windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
schlumpf
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2018, 06:39

windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von schlumpf » 08.06.2018, 17:24

ich habe gelesen das es zu treiber problemen kommen kann wenn man die boot.wim
mit dem kumulativen update füttert.

weis einer ob dieses problem mittlwerweile gefixt wurde.
ich bin nämlich dabei eine aktuelle version zu bauen.

Ich beziehe mich hier explizit auf die LTSB version mit den treiber problemen.

Edit:\ hat sich erledigt, konnte das mittlerweile selbst herausfinden.
sobald man dort das Kumulative + Intel Microcode Update einbaut
bekommt man beim booten direkt am anfang ein Treiber Problem.
Fazit: boot.wim von der LTSB 2016 nicht mit dem Kumulativen Update
versorgen.

Tante Google

windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von Tante Google » 08.06.2018, 17:24


schlumpf
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2018, 06:39

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von schlumpf » 09.06.2018, 02:46

Windows 10 Enterprise LTSB 2016 Version 1607 German 64-bit

Buildnummer: 14393
Buildrevision: 2273
Version: Redstone 1

integrierte Updates in der install.wim:
+ 2018-05 Servicing Stack Update KB4132216
+ 2018-05 Kumulatives Update KB4103720
+ 2018-05 Intel Microcode Update KB4091664
+ 2018-06 Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player KB4287903
_______________________________________________________________________________________________

integrierte Updates in der Winre.wim:
Microsoft Windows Recovery Environment (x64)
+ 2018-05 Servicing Stack Update KB4132216
+ 2018-05 Kumulatives Update KB4103720
+ 2018-05 Intel Microcode Update KB4091664
_______________________________________________________________________________________________

integrierte Updates in der boot.wim:
Index 1: Microsoft Windows PE (x64)
- keine da es bei der LTSB zu Treiber Problemen führt
-

Index 2: Microsoft Windows Setup (x64)
- keine da es bei der LTSB zu Treiber Problemen führt
-
_______________________________________________________________________________________________

integriertes Update im sources-Ordner:
+ 2017-09 Dynamic Update KB4039556 (10.10.2017)
_______________________________________________________________________________________________

CRC32: 93F712D7
MD5: 89801D86C630509C552C871DBE4206DE
SHA1: A12DDE204F1F1EC67149C97DD7969302197E3DA2
______________________________________________________________________________________________


Größe: 3,52GB
Updates bis: 06.06.2018 integriert
_______________________________________________________________________________________________
GoogleDrive: https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Hoffe das geht OK das ich den Link hier freigebe.
Das Image wurde komplett bereinigt.

Gruß Schlumpf

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42041
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von moinmoin » 09.06.2018, 07:02

Ist schon ok. :)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 506
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von DK2000 » 09.06.2018, 08:51

Wo steht das eigentlich mit den Treiberfehlern in Zusammenhang mit der Boot.wim? Das ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Allerdings habe ich auch schon länger nicht mehr mit der Version 1607 gearbeitet. Kann sein, dass ich es deswegen nicht mitbekommen habe.

schlumpf
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2018, 06:39

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von schlumpf » 09.06.2018, 10:19

das habe ich mal beim Roland gelesen.

https://www.deskmodder.de/blog/2017/09/ ... ment-64176

schau mal unter 26 September 2017.

auch bei mir ist der fehler aufgetreten.. habse sogar 2x neu erstellt um sicher zu
gehen. hätte mal nen screenshot von der Vmware machen sollen.

Gruß Schlumpf

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 506
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von DK2000 » 09.06.2018, 14:23

Gut, ist dann an mir vorbeigegangen.

Hätte mich mal interessiert, was da für Fehler erscheinen. Mal die LTSB besorgen und selber mal testen.

Benutzeravatar
Ben
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 62
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von Ben » 09.06.2018, 15:25

DK2000 hat geschrieben:
09.06.2018, 08:51
Wo steht das eigentlich mit den Treiberfehlern in Zusammenhang mit der Boot.wim? Das ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Allerdings habe ich auch schon länger nicht mehr mit der Version 1607 gearbeitet. Kann sein, dass ich es deswegen nicht mitbekommen habe.
Wenn man bei der Windows 10 1607 die Updates in den 1. Index der boot.wim integriert, und dann nach dem booten mit der ISO auf "Jetzt Installieren" klickt
Jetzt Install.jpg
dann kommt diese Meldung
Fehler Meldung.jpg

Edit: Die Fehler Meldung kommt sogar wenn die Updates nur im 2. Index integriert sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Ben am 09.06.2018, 18:00, insgesamt 3-mal geändert.
Intel Core i5 6600k @4,2 Ghz, Asus Maximus VIII Ranger, Crucial Ballistix LT grau DDR4 2400@2800Mhz, Evga GTX960 SSC 4GB, Alpenföhn Olymp, Samsung M.2 NVME SSD 960 Evo 250 GB, Samsung SSD 850 Evo 250 GB, 3 x Toshiba 1 TB als Raid 0, BeQuiet SilentBase 800 Orange, Enermax Revolution X't 2 650 Watt, TP-Link TL-WDN4800 W-Lan, Logitech G910 Orion Spectrum, Logitech G903 Lightspeed, Thrustmaster T500RS Lenkrad, Lenovo Yoga Book Android-Version
:salute: :saufen: :knienieder:

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 506
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von DK2000 » 09.06.2018, 15:42

Ach der olle Fehler. Verliert das Setup während des Setups den Zugriff auf das Installationsmedium und findet somit die EULA nicht.

Ja, den Fehler kenne ich, ist mir aber schon länger nicht mehr unter gekommen.

Was mir dann aber so in den Sinn kommt:

Wenn die Integration in das Windows PE in der Boot.wim Probleme macht, wie sieht das dann mit dem Windows PE für das RE aus (WinRE.wim)? Praktisch ist das ja die selbe Umgebung wie in der Boot.wim, nur anstelle der Setup Pakete sind dort das RE Paket eingebunden. Das Windows PE ist aber das Selbe.

Muss das mal austesten, wenn ich wieder aus dem Urlaub komme. Heute komme ich da nicht mehr dazu und ab morgen bin ich dann bis nächsten Sonntag weg.

Benutzeravatar
Ben
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 62
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von Ben » 09.06.2018, 17:31

Ich muss mich Korrigieren, denn die Fehler Meldung kommt nur wenn die Updates in den 2. Index der boot.wim integriert werden. In den 1. Index kann man sie integrieren.
Intel Core i5 6600k @4,2 Ghz, Asus Maximus VIII Ranger, Crucial Ballistix LT grau DDR4 2400@2800Mhz, Evga GTX960 SSC 4GB, Alpenföhn Olymp, Samsung M.2 NVME SSD 960 Evo 250 GB, Samsung SSD 850 Evo 250 GB, 3 x Toshiba 1 TB als Raid 0, BeQuiet SilentBase 800 Orange, Enermax Revolution X't 2 650 Watt, TP-Link TL-WDN4800 W-Lan, Logitech G910 Orion Spectrum, Logitech G903 Lightspeed, Thrustmaster T500RS Lenkrad, Lenovo Yoga Book Android-Version
:salute: :saufen: :knienieder:

schlumpf
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2018, 06:39

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von schlumpf » 09.06.2018, 21:02

na das hört sich doch gar nicht mal so schlecht an *g

dienstag ist eh patchday.. dann machen mer halt nur den index 1

:)

Gruß schlumpf

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 506
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: windows 10 LTSB 2016 boot.wim

Beitrag von DK2000 » 09.06.2018, 22:24

Das nützt ja nichts. Image 1 wird ja nicht gestartet, ist nicht bootfähig. Das Setup läuft in Image 2, dieses ist bootfähig. Den Sinn und Zweck von Image 1 habe ich da bis heute nicht verstanden, zumal wenn man sich die Boot.wim von Grund auf selber zusammenstellt, auch nur ein Image in der Boot.wim hat. Die WinRE.wim hat auch nur eine Image.

Antworten