Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]  [gelöst]

Fragen und Hilfe zu den Preview-Versionen
Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.
Benutzeravatar
AdminLizzy65
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 18.09.2017, 14:16
Geschlecht:

Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]

Beitrag von AdminLizzy65 » 10.04.2018, 11:14

Ich habe gestern ein Experiment gewagt aufgrund des Posts auf drwindow.de und habe auf meinem Notebook zusätzlich zu meiner Windows-Anzeigesprache Deutsch noch die für die Schweiz und Österreich heruntergeladen und installiert. Zu meinem Entsetzen gibt es für die zusätzlichen Sprachen zwar den Entfernen-Button, dieser ist jedoch ausgegraut.
Region und Sprache Entfernen ausgegraut.PNG
Im Feedback-Hub ist bereits eine ähnliche Meldung, dort habe ich mein Komentar hinterlassen und den Screenshot hochgeladen.
https://aka.ms/M43xlb

Nun eröffne ich meinerseits das Thema hier bei Deskmodder. Vielleicht ist hier jemand unterwegs, der sich besser auskennt als ich.
Ich habe zuvor noch den genannten Tipp über drwindows ausgeführt. Ich muss gestehen, ich verstehe nicht welche Auswirkung dies auf die besagten Spracheinstellungen haben soll.
:bahnhof: :help:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Bitte und Danke" zur rechten Zeit ist nicht soo schwer, dafür um Verzeihung bitten umso mehr." :daumen:

LG
AdminLizzy65

Meine Hardware
EEE-Box-PC: Intel Atom D525 1,8 GHz, 4 GB, 500 GB WDC WD500BPVT-00HXZT3; Build 17672.1000 rs_prerelease
Notebook: ASUS UX31E, i7 2677M 1,8 GHz, 4 GB, 256 GB SanDisk U100 SSD; Build 17672.1000 rs_prerelease

Tante Google

Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]

Beitrag von Tante Google » 10.04.2018, 11:14


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von moinmoin » 10.04.2018, 12:49

Ich hab mir das in der 17133 mal angeschaut. de-AT hinzugefügt.
Dies hier DEU entfernen Windows 10 funktioniert nicht mehr.
Auch ein Löschen des Keys in der Registry bringt nichts. Nach einem Neustart trägt sich de-AT wieder ein.

:kopfkratz:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Senior
Senior
Beiträge: 446
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von DK2000 » 10.04.2018, 13:02

Wenn es um die 1803 geht, dann ist das Verhalten bei mir genauso.

Selbst DISM /online /Get-Capabilities führt nur zu dem Fehler 0x800f0950.

Auch über Powershell funktioniert das nicht.

Es ist zwar so, dass die anderen Deutschen Sprachen auch das de-DE Paket als Root verwenden und selber nur untergeordnete Optionen sind. Irgendwie kommt er da aber bei der 1803 nicht damit klar oder es ist nicht vorgesehen, die untergeordneten Optionen wieder zu entfernen. Er hat ja da auch kein neues Sprachpaket heruntergeladen, so wie es z.B. bei Englisch oder Spanisch der Fall ist. Letztere beiden Sprachen lassen sich auch wieder normal entfernen.

Scheint aber auch irgendwie nur ein Problem mit Deutsch (Deutschland), Deutsch (Österreich) usw. zu sein. Mit Englisch (United States), Englisch (Australia) usw. existiert das Problem nicht, obwohl diese Sprachen auch auf das eine englische Paket beruhen.

Das Verhalten gab es so bei der 1709 noch nicht.

Und jetzt wo ich mal mit den Sprachen experimentiert habe, bekam ich auch mal den Crash mit der SystemSettings.exe, welcher im anderen Thread schonmal beschrieben wurde.

Mal schauen, was im ersten Patch so alles behoben wird. Momentan läuft da so einiges noch nicht ganz rund.

---

Und seit ich da mit den Sprachen experimentiert habe, was neues in der Ereignisanzeige:

Code: Alles auswählen

Protokollname: Application
Quelle:        Microsoft-Windows-SpellChecker
Datum:         10.04.2018 12:57:33
Ereignis-ID:   33
Aufgabenkategorie:Setup
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer:      DESKTOP-3HLTT5N\derkl
Computer:      DESKTOP-3HLTT5N
Beschreibung:
Fehler beim Hinzufügen des hartcodierten Änderungspaars "http" -> "http" zum Modul: Nicht implementiert. Die Rechtschreibprüfung ist weiterhin verfügbar.
Das hängt bestimmt damit zusammen, weil vor dem Hinzufügen der Sprachen hat der SpellChecker nicht gemeckert.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von moinmoin » 10.04.2018, 13:32

Gerade mal geschaut. Den Eintrag hab ich auch :hihi:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von moinmoin » 10.04.2018, 14:10

@DK
Hattest du das Sprachpaket (Spell..) installiert? Ich nicht. Vielleicht daher der Eintrag in der Ereignisanzeige.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Senior
Senior
Beiträge: 446
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von DK2000 » 10.04.2018, 15:00

Ich habe nur das gemacht, was da über die GUI der EInstellungen ermöglich wird (s. Screenshot oben).

Das Sprachpaket für Deutsch (Alle Sprachen) muss ja nicht weiter installiert werden, das ist ja schon da. Man muss ja nur die davon abhängigen Sprachen aktivieren Deutsch (Österreich) o. Deutsch (Schweiz) usw. Das Sprachpaket für Englisch hat sich da sauber heruntergeladen und installiert und lässt sich auch aktivieren/deinstallieren. Auch mit den abhängigen Sprachen.

Aber mit den dt. vorsinstalliertem Paket gibt es da wohl Probleme. In der CBS.log findet man das:

Code: Alles auswählen

Failed to resolve package: Microsoft-Windows-Client-LanguagePack-Package~31bf3856ad364e35~amd64~de-DE~10.0.17133.1 [HRESULT = 0x8000ffff - E_UNEXPECTED]
Das kommt wohl unerwartet. Das Paket ist aber da.

Seitdem ist die Log auf voll mit

Code: Alles auswählen

[HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
Das ist auch neu. In der Parallelinstallation, wo ich nicht mit der deutschen Sprache rum gespielt habe, ist das nicht der Fall. Da gibt es den Fehler 0x800f0950 nicht und das Update läuft normal.

Das ist sehr merkwürdig.

Man bekommt die Einträge in der Liste zwar wieder raus (über Powershell):

Code: Alles auswählen

$UserLanguageList = New-WinUserLanguageList -Language "de-DE"
Set-WinUserLanguageList -LanguageList $UserLanguageList
Aber ob das irgendwelche Nebenwirkungen hat, gute Frage. Der SpellChecker ist jedenfalls wieder ruhig und meldet keine Fehler.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von moinmoin » 10.04.2018, 15:10

Mehr Fehlermeldungen kamen bei mir nicht.
PowerShell funktioniert aber.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

DK2000
Senior
Senior
Beiträge: 446
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von DK2000 » 10.04.2018, 15:18

Die Fehlermeldungen sind da alle in der CBS.log. Der CBS hängt sich da jetzt irgendwie auf:
Versteckter Text:

Code: Alles auswählen

2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    DLWD: Expecting search returns 1 update, actual:0 [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    DWLD:Failed to do Windows update search [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    FC:   WindowsUpdateDownloadFromUUP returns. [0x800F0950]
2018-04-10 15:05:51, Error                 CBS    FC:   CFCAcquirerWUClient::Download(136): Result = 0x800F0950
2018-04-10 15:05:51, Error                 CBS    FC:   CFCAcquirerWrapper::Execute(147): Result = 0x800F0950
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    Failed to enumerate online uup features [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    Failed to download fod metadata [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    Failed to populate metadata packages from the cache. [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    Failed to enumerate FOD from actionList [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    Failed to enumerate cloud capabilities [HRESULT = 0x800f0950 - CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT]
2018-04-10 15:05:51, Info                  CBS    Reporting capability enumeration status: 0x800f0950 client id: LanguageFeaturesOnDemand filter: 5 count: 0 namespace: Language language: (null) architecture: (null) major: 0 minor: 0 duration: 2 
2018-04-10 15:07:52, Info                  CBS    Trusted Installer is shutting down because: SHUTDOWN_REASON_AUTOSTOP
Der kommt da mit dem LanguageFeaturesOnDemand nicht klar. Da hat sich was aufgehangen.

Das ist auch der Grund, warum DISM /online /Get-Capabilities nur den Fehler 0x800f0950 bringt und nicht die Liste der installierten Sprachen. Aber wo genau es jetzt hakt, gute Frage.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von moinmoin » 10.04.2018, 16:00

Hab ich mal in PowerShell ausprobiert. Funktioniert hier
1.jpg
Auf jeden Fall hab ich es erst einmal im Wiki "gesichert".

Bevorzugte Sprachen entfernen deinstallieren Windows 10
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Tommy1967
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 55
Registriert: 21.07.2005, 00:37
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen

Beitrag von Tommy1967 » 11.04.2018, 21:00

Ich hatte das Local Experience Pack English (US) im Store geladen und gestartet. Der anschließende Download der Sprachpakete funktionierte nicht. Der Download stand still. Das Abbrechen des Downloads funktionierte nicht. Ich wollte dann neu starten, aber das Herunterfahren funktionierte nicht. Windows wird vorbereitet.... Nach 10 Minuten mußte ich hart ausschalten. Da scheint einiges im Argen zu sein was die Sprachen betrifft. :(

Benutzeravatar
AdminLizzy65
Nachwuchs
Nachwuchs
Beiträge: 74
Registriert: 18.09.2017, 14:16
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen  [gelöst]

Beitrag von AdminLizzy65 » 18.04.2018, 07:45

Guten Morgen allerseits,
mit Hilfe des Wiki habe ich mein Problem mit den zusätzlichen Sprachen aus der Welt geschaffen. Vielen Dank an alle Beteiligten. :dafür: :daumen: :daumen:

Bevorzugte Sprachen entfernen grau unterlegt.PNG


Hier ist die Lösung zu finden:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Bitte und Danke" zur rechten Zeit ist nicht soo schwer, dafür um Verzeihung bitten umso mehr." :daumen:

LG
AdminLizzy65

Meine Hardware
EEE-Box-PC: Intel Atom D525 1,8 GHz, 4 GB, 500 GB WDC WD500BPVT-00HXZT3; Build 17672.1000 rs_prerelease
Notebook: ASUS UX31E, i7 2677M 1,8 GHz, 4 GB, 256 GB SanDisk U100 SSD; Build 17672.1000 rs_prerelease

Dan Hot
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2017, 01:13

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]

Beitrag von Dan Hot » 13.09.2018, 15:13

Ich bekomme auch immer direkt 2 Fehler sobald ich die Spracheinstellung öffne:
Bild
Fehler beim Hinzufügen des hartcodierten Änderungspaars "http" -> "http" zum Modul: Nicht implementiert. Die Rechtschreibprüfung ist weiterhin verfügbar.

Über PowerShell hat nicht geholfen.
Interessant ist das wenn man "Neue Rechtschreibung verwenden" umstellt, dann oben auf dem Pfeil zurück geht, dann wieder auf die Sprache und Optionen, ist die Einstellung nicht übernommen, also es wird falsch angezeigt.
Wenn man nämlich das Fenster schließt und wieder dort hin geht wird es richtig angezeigt.

Kann es sein das irgend eine Datei eventuell fehlt? Oder was verursacht diesen Fehler?!

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]

Beitrag von moinmoin » 13.09.2018, 15:36

Dein Problem hat jetzt aber nichts mit den bevorzugten Sprachen deinstallieren zu tun, oder hab ich da was überlesen?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Dan Hot
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2017, 01:13

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]

Beitrag von Dan Hot » 13.09.2018, 15:58

Nein, aber war ja die gleiche Fehlermeldung.
Ich glaube es liegt daran das unter "Handschrift" diese nicht verfügbar ist, obwohl sie ja installiert ist.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 41731
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Bevorzugte Sprachen hinzugefügt, diese lassen sich nicht löschen [gelöst]

Beitrag von moinmoin » 13.09.2018, 16:03

Das wird bei mir auch so angezeigt am PC, dass keine Handschrift verfügbar ist.
Das dürfte aber wohl eher daran liegen, dass es kein Touch-PC ist.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten