Einstellungen für Adressleiste

Vivaldi - Der neue Browser im Opera-Stil.
Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 27.07.2017, 18:45

Hi Leute,

ich finde die Einstellungen für die Adressleiste nirgends.

Kann mir bitte jemand sagen wo die sich vor mir versteckt?

Habe unter > Werkzeuge > Einstellungen mehrfach danach gesucht, jedoch erfolglos.

Vivaldi speichert zwar alle eingegebene Adressen, vergißt aber laufend wieder einige davon. Deswegen wollte ich mir mal die Einstellungen dafür ansehen.

LG Sussi :)
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Tante Google

Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Tante Google » 27.07.2017, 18:45


Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6362
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von GwenDragon » 27.07.2017, 19:01

Einstellungen → Privatsphäre

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 28.07.2017, 07:58

Thx. Da war ich schon. Funzt leider nicht so wie ich will aber.
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6362
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von GwenDragon » 28.07.2017, 09:48

Welche Einstellungen für die Adressleiste suchst du?
Welche Adressen werden denn "vergessen"?

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 28.07.2017, 11:45

Ich wollte einmal testweise alle Einträge aus dem Adressfeld löschen.

Hatte dazu unter "Eingegebene Adressen anzeigen" die Haken vor "Im Adressfeld" und "Im Suchfeld" erst raus und danach wieder neu reingemacht. Dennoch sind sämtliche alte Adressen auch weiterhin vorhanden.

Was auch noch nervt ist, dass da auch immer Lesezeichen und Verlauf noch mit erscheinen. Ich weiß nicht wo ich das abstellen kann.

Vergessen wird z.B. generell immer lotto.de
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6362
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von GwenDragon » 28.07.2017, 12:43

Unterdrücke Anzeige im Adressleistendropdown mit Einstellungen → Addressleiste.
Und bei Einstellungen → Privatsphäre auch "Eingegebene Adressen anzeigen" deaktivieren.

Haken rein und raus löscht ja auch nicht die eingegebenen Adressen.
Entweder du löscht die einzeln, in dem du den Dropdownpfeil des Adressfelds Cursor↓ betätigst und mit Shift+Entf löschen.
Oder du löscht die gesamten Browserdaten mit Ctrl+Shift+Entf (!!!ACHTUNG!!!! Bei Auswahl des Zeitraums NICHT Passwörter mit auswählen!!!).

Meine Glaskugel is’ defekt. Bei welcher Version geht das bei dir nicht? ich brächte schon Vivaldi-Version und Betriebssystem.

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 28.07.2017, 18:49

GwenDragon hat geschrieben:Entweder du löscht die einzeln, in dem du den Dropdownpfeil des Adressfelds Cursor↓ betätigst und mit Shift+Entf löschen.
Funktioniert leider nicht.
GwenDragon hat geschrieben:Oder du löscht die gesamten Browserdaten mit Ctrl+Shift+Entf (!!!ACHTUNG!!!! Bei Auswahl des Zeitraums NICHT Passwörter mit auswählen!!!).
Funktioniert ebenfalls nicht. Im Adressfeld sind danach auch weiterhin alle bisher eingegeben Adressen vorhanden.
GwenDragon hat geschrieben:Meine Glaskugel is’ defekt. Bei welcher Version geht das bei dir nicht? ich brächte schon Vivaldi-Version und Betriebssystem.
Das kommt dabei raus, wenn man die billigen Glaskugeln nimmt, statt der Teuren :lol:
Vivaldi 1.10.867.48 (Stable channel) (64-Bit) Win 7
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6362
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von GwenDragon » 28.07.2017, 18:53

Was vergessen Adressen anbelangt: lotto.de bleibt bei mir bestehen und wird nicht vergessen.


Wenn ich in Vivaldi 1.10 Strg+Alt+Entf drücke (udn dann Zeitraum Alle auswähle) sind bei mir alle eingegebenen Adressen im Adressfeld weg.
Oder IM Adressfeld Cursor-↓ jede eingegebene Adresse mit Cursor-↓ wählen und dort Shift+Entf.
Bei dir nicht? Seltsam.
Verwendest du irgendwelche Erweiterungen in Vivaldi?
Irgendwelche Tools welche die Privatsphäre in Browsern verbessern sollen oder CCleaner o. ä.

Kann sein, dass irgendwas defekt ist bei deiner Vivaldi-Installation oder dem -Profil.

Notfallösung:
a) Vivaldi deinstallieren und neu installieren oder nochmals drüber installieren.
b) Profil resetten
Bitte auch im Profilverzeichnis die Dateien Notes, Bookmarks und Login Data vorher zum zurückspeichern sichern.
Achtung! Verlust von Erweiterungen! Also dies weider neu installieren.
https://help.vivaldi.com/article/full-reset-of-vivaldi/

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 28.07.2017, 20:13

uBlock Origin ist die einzige Erweiterung die ich benutze.

CCleaner benutze ich zwar, aber nur zum Cache & Cookies löschen lassen.

Wie ich die Adressen gelöscht bekomme habe ich eben doch noch rausgefunden.

Einzeln via dem Dropdownpfeil des Adressfeld geht es doch, allerdings nur wie folgt, irgendwie war mir das die ganze Zeit entgangen:
Rechts neben jedem Eintrag ist ein X, klickt man auf dieses, wird die jeweilige Adresse gelöscht.

Hab mal alles gelöscht was drin stand. Browser danach neu gestartet. Dann nochmal lotto.de eingegeben. Browser noch mal geschlossen und wieder geöffnet. Der Eintrag war noch da. Bleibt abzuwarten, ob das auch dauerhaft so bleibt.
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 15.06.2018, 22:47

Sussi hat geschrieben:
28.07.2017, 20:13
Hab mal alles gelöscht was drin stand. Browser danach neu gestartet. Dann nochmal lotto.de eingegeben. Browser noch mal geschlossen und wieder geöffnet. Der Eintrag war noch da. Bleibt abzuwarten, ob das auch dauerhaft so bleibt.
Es funzte leider nur 3-4mal bei mir.
Ich muss "lotto.de" jedesmal wenn ich auf diese Seite möchte, neu, von Hand eingeben. Diese Seite wird, ganz im Gegensatz zu allen anderen eingegebenen Seiten im Adressfeld, leider nicht gespeichert. Das doch die totale Kagge mööööönsch ~grml~
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6362
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von GwenDragon » 16.06.2018, 09:57

Vielleicht ist irgendwo die Datenbank des Verlaufs der eingegebenen Adressen (das ist im Profile die SQLite-Datenbankdatei "History") defekt.
Lösche die Datei mal. Es sei denn du willst die Datenbank analysieren und mit SQL ändern.
Ansonsten würde ich vorschlagen, bei sowas das Browserprofil resetten.

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6362
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von GwenDragon » 16.06.2018, 10:12

Mehr kann ich nicht sagen, da ich öfters mal den Verlauf wegen Tests lösche und ihn nicht monatelang aufhebe.

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 20.06.2018, 16:37

Werd ich mal ausprobieren. Danke Gwen.
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
Sussi
Meisteranwärter
Meisteranwärter
Beiträge: 290
Registriert: 28.08.2014, 05:09

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von Sussi » 10.08.2018, 00:32

Habe jetzt endlich rausbekommen woran das liegt, das lotto.de und inzw. noch andere eingegebene Adressen immer wieder verschwinden und neu eingegeben werden müssen.

Es liegt daran, dass ich häufig die Browserdaten lösche und dazu eingestellt habe als Standard:
- Lösche Daten für den Zeitraum: Alle
- Browserverlauf
- Cookies und andere Website-Daten
- Cache

und mit letztem hängt es zusammen, mit dem "Cache" löschen.

Ich habe mal die SQLite-Datenbankdatei History komplett gelöscht.
danach gab ich ins Adressfeld ein:

1.) amazon.de
2.) ebay.de
3.) dict.cc
4.) otto.de
5.) bader.de
6.) lotto.de

amazon.de, ebay.de und dict.cc sind nach dem löschen des "Cache" noch vorhanden.

lotto.de, bader.de und otto.de müssen neu eingegben werden, sie sind nach dem "Cache" löschen nicht mehr vorhanden.

Hatte daraufhin Vivaldi komplett deinstalliert inkl. Profilordner und neu installiert. Aber auch danach findet das selbe Spiel statt, ein Teil der dann wieder neu eingegebenen Adressen bleibt auch nach dem nächsten Cache löschen bestehen, während ein anderer Teil verschwindet und jedesmal wieder neu eingegben werden muss...

Was läuft da für ein falscher Film ab? Kann sich das jemand erklären?

P.S.
Kann bitte jemand aus dem Titel das "[gelöst]" rausnehmen, denn das Thema ist ja noch immer nicht gelöst.
Das wäre nett :)
Habe es selbst versucht, aber seltsamerweise steht das "[gelöst]" beim Editieren meines Eingangspost gar nicht hinter dem Titel. Im alten Board konnte ich das immer selbst ändern.
Dat Sussi benutzt immer die neuste Vivaldi Version, ebenso die neuste Opera, als auch Chrome und Firefox Version, unter ihrem heißgeliebten Windows 7 SP1. Das alles in 64-Bit :wink: Wer daran was auszusetzen hat, dem zieht dat liebe Sussilein die Lauschlappen lang :-P

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 42920
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Einstellungen für Adressleiste

Beitrag von moinmoin » 10.08.2018, 06:47

Ist entfernt.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Tickers |Google+ | Twitter Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten