Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Probleme mit dem Desktop oder dem Datei Explorer?
Antworten
klausmausr
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2017, 11:40
Geschlecht:

Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Beitrag von klausmausr » 01.08.2017, 17:52

Hallo,
nach dem Upgrade auf 1703 ist mir zuerst aufgefallen, dass einige Icons im Quick Launch fehlten. Kann ja mal passieren, dachte ich, und habe diverse Verknüpfungen über "an Taskleiste heften" wieder hergestellt. Nach einem Neustart waren die allerdings wieder weg.

Nun habe ich mir den Ordner "C:\Users\mk\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch\User Pinned\TaskBar" angeschaut und festgestellt, dass die vermissten Verknüpfungen dort vorhanden sind und auch alle funktionieren, aber nur teilweise in der Taskleiste angzeigt werden!

So sieht die Taskleiste aus Bild
und so der Ordner Bild.

Wie kann das sein? Die temporär vorhanden Verknüpfungen erscheinen in dem Ordner zum Beispiel als "Mozilla Firefox (2)".

Danke für jeden Hinweis!

Tante Google

Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Beitrag von Tante Google » 01.08.2017, 17:52


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 49168
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Beitrag von moinmoin » 01.08.2017, 18:13

Erst einmal :willkommen:

Was du versuchen kannst wäre über einen Registrylink alles löschen. Siehe https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows 10 Punkt 3.

Danach dann alles neu anheften. Wir hatten hier schon einmal so ein Problem, da hatte es geholfen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

klausmausr
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2017, 11:40
Geschlecht:

Re: Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Beitrag von klausmausr » 03.08.2017, 09:57

Hallo moinmoin,
vielen Dank für den ersten Hinweis. Nach Löschen der im anderen Post genannten Registrykeys funktioniert immer noch nur das temporäre Anheften; die im zuständigen Ordner (...\Userpinned\Taskbar) vorhandenen Verknüpfungen sind alle noch vorhanden, werden aber nicht angezeigt.

Ratlos...

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 49168
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Beitrag von moinmoin » 03.08.2017, 10:05

Wenn die noch vorhanden sind, dann einmal alle löschen. Den Reg-Key noch einmal durchführen und danach in die Suche
shutdown -g -t 0 eingeben und komplett neu starten.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

klausmausr
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2017, 11:40
Geschlecht:

Re: Nach Upgrade auf Win 10 1703 verschwinden manche Icons in der Taskleiste (immer wieder)

Beitrag von klausmausr » 03.08.2017, 12:06

Ich habe die nicht angezeigten Verknüpfungen gelöscht, aber die übliche Art, ein Icon auf der Taskleiste abzulegen - durch Hinziehen der entsprechenden Verküpfung oder Rechtsklick auf diese und "An Takleiste anheften" - brachte wieder nur den temporären Erfolg.

Dann habe ich das Problem mal auf Englisch formuliert, und siehe da, es existiert schon in unterschiedlichen Formen seit Jahren.

Der hier https://www.tenforums.com/general-suppo ... -icon.html
in Post #5 beschriebene Tipp (Rechtsklick nur auf die *.exe-Datei) hat bei mir funktioniert, die Taskbar-Icons überleben nun wieder einen Neustart!

:dankeschoen: für alle Hinweise!
Klaus

Antworten