Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Probleme mit der Installation von Windows 10?
heinzz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2018, 00:44

Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von heinzz » 16.05.2018, 01:01

Guten Abend zusammen,
ich habe das Forum über die Suchen zu meinem Problem bei google gefunden. Das Update auf 1709 funktioniert nicht.
Meine aktuelle Version ist 1607 (14393.351).
Es wird immer alles herunter geladen und dann startet auch im Hintergrund das Update. Irgendwann bekomme ich einen grauen Popup, wo mir mitgeteilt wird, dass die Installation fehlgeschlagen ist (0x8007001f).
Dann muss ich den Rechner neu starten und das Ganze geht von vorne los. Ich habe schon versucht mit einer 1709 iso das inplace zu installieren, aber am Ende tritt genau der selbe Fehler ein.
Habe auch dieses Problemtool laufen lassen. Er findet auch Fehler, aber nach einem Neustart klappt es trotzdem nicht.
Vielleicht kann mir einer helfen :)

Tante Google

Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von Tante Google » 16.05.2018, 01:01


Benutzeravatar
Nikwin
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 57
Registriert: 06.03.2018, 06:01
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von Nikwin » 16.05.2018, 05:00

Moin!

Mach einen Rechtsklick auf das Windowssymbol unten links in der Taskleiste.
Wähle "Eingabeaufforderung (Administrator)" und gib sfc /scannnow ein.
Warte bis 100% abgeschlossen sind. - Dadurch werden beschädigte Systemdateien repariert.
Lade dir danach das Media Creation Tool runter (aktuelle Version).
https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209
Deaktiviere den Dienst "Windows Update". - Sonst funkt er Dir eventuell dazwischen. ;)
Doppelklick auf die MediaCreationTool.exe und folge den Anweisungen.
Gruß
Niko

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 525
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von DK2000 » 16.05.2018, 05:45

Und zusätzlich mal alle angeschlossenen Geräte überprüfen bzw. wenn nicht benötigt, abziehen/deaktivieren. Der angezeigte Fehler geht da mehr in Richtung Hardware/Treiber:

0x8007001f = ERROR_GEN_FAILURE
A device attached to the system is not functioning.

Müsste man eventuell auch die Logdateien durchgehen um herauszufinden, um herauszufinden, um welches Gerät es geht.

heinzz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2018, 00:44

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von heinzz » 16.05.2018, 10:44

Vielen Dank für eure Antworten.
Geräte hatte ich schon alle abgestöpselt. Sind nur noch Maus und Tastatur angeschlossen.
sfc /scannnow habe ich durchgeführt. Findet keine Verletzungen.
Dienst auch ausgeschaltet. Nochmal das Tool herunter geladen, aber Problem bleibt leider bestehen.

Im Updateverlauf sind einige kleine Pakete für 1607 auch doppelt als erfolgreich installiert aufgelistet.

Trotz das der Dienst deaktiviert war, springt das Update wieder an. Starttyp steht dann auf "Manuell". Ist das normal? hmm

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42091
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von moinmoin » 16.05.2018, 12:21

Ja ist normal.
Was du machen kannst ist dir mit dem MediaCreationTool eine ISO oder USB-Stick erstellen. Dann hast du gleich ein Reparaturmedium.

Dann den Rechner vom Netz trennen und den Update Cache einmal leeren Update Cache leeren Windows 10

Danach dann einfach über die ISO (Rechtsklick bereitstellen) oder USB-Stick die setup.exe starten und damit updaten.
Inplace Upgrade Windows 10 schnell reparieren

Mögliche Fehlerquellen gibt es viele. Müsste man die Log haben.
Windows 10 1803 17134 lässt sich nicht installieren Tipps und Tricks
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 525
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von DK2000 » 16.05.2018, 12:30

Das 'Angeschlossene Gerät' kann sogar die Tastatur o. Maus sein. Das hatte ich auch schonmal, das Windows 10 sich nicht installieren ließ, sobald die Tastatur angeschlossen wurde. Mit einer anderen Tastatur lief es einwandfrei. War wohl irgendwie defekt die Tastatur.

Anderseits kann mit 'Angeschlossene Gerät' auch so ziemlich alles gemeint sein, was auf dem Board aufgelötet ist oder eines dieser ACPI Geräte. Da unterscheidet das Setup nicht groß, wo und wie das Gerät angeschlossen ist. Hat nur festgestellt, es funktioniert nicht.

Würde auch erst einmal ganz unverfänglich mit der C:\$Windows.~BT\Sources\Panther\setupact.log anfangen. Die Chancen stehen gut, dass da das Gerät namentlich erwähnt wurde.

heinzz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2018, 00:44

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von heinzz » 17.05.2018, 00:02

Cache leeren hat leider auch zu keinem Erfolg geführt.
Wonach muss ich in der Log den Ausschau halten?

Benutzeravatar
Nikwin
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 57
Registriert: 06.03.2018, 06:01
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von Nikwin » 17.05.2018, 17:35

Ich vermute mal nach allem wo "error" steht.
- Kenne mich mit logfiles auch nicht aus. ;)
DK2000 hat geschrieben:
16.05.2018, 12:30
Das 'Angeschlossene Gerät' kann sogar die Tastatur o. Maus sein. Das hatte ich auch schonmal
Dito.
Gruß
Niko

heinzz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2018, 00:44

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von heinzz » 17.05.2018, 22:40

Da steht sehr oft Error :) , nur weiß ich nicht ob das dann nachfolgende Dinge sind oder was auch immer. Allgemein steht da sehr viel drin :kopfkratz:

Benutzeravatar
Nikwin
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 57
Registriert: 06.03.2018, 06:01
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von Nikwin » 18.05.2018, 02:15

Zeig doch mal das logfile.
Hast Du das Inplace Upgrade probiert?
Gruß
Niko

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 525
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von DK2000 » 18.05.2018, 06:00

Am Besten mal das Logfile packen und hier an den Thread hängen.

Ansonsten, so ein Inplace Upgrade ist da auch keine schlechte Idee. das beseitigt so manchen Fehler, sofern es nur an der Software liegt.

heinzz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2018, 00:44

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von heinzz » 18.05.2018, 09:58

Habe mal die exe im Source Ordner probiert. Jetzt fährt er wenigstens einmal runter nach dem Installieren und wieder hoch aber dann bekomme ich den Fehler:
0x8007001F - 0x20006
Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs REPLICATE_OC ein Fehler aufgetreten.



Habe 52,6 GB Frei auf der Platte.
Ich schaue später wie ich das hier angehängt bekomme.

Benutzeravatar
Nikwin
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 57
Registriert: 06.03.2018, 06:01
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von Nikwin » 18.05.2018, 10:57

Zu der Fehlermeldung ist vielleicht das hier interessant:
https://social.technet.microsoft.com/Fo ... itprosetup
Gruß
Niko

DK2000
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 525
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von DK2000 » 18.05.2018, 12:15

Das hat auf jeden Fall etwas mit dem Schritt zu tun, wo es um die Optionalen Komponenten (Optional Components) geht. Der eigentliche Fehler kann auch schon vor der Safe OS Phase aufgetreten sein, nur schlägt er hier erst zu. Aus irgendwelchen Gründen kann er im neuen Windows den Status der optionalen Komponenten nicht so einstellen, wie sie im bereits installierten Windows vorgefunden wurden. Der IIS ist nicht zufällig installiert?

heinzz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2018, 00:44

Re: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709

Beitrag von heinzz » 18.05.2018, 21:17

Habe das was im Link steht auch nochmal probiert. Leider nichts.

Microsoft Internet Information Services? Unter Programme gibt es das nicht.

Antworten