Ständige Sex Angebote mit Mails  [gelöst]

Deine Frage passt nicht in die anderen Bereiche, dann stelle sie hier.
Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 13.09.2017, 06:59

Hallo und Guten Morgen,
als Anfänger habe ich eine Methode gefunden, dem Spam entgegenzutreten. Ich habe das Programm "Mail Check 2" da sehe ich schon die Post´s, die liegen aber noch auf dem Server.
Windows Live Mail gesperrt, kommt nichts mehr durch. Alle gesendeten Mails gehen wieder an die Absender zurück die ich gar nicht kenne und die sicher eine falsche Adresse haben.
Das wird den Kameraden, so denke ich sicher einmal zu blöd werden und sie geben auf.
Mittlerer Weile habe ich über 100 Mail Adressen gesperrt, das bringt gar nichts.
Nachdem ich sehr wenige Post bekomme sehe ich ob diese ich lesen will, dann aktiviere ich für einen Moment meinen Posteingang und wenn das Thema beendet ist, dann sperre ich ihn wieder.
Den ganzen Spam kann ich mit einem Klick auf Mail Check 2 löschen.
MfG an alle
A.M.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 5198
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von GwenDragon » 13.09.2017, 08:05

Alois Mora sen hat geschrieben:
13.09.2017, 06:59
Alle gesendeten Mails gehen wieder an die Absender zurück die ich gar nicht kenne und die sicher eine falsche Adresse haben.
Das wird den Kameraden, so denke ich sicher einmal zu blöd werden und sie geben auf.
Wie verifizierst du, dass diese Mails von den angezeigten Absenderadressen kommen? Kannst du nicht, solange die nicht signiert sind.

Einfach an den Absender zurück senden? Da landet deine Mailadresse garantiert in einer Blacklist.
Wenn jemand mit meiner Mailadresse gefälschte Mails an dich sendet und du spammst diese dann an mich zurück, da würdest du sicher gesperrt werden.

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 13.09.2017, 08:45

Diese Antworten werden doch an den Absender zurückgesandt, vollkommen automatisch, wenn ich meinen Posteingang sperre!
Derjenige welcher sie zurückbekommt kann ja dann sehen dass diese Post an mich geschickt wurde.
Und außerdem, wer kann mich abhalten meinen Posteingang zu sperren?

Ich bleibe dabei, wenn es Probleme geben sollte, dann kann man das klären !

Gruß Alois

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 25864
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Gumfuzi » 13.09.2017, 11:28

Wenn du auf einer oder mehreren Blacklisten bist, dann musst du das klären - das interessiert die anderen gar nicht, weil ja du dann überall im Spamordner landest (bestenfalls) oder gleich gelöscht wirst. Dann darfst du dich auch nicht wundern, wenn du auf deine Email keine Antworten bekommst bzw. die bei anderen Personen nie ankommen (auch zB. deine Freunde, da die teilweise auch sich gegen Spam schützen wollen und du dann durch die Blacklist auch ein Spammer bist bzw. als solcher behandelt wirst).

Und den "Kameraden", die eben spammen wird das sicher nicht zu blöd werden, denn das sind nur irgendwelche Skripte, die Mails unter falschen Namen versenden. Denen ist das herzlich egal, ob du diese zurücksendest, nicht öffnest oder ob die sonst irgendwie emotional reagierst.

Nur als gut gemeinter Hinweis - kann natürlich jeder machen, wie er/sie will...
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 13.09.2017, 14:03

Hallo,
ich habe seit ca. 2 Monaten schon mindestens 100 Adressen geblockt. Diese werden auch automatisch an dem Absender zurückgesendet,so wie es in Windows Life Mail unter Blocken von Adressen angeführt ist.
Tut mir leid ich kann Dir nicht Recht geben.

Gruß Alois

BildD:/Users/User/Pictures/Screenshots/Unbenannt.JPGqer.JPG

BildD:/Users/User/Pictures/Screenshots/as.JPG

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 37106
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von moinmoin » 13.09.2017, 14:21

@Alois
Links unten ist der Reiter "Dateianhänge". Dort kannst du Bilder hochladen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 13.09.2017, 14:45

as.JPG
Unbenannt.JPGqer.JPG
as.JPG
Ich weis nicht ob ich das richtig durchgeführt habe. Ich habe das noch nie gemacht.

Alois
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 5198
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von GwenDragon » 13.09.2017, 14:52

Alois Mora sen hat geschrieben:
13.09.2017, 14:03
ich habe seit ca. 2 Monaten schon mindestens 100 Adressen geblockt. Diese werden auch automatisch an dem Absender zurückgesendet,so wie es in Windows Life Mail unter Blocken von Adressen angeführt ist.
Wenn Windwos Live Mail das tut, landest du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf einer globalen Blockliste, weil du ja ungefragt und automatisiert an den Absender antwortest. Und du kannst Ärger bekommen, wenn du damit Leute nervst, die ihr Mail geschäftlich verwenden.
Und wenn du Pech hast, werten andere Mailanbieter diese Spam-Blocklisten aus und du kannst selbst keine Mails mehr an Andere versenden oder empfangen.

//EDIT:
PN an dich unterwegs.

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 14.09.2017, 08:19

Guten Morgen,

Jetzt frage ich nur noch: "Darf ich meinen Posteingang sperren oder nicht?" Ja oder Nein !

Was dann passiert, darauf habe ich keinen Einfluss!

Gruß Alois

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 5198
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von GwenDragon » 14.09.2017, 09:45

Alois Mora sen hat geschrieben:
14.09.2017, 08:19
Jetzt frage ich nur noch: "Darf ich meinen Posteingang sperren oder nicht?" Ja oder Nein !
Ja, das darfst du.
Du solltest aber vermeiden in den Einstellungen zu setzen, dass bei geblocktem Absender ein Antwort-Mail an den Absender zurück gesendet wird.

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 14.09.2017, 10:50

Also die Einstellung bei geblockten Absendern, da habe ich den Haken entfernt.
Und was beim Sperren vom Posteingang passiert, dass habe ich nicht in der Hand.

Nachdem alles klar ist, brauchst Du mir nicht mehr antworten.
Nochmals Danke für die Hilfe,
Alois

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 14.09.2017, 22:02

Hallo GwenDragon,
ich habe die PN. durchgelesen, tut mir Leid, ich kann dass nicht durchführen.

Gruß Alois

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 5198
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von GwenDragon » 15.09.2017, 08:45

Alois Mora sen hat geschrieben:
14.09.2017, 22:02
ich habe die PN. durchgelesen, tut mir Leid, ich kann dass nicht durchführen.
Kein Problem, ist ok.

Alois Mora sen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2017, 17:52

Re: Ständige Sex Angebote mit Mails

Beitrag von Alois Mora sen » 15.09.2017, 23:17

Hallo,
ich habe jetzt einen Versuch gestartet und habe mit der IE Adresse meiner Frau, einen Test an meine gesperrte IE Adresse gesandt.

Mail Check 2 hat die Post angezeigt und das war´s dann. Es kam keine Antwort zurück. Also alles Paletti.
Nochmals vielen Dank für Deine Bemühungen !!

Gruß A.M.

Antworten