmal positive Argumente zu FB geäußert - trotzdem stempelst du mich ab, als wäre ich die rechte Hand von Zuckerberg und reitest darauf herum, als wäre ich mit dem Teufel im Bunde.
Meine Aussage hatte lediglich den Hintergrund, das EGAL WAS PASSIERT du keine andere Meinung zulassen würdest, außer deine eigene - und von daher jegliche Grundlage zu einer Diskussion fehlt (damit ist der Thread sinnlos) - Punkt!

Wenn du deine Meinung/Einstellung unbedingt loswerden willst, dann schreibe ein Buch - dann können es sich die Leute kaufen, die es interessiert - mal sehen ob es ein Bestseller wird.

meine persönliche Sicht zu deinem Geschreibsel:
Es zeigt genau das Problem auf, unter welchen das Internet zur Zeit kränkelt.
Leute haben zu einem Thema eine negative Meinung und müssen diese im Netz verbreiten. Sie lassen keine andere Meinung zu und ignorieren die Ansichten anderer. Und wenn diese Ansichten nicht ignoriert werden, wird diese Person diffamiert und herunter gemacht.
Denn nur die eigene Überzeugung ist die einzig wahre...
Wenn man deine Postings durchliest, ergibt sich eine leicht paranoide, narzisstische Persönlichkeitsstörung.

Ich mache mir wirklich Sorgen um dich - du solltest das mal behandeln lassen.
Ich mag auch falsch liegen, aber deine Schreibweise kommt so rüber....
So ! Das reicht jetzt !

Paranoid und narzisstisch sind schwere Beleidigungen !
Krank ist das !
Und Du bist alleine von Hass zerfressen das ist es !
Alles was ich über FB geschrieben habe ist wahr und sagen 1000 andere auch !
Und wenn ich Narzisst wäre, wäre ich Mörder geworden !
Du bist ein ekelhafter Hasser ! Das ist alles !
Ich habe Hausrecht, ich habe die Wahrheit und meine Meinung !
Das Thema hat sich komplett erledigt und das werde ich mir nicht mehr bieten lassen !
Es ging um den Dreckskonzern FB !

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 345
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von SurgeonX1 » 16.04.2019, 22:52

GwenDragon hat geschrieben:
15.04.2019, 11:21
Du kommst hier mit Jura? Echt jetzt? Ich mache hier keine Üble Nachrede.
Jemanden als Honk zu bezeichnen ist eine herabsetzenden Beleidigung. Das sowas nicht angezeigt wird, zeugt von unsere Art auch mal Schrilles zuzulassen.

Und Leute, die Links oder Grün sind als zu einem Werteverfall zugehörig zu bezeichnen, ist gruppenbezogene Abwertung.
Auch das lassen wir durch gehen.

Du darfst hier aus dem Vollen trollen.

Wahrheit? Was? Welche Wahrheit? Dass DU Recht hast?
Ach Honk ist eine Beleidigung ??
Zum Anzeigen ??
Mach das doch oder andere !
Das ist genau die deutsche Hassgesellschaft !
Sie zeigen sich alle gegenseitig an, und am meisten die, die im Unrecht sind,
um Unrecht in Recht zu verwandeln !
Ich nenne dieses Verhalten auch Nazi, denn das ist das Böse, und die Deutschen sind gut darin !

Benutzeravatar
Mav
★ Team Social ★
Beiträge: 3078
Registriert: 28.10.2006, 15:42
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von Mav » 17.04.2019, 00:07

was bitte schön hat Narzissmus mit Mörder zu tun? :o
und warum sind die Begriffe "paranoid" und "narzisstische Persönlichkeitsstörung" eine "schwere Beleidigung" ?
Es sind psychologische Begriffe, die den Charakter eines Menschen umschreiben können - mehr nicht
oder warte... ich glaube nun hab ich es.... du weißt gar nicht, was Narzissmus bedeutet - und setzt es mit NAZI gleich ! :rofl:
dabei habe ich dir doch schon oben die Verlinkung zum Wiki beigefügt.

Aber ich erkläre dir mal was eine "Beleidigung" ist:
"Eine Beleidigung wäre eine neue Namensgebung durch niedere Begrifflichkeiten"
Das ist das, was du getan hast (Honk, Würstchen, ekelhafter Hasser, etc)
Da kann man mal sehen, das du vom Leben bisher nichts verstanden hast.

Ja ja, DU hast die Wahrheit, DU hast deine Meinung, DU hast Recht :gähn:
Aber eines hast du hier nicht: Hausrecht

Siehe folgendes als nett gemeinten Hinweis:
Noch eine Entgleisung von deiner Seite und ich (oder sonst einer aus dem Team) werde vom Hausrecht Gebrauch machen.
Denn das Hausrecht ist nicht nur Vandalen, Königen und Konzernen vorbehalten, die Angst vor dem Pöbel haben - sondern auch Forenteams, die einfach nur den Forenfrieden wahren und die restlichen Member schützen möchten.
Du hast den Forenfrieden lange genug gestört und ich gebe dir hiermit die letzte Chance, deinen Pegel etwas herunterzuschrauben.
Alle anderen Hinweise zu deinem eklatanten Verhalten hast du bisher ignoriert, oder noch eines oben drauf gesetzt :ohno:

Solltest du diese Chance nicht wahrnehmen, kannst später jedem (der es hören will) erzählen, wie ungerecht die Welt und das Deskmodderteam ist.
Wir helfen hier selbstlos in unserer Freizeit den Leuten bei Problemen zu Computer und Multimedia - Anpflaumen lassen müssen wir uns nicht! - Wir haben besseres zu tun, als jemanden ständig auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, oder es auch noch mit ihm auszudiskutieren, weil dieser die Begrifflichkeiten nicht checkt, nur die Hälfte liest, sich selber nicht reflektieren kann, uneinsichtig ist, oder einfach nur nicht anders kann....
entweder bist du ein Teil dieser Community, oder du bist es nicht
Wenn ja, bedeutet es aber auch, das man sich an gewisse Regeln hält
Wenn dir das nicht gefällt, kannst du von selber gehen
Solltest du uneinsichtig sein, "wirst du gegangen".
Bild

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6683
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: FB Überwachung etc pp

Beitrag von GwenDragon » 17.04.2019, 11:22

SurgeonX1 hat geschrieben:
16.04.2019, 22:52
Das ist genau die deutsche Hassgesellschaft !
Sie zeigen sich alle gegenseitig an, und am meisten die, die im Unrecht sind,
um Unrecht in Recht zu verwandeln !
Ich nenne dieses Verhalten auch Nazi, denn das ist das Böse, und die Deutschen sind gut darin !
Ich bin nicht die deutsche Gesellschaft. Ich hasse dich nicht. Und wo habe ich Unrecht benutzt, um dich zu unterdrücken.
Nazi? Ich? Wahrscheinlich haben wir zwei unterschiedliche Vorstellungen davon was ein Nazi wohl ist.

Ich bitte darum, doch ein bisschen runter zu kommen von deiner Palme auf die dich irgendjemand brachte. Mich bringt das nicht weiter, wenn du mich persönlich angreifen willst. Was möchtest du?

Antworten