Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Thekla

Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten

Beitrag von Thekla » 15.03.2019, 10:04

Was nützen neueste Informationen von Intel über Sicherheitsschwachstellen in ihren Produkten, wenn Mainboardhersteller, in ihren Treiberangeboten zu ihren boards, nicht mit updates darauf reagieren. :(
Vielleicht kann mir wer weiterhelfen mit meinem ASROCK Z370 extreme4, welche neuen Treiber, bitte genaue Bezeichnung, hier nötig wären? :) Unten aufgeführte Treiber von ASROCK aus 2018
1) INF driver ver:10.1.17765.8094
2) Intel Management Engine driver ver:11.8.55.3510
3) Intel Optane driver ver:16.7.1009
4) Intel Lan driver ver:23.2_PV
5)Intel Rapid Storage Technology driver and utility ver:16.7.0.1009
6) VGA driver ver:24.20.100.6291

Tante Google

Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten

Beitrag von Tante Google » 15.03.2019, 10:04


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 43778
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten

Beitrag von moinmoin » 15.03.2019, 11:03

Hallo Thekla,
wenn Asrock da noch keine neuen auf der Seite anbietet, dann wirst du noch warten müssen.
Aber um Asrock mal in Schutz zu nehmen. Intel hat diese Meldung gerade erst herausgegeben. Jetzt müssen die Hersteller erst mal reagieren und "basteln". :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Google+ | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten